ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Motor nach 2 Jahren Standzeit starten

Motor nach 2 Jahren Standzeit starten

Hyundai Accent 1 (X3)
Themenstarteram 3. April 2021 um 19:19

Hallo ich habe einen 1999 Hyundai Accent (X3), der jetzt 2 Jahre trocken und geschützt in der Garage stand. Nun habe ich vor ihn nach den 2 Jahren zu starten. Kann ich das Problemlos machen oder gibt es da was zu beachten? Mir ist bekannt das ich etwas Öl auf die Nockenwelle geben muss und etwas in denn Brennraum. Stimmt das so oder ist das totaler Mist ? Neue Batterie ist vorhanden. Er soll ja nicht Laufen wie am ersten Tag sondern nur für eine ca. 15 km lange Strecke. Kann ich das machen oder muss ich mir unbedingt einen Anhänger irgendwo besorgen ?

Ich bin für jeden Hilfe dankbar

Ähnliche Themen
7 Antworten

2 Jahre sollten kein Problem sein. Kannst die Kerzen rausdrehen und den Motor mit Hand drehen um 100%ig sicher zu gehen, dass nichts fest ist.

Wenn sich der Motor mit Hand dreht, kannst Du ihn mit Anlasser (ohne Zündkerzen) 1 min drehen lassen, damit das Öl überall hinkommt.

Dann Kerzen rein und Feuer.

Sollte sich der Motor wiedererwarten nicht mit Hand drehen lassen:

In jeden Zylinder mit ner Spritze und Schlauch, ein Schnapsglas Diesel auf die Zylinderwände spritzen und über Nacht stehen lassen.

Am nächsten Tag, das selbe Prozedere nur statt mit Diesel jetzt mit Öl und der Versuch mit der Hand zu drehen.

Wenn funktioniert:

Ohne Zündkerzen den Motor drehen lassen, ca. ne Minute bis das Öl überall hinkommt.

Kerzen rein, Motor warmlaufen lassen, dann Öl mit Filter wechseln.

Themenstarteram 3. April 2021 um 19:49

Das klingt doch super vielen dank für die schnelle Antwort, das werd ich morgen definitiv mal ausprobieren.

Eine Frage hab ich da noch, kann ich Ansatt die Zündkerzen raus zu drehen einfach die Zündkabel abziehen da er ja bei dem Modell die Zündkabel alle an eine Zündspule gehen ?

Mit Zündkerzen drehst Du gegen die Kompression.

Ohne Zündkerzen muss sich der Motor leicht drehen lassen.

Themenstarteram 3. April 2021 um 21:30

Ahh ja das ergibt sinn danke.

Nach 2 Jahren?

Flüssigkeitsstände kontrollieren, volle Batterie anschließen, starten, losfahren!

kenner57, weist Du wieso neue und instandgesetzte Motoren nicht auf Öl sondern auf Montagepaste zusammengebaut werden?

Schon nach einigen Monaten, sind alle Lagerstellen, sowie die Zylinder trocken und die Hydros leer, weil alles Öl nunmal durch seine niedrige Viskosität den Weg in die Ölwenne nimmt.

Starten und losfahren, kann für einen trockenen Motor der letzte Start sein.

Ohne Kerzen oder beim Diesel mit abgesteckten Düsen drehen lassen, ist das Mindeste was angebracht ist um das Öl wieder nach oben zu befördern.

Solche Kenner wie Du, machen das nicht und wundern sich, oder empfinden es als vollkommen normal, wenn die Hydros die ersten paar Minuten nach dem Start, akustisch durch den Kopf gehämmert werden, bis sie sich mit Öl füllen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Motor nach 2 Jahren Standzeit starten