ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Motor getauscht auf 750ccm

Motor getauscht auf 750ccm

Suzuki GSX-R 600
Themenstarteram 3. Juni 2021 um 11:31

Hallo zusammen...

 

Bin meine GSX 600r am neu aufbauen. Motor getauscht auf 750 ccm. Alle Anbau teile der SRAD passen. Auch der Vergaser passt tip top... Ich bin mir nur nicht sicher ob ich da andere Düsen rein machen muss...

 

Kann ich für den 750er Motor die gleichen Düsen wie bei der 600er nehmen und fetter einstellen oder brauche ich da doch einen anderen Düsensatz...???

 

Danke schon mal für euer Wissen und Beratung...

 

LG Oli

Gsx 750 r.jpg
Ähnliche Themen
13 Antworten

Wieso andere Duesen,wenn die Vergaser eh von der 750er übernommen wurden ?

Wo ist da die Logik ?

Zuendbox und Zündspulen müssen ebenfalls von der 750er übernommen werden.

Die 600er hat ne Thyristor-Zündanlage.

Die 750er ne Transistor-Zuendanlage.

Themenstarteram 3. Juni 2021 um 13:23

Es war vorher ne 600er der neue Motor aber nen 750er. Darum übernehme ich den 600er Vergaser wenn es geht

Wieso haste die 750er-Vergaser nicht verbaut ?

Themenstarteram 3. Juni 2021 um 14:26

Habe nur den Motor gekauft...

War ein Fehler.

Zitat:

@Ghosty-free schrieb am 3. Juni 2021 um 11:31:16 Uhr:

Ich bin mir nur nicht sicher ob ich da andere Düsen rein machen muss...

Na klar, schon wenn du nur einen anderen Auspuff hast sollst du neu bedüsen

Oder willst du das der Motor zu mager läuft und du dir deswegen Motorschaden holst?

Andere Düsen machen überhaupt keinen Sinn. Die Vergaser der 750er haben einen größeren Durchlass und die Düsen müssen zum Durchlass passen, nicht zum Hubraum. Überhaupt macht ein solcher Umbau nur Sinn, wenn man ALLE Anbauteile vom größeren Aggregat mit übernimmt. Das größte Problem ist aber sicherlich die Illegalität dieses Fahrzeugs. An Hand der Motornummer wird schnell klar, dass das Fahrgestell mit Bremsanlage, Bereifung usw. nicht zu diesem Motor passt. Bei einer gründlichen Kontrolle wird das festgestellt und dann ist nicht nur der Führerschein weg.

Er hat ja schon alles auf 750er umgebaut.

Siehste doch an der Upside-down und an der Schwinge mit Überzug.

Falls das Bild von ihm echt ist und nicht aus dem Netz geklaut.

Nur nen Motor ohne passende Vergaser kaufen ist halt nicht der Burner.

Vergasersnlage von der 750er besorgen und alles wird gut.

Der Umbau ist natürlich absolut sinnfrei.

Die Vergaser-SRADs kriegste ja hinterhergeschmissen.

Themenstarteram 4. Juni 2021 um 23:17

Die weisse SRAD ne originale 750er. Die Graue ne 600er. Bremsen und Schwingen sind sind wohl kaum nennenswert. Denn diejenige 600er die jetzt der 750er bekommt hatte vorher schon ne Leistungssteigerung. 100kw. Der 750er hatnur 93kw. Das sollte so passen... Sie muss nur laufen... Mehr nicht...

Ich habe echt viel nach nem 750er Vergaser gesucht. Aber finde kein einzigen der passt. Immer nut 95er Jahrgang...

Wenn ihr wen kennt der noch einen rumliegen hat, dann nehme ich den sehr gerne

IMG_2021-06-04_23-24-33.jpeg
Themenstarteram 4. Juni 2021 um 23:25

Die marmorierte bekommt das 750er Herz...

95er Modell passt nicht.Das war noch die mit Knickrahmen.

Nur 96/97er Modelljahr passen.

98 war schon Einspritzer.

Wieso haste das Bild von der 750er am Anfang gepostet ?

Haste gedacht wir wissen nicht wie ne Vergaser-SRAD aussieht ?

Themenstarteram 7. Juni 2021 um 9:39

Es geht ja um den Motor von der 750er... :-) aber schön dass es noch Leute gibt die was verstehen...

Dafür gibt's ja solche Foren.Da lernt man immernoch dazu.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Motor getauscht auf 750ccm