ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Motor "rasselt" bis 2000 Umdrehungen?

Motor "rasselt" bis 2000 Umdrehungen?

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 19. September 2015 um 17:12

Hallo zusammen,

ich weiß nicht ob das normal ist...aber bis 2000 Umdrehungen rasselt unser Audi.

Ab 2000 Umdrehungen hört sich alles super an..man hört dann eigentlich kaum noch was.

Aber das rasseln nervt schon fast...es ist auch egal ob er warm oder kalt ist.

Was kann das sein?

Audi A6 2,7 TDI Avant, Bj. 2005

Motor Laufleistung ca. 90.000 KM

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@audi-a6-v6-4f schrieb am 21. September 2015 um 13:23:01 Uhr:

"...ein ganz leises Ticker-Geräusch"

Ab da habe ich aufgehört deinen Unfug zu lesen.

Omg, bist jetzt der injektoren König hier oder was? Wenn es nach dir geht muss jeder seine injektoren tauschen und Aral ultimate tanken und ab auf die Bahn. Das sind deine standard Aussagen, die zu 99,9 % keine Relevanz haben. Damit verbreitest du den meisten Unfug, basierend auf Unwissenheit und Naivität und von hören sagen.

Zeig mir mal injektoren die rasseln? Werden injektoren angetrieben von irgendwelchen ketten? Injektoren tickern oder nageln, aber rassel Geräusche kommen von nicht von injektoren.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Ich habe das auch; bei mir soll es die Steuerkette sein. Stimmt der km-stand? Wie lange habt ihr das Auto schon?

hört sich für mich nach Steuerkette an...

bitte demnächst an die Fahrzeugzuweisung (unter der Threadtiteleingabe) denken, ich hole das jetzt mal für Dich nach....

Themenstarteram 19. September 2015 um 19:12

Der Motor wurde 2011 bei Audi erneuerrt für 13.000 €

Die Laufleistung stimmt zu 100 %.

Kann man die Steuerkette-prüfen-spannen?

Aber nach 90.000 KM??

Ja hatte ich bei meinem 2.7 TDI auch, wechsel mal auf 5W40 dann hast das Problem nicht mehr.

Themenstarteram 20. September 2015 um 16:20

Zitat:

@audi-a6-v6-4f schrieb am 19. September 2015 um 21:00:51 Uhr:

Ja hatte ich bei meinem 2.7 TDI auch, wechsel mal auf 5W40 dann hast das Problem nicht mehr.

Der hat 5w40.....

Vollsyhtetisch?

Dann ist das nicht die Kette sonderen die Injektoren.

Themenstarteram 20. September 2015 um 19:38

Wie kann man die Injektoren prüfen?

Was genau passiert denn bis 2000 Umdrehungen mit den Injektoren?

Zu den Injektorentickern können dir andere sicher andere mehr sagen. Ich weiß nur dass meine neuen Injektoren garkeine Geräusche von sich abgeben wie die alten.

Themenstarteram 21. September 2015 um 12:37

Zitat:

@audi-a6-v6-4f schrieb am 20. September 2015 um 21:35:53 Uhr:

Zu den Injektorentickern können dir andere sicher andere mehr sagen. Ich weiß nur dass meine neuen Injektoren garkeine Geräusche von sich abgeben wie die alten.

Was kosten denn neue Injektoren?

Dürfen die denn bein 90.000 KM schon rasseln?

..Injektoren,rasseln nicht,die "tickern"....ein ganz leises Ticker-Geräusch...schon im Neuzustand,vollkommen bedenkenlos....ein rasseln sind die Steuerketten....das bedeutet die Steuerkettenspanner schaffen es erst ab einer höheren Drehzahl die Ketten korrekt zu spannen....mit zähflüssigeren Öl,kann man dem entgegenwirken....allerdings ,finde ich es nicht so schlimm,wenn das rasseln nicht zu stark ist und nicht andauernd zu hören ist....

"...ein ganz leises Ticker-Geräusch"

Ab da habe ich aufgehört deinen Unfug zu lesen.

Zitat:

@audi-a6-v6-4f schrieb am 21. September 2015 um 13:23:01 Uhr:

"...ein ganz leises Ticker-Geräusch"

Ab da habe ich aufgehört deinen Unfug zu lesen.

Omg, bist jetzt der injektoren König hier oder was? Wenn es nach dir geht muss jeder seine injektoren tauschen und Aral ultimate tanken und ab auf die Bahn. Das sind deine standard Aussagen, die zu 99,9 % keine Relevanz haben. Damit verbreitest du den meisten Unfug, basierend auf Unwissenheit und Naivität und von hören sagen.

Zeig mir mal injektoren die rasseln? Werden injektoren angetrieben von irgendwelchen ketten? Injektoren tickern oder nageln, aber rassel Geräusche kommen von nicht von injektoren.

Du bleibst immernoch das was du vor nem Monat warst ;)

Zitat:

@petra-d schrieb am 19. September 2015 um 17:12:12 Uhr:

Hallo zusammen,

ich weiß nicht ob das normal ist...aber bis 2000 Umdrehungen rasselt unser Audi.

Ab 2000 Umdrehungen hört sich alles super an..man hört dann eigentlich kaum noch was.

Aber das rasseln nervt schon fast...es ist auch egal ob er warm oder kalt ist.

Was kann das sein?

Audi A6 2,7 TDI Avant, Bj. 2005

Motor Laufleistung ca. 90.000 KM

Hallo ich weiss nicht ob dir das jemand schon geschrieben hat oder es schon gelöst wurde ich hab nicht alles gelesen. Aber ich kenn mich so gut mit den Motor aus von 4F hab schon vieles bei mir gemacht alles selbst und auch den Zylinderkopf Generalüberholt und die Steuerkette neu eingestellt.

Ich sag dir es kann in sehr seltenen Fall die Steuerkette sein da ist so eine Dicke robuste verbaut die macht vieles Mit.

Die Hydrostössel und die Rollschlepphebel sind das in alle meisten fällen Problem.

Es sind von INA und die alten sind voll der müll ich hab alles gewechselt die Hydrostössel verlieren an Kraft und dann hört sich das so an . und nicht lange wird dein Motor nur auf einer seite Laufen .

Die Neuen Schlepphebel sind so Verbaut das sie mit den Hydrostössel geclipst werden und somit eine EInheit sind und eigentlich unzertrennlich sind.

Die alten schweben nur drauf und können runterfallen.

Bei mir waren 3 gebrochen und die stössel wie ausgeleierte Feder.

Ganz einfach was du machen kanns ist , Bis zu Nockenwelle ausbauen und schauen oder wenn DU es noch leichter haben willst auf der ÖL Deckel Seite eine kleine Kamera rein gehen und schauen ob die drauf sind oder kaputt halb .

 

DIe Kette ist immer gespannt Audi hat da sowas geiles entworfen was die Kette immer Spannt wenn sie mal länger wird dann , dann wird sie von der Mitte nach außen gespannt und somit ist kein Spiel gegeben

Die Problem Motoren sind BMK eigentlich . wie sehe hast du 2.7 da ist alle weiter entwickelt und die Krankheiten von 3.0 TDI sind da behoben .

Es könnte sein das sie der Kettenspanner fest gefressen hat und nicht mehr richtig spannt und es erst nach dem mehr Gas geben passiert und dann der geräusch geht . wäre eine Idee aber wenn der so wenig gelaufen ist glaube ich das ehe weniger das es der FAll ist .

Ich denke ehe Ventile stössel schlepphebel von INA

 

 

Hoffe ich konnte helfen .

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Motor "rasselt" bis 2000 Umdrehungen?