ForumFabia 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Fabia & Roomster
  6. Fabia 1
  7. motor ruckelt... motorkontrolleuchte blinkt

motor ruckelt... motorkontrolleuchte blinkt

Skoda Fabia 1 (6Y)

Hallo,

Ich weiß nicht mehr weiter, die Motorkontrolleuchte leuchtet und blinkt sogar und man kann nicht mehr weiterfahren und der Wagen bremst von selbst!

 

Mein Skoda hat folgendes Problem:

 

Beim Auslesen kam

 

 

Verbrennungsaussetzer auf Zylinder 3

 

 

Mir wurde gesagt Zundspüle & Zündkerzen wechseln dann sollte es weggehen. Fehler gelöscht und repariert.

 

Es ging 2 Wochen gut und jetzt wieder von vorne, aber es ist nicht mehr so oft am blinken... nur noch ab und zu, davor war es jeden Tag.

 

Ich habe mal die Stecker von der Zundspüle abgemacht während der Motor lief an Zylinder 3 und der Motor lief weiter aber halt eher so mühsam und als ich es an einem anderen Zylinder den Stecker abgemacht ging der Wagen direkt aus.

 

Im Leerlauf läuft der Wagen unruhig..

 

Hatte jemand schon mal Erfahrung mit so etwas gehabt?

 

Daten zu meinem Wagen:

 

Skoda Fabia 1.2 HTP

54 PS

Bj. 2005

 

 

 

Ähnliche Themen
7 Antworten

Na wenn du den Stecker der zündspule bei laufendem Motor abgezogen haste brauchst du spätestens jetzt eine neue zündspule da diese hinüber sein wird.

Zündspulen nie im Betrieb abziehen..

Dieser Fehler kam auch nachdem die gewechselt wurden nach 2 Wochen

Ich habe es danach gezogen nachdem der Fehler kam wieder.

Nun ja Zündkerze oder Stecker ist immer das einfachste.

Wandert der Fehler wenn du die Zündspuhlen untereinander tauschst?

Ansonsten fällt mir nur noch eine defekte oder verstopfte Einspritzdüse ein.

Oder ein Motorschaden.

Ventiele schließen nicht mehr richtig oder Kolbenringe defekt, das könnte man mit einen Kompresionstest heraus finden.

Zitat:

@enib schrieb am 28. Oktober 2020 um 19:31:58 Uhr:

Nun ja Zündkerze oder Stecker ist immer das einfachste.

Wandert der Fehler wenn du die Zündspuhlen untereinander tauschst?

Ansonsten fällt mir nur noch eine defekte oder verstopfte Einspritzdüse ein.

Oder ein Motorschaden.

Ventiele schließen nicht mehr richtig oder Kolbenringe defekt, das könnte man mit einen Kompresionstest heraus finden.

Nein kommt Immernoch auf Zylinder 3 der Fehler.

Dann ist die Zündspule schon wieder Defekt oder die Ansteuerung ist nicht korrekt.

Was man mit Hilfe eines Oszilloskop herausfinden könnte.

Ansonsten müsste man ein Druckverlust-Test durchführen.

Oder die Einspritzdüsen kontrollieren, ob sie ein sauberes Spritzbild haben.

Ist es die Düse müsste auch das Verbrennungsgemisch nicht stimmen.

Der vorherige Hinweis (e) sind richtig.

Das jeweilige Spritzbild der sog. Einspritzdüsen (drei Stück) ansehen und die jeweilige Spritzmenge messen.

Roland Friedrich

Mfg.

Auch wenn ich vermutlich klinge wie eine Platte mit Sprung, hier ist doch der "Fehlkonstruktionsmotor" verbaut...

https://www.motor-talk.de/.../...-fehlerdiagnose-gesucht-t6894419.html

Einspritzventil als Fehler ist ziemlich unwahrscheinlich.

Eine Kompressionsdruckprüfung wäre jetzt zu empfehlen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Fabia & Roomster
  6. Fabia 1
  7. motor ruckelt... motorkontrolleuchte blinkt