ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Motor Lüfter läuft ständig

Motor Lüfter läuft ständig

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 15. Januar 2015 um 20:29

Moin Gemeinde,

Bin seit gestern Besitzer eines 3.0 TDI Avant Bj 2008 und habe ein Problem . Der Dicke hat ca 7 Monate beim Händler gestanden, bevor ich ihn gekauft hab . Immer wenn ich die Zündung einschalte, läuft sofort der Lüfter an . Der läuft dann so lange die Zündung eingeschaltet ist auch mit . Wenn man die Zündung ausschaltet läuft er noch ca. 10 Sek nach und geht dann aus. Beim Auslesen kam ein Fehler eines Relais P1672 raus. Jetzt interessiert mich wo das sitzt oder wie ich den Fehler repariere.

Ähnliche Themen
287 Antworten

Dafür muss der Händler gerade stehen... Du hast Garantie/Gewährleistung auf den Wagen !!

Fummelst Du selber hast Du später eventuell Pech das Folgeschäden übernommen werden...

das war bei meinem aktuellen 4F auch so (Lüfter lief selbst bei kaltem Motor und Minusgraden sofort los sobald die Zündung eigeschaltet wurde). In meinem Fall war das Steuergerät vom Lüfter defekt und ich musste den Verkäufer erst mit einen Fehlerlog (mit VCDS ausgelesen) überzeugen das es vor dem Kauf schon so war.

Der wollte mir doch allen Ernstes erklären das das bei einem großen Motor normal wäre aber gegen das Fehlerprotokoll hatte er keine Argumente und hat der Reperatur auf Gewährleistung zugestimmt...

Themenstarteram 16. Januar 2015 um 7:57

Hast Du eine Teilenummer vom Lüftersteuergerät für mich ? Wo sitzt das Teil, genau am Lüfter ? Mir gehts jetzt erstmal weniger darum, wer es bezahlt, sondern das es weg ist, weil es stört. Der Händler ist eh 500km von mir entfernt, daher lohnt es sich nur, wenn ich auch nen vernünftigen KV für die Reparatur hab.

Also da Relais sitzt vorne in mittleren WasserKasten (unter der schwarzen Abdeckung)

am 16. Januar 2015 um 9:06

Vielleicht die Feldaktion 19F8 "Verkabelung Kühlerlüfter"??

Das Steuergerät sitzt in der Lüftereinheit und man kann es nicht einzeln kaufen. In meinem Fall wurde der rechte Kühlerlüfter (in Fahrtrichtung gesehen) im April 2013 ersetzt, Teilenummer 4F0 959 455 J.

Was das Teil kostet kann ich nicht genau nachvollziehen da die Rechnung zum Teil vom Verkäufer (Gewährleistung) und zum Teil von der Gebrauchtwagengarantie übernommen wurde, ich meine so knapp 400 Euro für den Lüfter und in etwa genausoviel für den Einbau (Front und Kühler müssen runter)..

Im Fehlerspeicher stand folgendes:

001684 - Kühlerlüfteransteuerung 2

P0694 - 000 - Kurzschluss nach Plus

Themenstarteram 16. Januar 2015 um 16:33

Da steht bei mir was anderes drin, hab den genauen Wortlaut nicht da aber das Relais hatte ein unplausibles Signal . Wenn das da sitzt, dann schau ich morgen mal nach . Kannst Du mir ein Bild von der Stelle machen ?

ich weiß nicht was das für ein Relais sein soll. Laut Stromlaufplänen werden beide Kühlerlüfter vom Motorsteuergerät angesteuert und hängen gemeinsam an SA9 (Sicherung 9 auf Sicherungshalter A) und an S42 (Einzelsicherung für Kühlerlüfter) bzw. S104 (Sicherung für Kühlerlüfter, Stufe 2).

Wenn der Lüfter läuft dürften die Sicherungen in Ordnung sein, der genaue Fehlertext wäre sicher hilfreich.....

Themenstarteram 16. Januar 2015 um 17:10

Das ist schonmal sehr hilfreich . Im Fehlercode stand etwas mit Relais P1672 und das muss ja irgendwo drin sitzen und wenn es im Lüftersteuergerät ist .

im Eröffnungsbeitrag steht was von P1672 was laut meiner Fehlercodeliste "Kühlerlüfteransteuerung 1 Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse" bedeutet. In meinem Fall war es halt Kurzschluß nach Plus und Kühlerlüfteransteuerung 2 statt 1 aber mit Kühlerlüfteransteuerung ist das Steuergerät gemeint und kein Relais.

J293 Steuergerät für Kühlerlüfter ist für V7 Kühlerlüfter (1) und J671 Steuergerät 2 für Kühlerlüfter ist für V177 Kühlerlüfter 2 und die sind wie schon geschrieben in der Lüftereinheit verbaut.

Themenstarteram 16. Januar 2015 um 20:44

OK, dann wird das bestimmt ein Defekt in der Küftersteuerung sein .

Themenstarteram 16. Januar 2015 um 22:00

Hat von Eich jemand die TN von dem Lüftersteuergerät ?

nur zur Info:

knapp 2 Jahre nach dem Kühlerlüfter 2 hat es bei meinem 4F nun auch den Kühlerlüfter 1 erwischt, diesmal habe ich aber keine Gewährleistung mehr und Kulanz erwarte ich auch nicht unbedingt. Der Lüfter läuft bei Motorstart sofort mit (egal ob kalt oder warm) und läuft nach dem Abschalten des Motors ca. 75 Sekunden nach. Es reicht auch schon die Zündung ein und wieder aus zu schalten damit der Lüfter läuft. Ich gehe davon aus das auch diesmal das Lüftersteuergerät defekt ist und eine neue Lüftereinheit verbaut werden muss :mad: Der Fehlerspeicher sagt folgendes:

1 Fehler gefunden:

001682 - Kühlerlüfteransteuerung 1

P0692 - 000 - Kurzschluss nach Plus

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 01100000

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 118

Verlernzähler: 255

Kilometerstand: 136977 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2015.03.14

Zeit: 13:37:15

Umgebungsbedingungen:

Drehzahl: 0 /min

Geschwindigkeit: 0.0 km/h

Temperatur: 16.2°C

Luftmasse/Hub: 1192.6 mg/H

Tastverhältnis: 19.7 %

Temperatur: 159.3°C

Weiß jemand eventuell was das für eine Temperatur sein soll (159.3°C) ?

am 19. März 2015 um 20:29

Ich gebe einfach mal einen Tip ab: Katalysator Temperatur? Da ich momentan bei meinem auf die Temps achte sehe ich diese Temperatur nachdem ich den Wagen bei der Arbeit abstelle.

Aber einen Zusammenhang könnte ich so nicht herstellen. Also nur eine Vermutung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Motor Lüfter läuft ständig