ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Motor macht bei 2500 umdrehungen schlapp

Motor macht bei 2500 umdrehungen schlapp

Themenstarteram 18. Dezember 2009 um 1:12

hallo hab folgendes problem hab an meinem carisma gdi baujahr 1998 mit 125 ps

und zwar ich komm einfach nicht über die 2500 umdrehungen raus und wenn doch nur wenn ich ganz langsam gas gebe.

ich habe nun:

den zahnriemen gewechselt weil der alte nicht richtig ausgerichtet war

neuen luftmengenmesser

neue lamda sonde

neuer kat

hab auch den fehlercode auslesen lassen aber da stand nichts drin. ich weiß jetzt grad nicht mehr was es noch sein kann wäre nett wenn ihr mir helfen würdet

 

gruß martin

Ähnliche Themen
21 Antworten
Themenstarteram 18. Dezember 2009 um 11:36

desweitern hab ich die zündkerzen nachgeschaut und die sehen ok aus jedoch fängt der motor an zu klappern

Ist der Zahnriehmen richtig drauf?

Themenstarteram 19. Dezember 2009 um 0:41

ja ist er

Hochdruckpumpe oder Benzindruckregler defekt!.

Themenstarteram 20. Dezember 2009 um 2:21

also die benzin pumpe haut noch 4 bar raus was die andere sagt kann ich nicht sagen

Themenstarteram 20. Dezember 2009 um 2:33

was ist eigentlich mit dem benzinfilter könnte der auch einfach nur zusitzen?

Zitat:

Original geschrieben von scars of life

also die benzin pumpe haut noch 4 bar raus was die andere sagt kann ich nicht sagen

Ich schrieb Hochdruckpumpe!

Da müssen 50 Bar raus kommen.

4 bar für die Zubringerpumpe sind io.

Die 4 Bar mögen ja schön und gut sein, die sind dann aber VOR der Hochdruckpumpe und für den Betrieb der Einspritzanlege eher zweitrangig.

Wichtig ist was aus der Hochdruckpumpe bzw. dem Druckregler kommt denn das ist das was an den Einspritzventilen ankommt.

Themenstarteram 20. Dezember 2009 um 23:10

werds morgen aufjedenfall mal ansprechen in der werkstatt weil ich weiß nimmer weiter und ring ihn deshalb da hin

Themenstarteram 22. Dezember 2009 um 17:09

nicht lustig werkstatt hat grad angerufen es ist die hochdruckpumpe und die nockenwelle hat auch was abbekommen

Das wird teuer,Prost Mahlzeit.

Übrigens ,der hat 2 Nockenwellen DOHC

Das mit den Nockenwellen kann aber nichts mit der Pumpe zu tuen haben,

da ist der versetzte Zahnriemen wohl der jenige welcher...

Wie lange biste denn so gefahren?

Was mich wundert ist das keine Fehlerausgabe vorhanden war.

Der Nockenwellensensor hätte doch anzeigen müssen,bzw die Mil Leuchte.

Der Kraftoffdruck ,wird der nicht auch abgefragt?

Themenstarteram 22. Dezember 2009 um 17:43

das tolle ist hab auto erst seid 1 1/2 wochen ja mit der nockenwelle wird wohl das in schuldgewesen sein das der riemen nicht richtig drauf saß hat ja nichts mit der pumpe zu tun ist jetzt nur auch aufgefallen...

ja das keine fehler angezeigt wurden wundert mich auch

Themenstarteram 23. Dezember 2009 um 11:10

also 1500 eur kommt mit der spaß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Motor macht bei 2500 umdrehungen schlapp