ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Motor geht während der Fahrt aus!

Motor geht während der Fahrt aus!

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 25. Mai 2015 um 18:29

Hallo,

Ich fahre einen Audi A6 4F 2.0 TDI (Multitronic) Baujahr 2007. Seit schon mehr als einem Jahr geht der Motor plötzlich während der Fahrt aus, dies jedoch nicht regelmäßig und meist erst nach dem Erreichen der Betriebstemperatur. Das passiert außerdem nicht nur während der Fahrt, sondern auch im Stehen. Die Häufigkeit des Ausfallens war Anfangs nur ca. 1 Mal alle 2-3 Wochen. Nun geschieht es bis zu 2 Mal am Tag. Manchmal bracht der Motor sogar 3-5 Minuten, dass er richtig startet danach. Einige Teile habe ich schon ausgewechselt. Unter anderem den Spritfilter gewechselt, den Tank gereinigt, Kurbelwellensensor und Nockenwellensensor letzes Jahr ausgetauscht(nach dem Sensorentausch war 1 Monat lang ruhe, danach fing es wieder an und wurde schlimmer von Zeit zu Zeit). Kraftstoffrelais wurde auch erneuert. Beim Ausgehen zeigt mir das FSI: ,,ESP-Störung" und die Gelbe Spirale leuchtet. Manchmal bleibt auch die Motorkontrollleuchte an, geht jedoch dann nach einigen Malen Starten wieder aus. Im FSI zeigt er mir keine Fehler an. Ich habe jetzt eine Fehlerauslesung bei AUDI gemacht und hänge euch die Ereignisseinträge an. Die Mitarbeiter wussten auch nicht was es sein kann und wollten das Auto komplett untersuchen, jedoch habe ich das wegen dem hohen Kostenaufwand abgelehnt. Falls jemand dieses Problem selbst schon hatte oder irgendwelche Lösungsvorschläge hat, soll er sich doch bitte hier melden. Ich bedanke mich für jede Antwort.

Zitat:

Adresse: 61 Systemname: 61 - Energiemanagement Protokollvariante : KWP2000/TP20

Ereignisspeichereinträge

Ereignisspeichereintrag

Nummer: VAG02272: Ruhestrom Stufe 1

Fehlerart 2: sporadisch

Ereignisspeichereintrag

Nummer. VAG02273: Ruhestrom Stufe 2

Fehlerart 2: sporadisch

Ereignisspeichereintrag

Nummer: VAG02276: Ruhestrom Stufe 5

Fehlerart 2: sporadisch

Ereignisspeichereintrag

Nummer: VAG02277: Ruhestrom Stufe 6

Fehlerart 2: sporadisch

Ereignisspeichereintrag

Nummer: VAG00456: Steuergerät für Zugang und Startberechtigung

Fehlerart 1: kein Signal/Kommunikation

Fehlerart 2: sporadisch

Adresse: 03 Systemname: 03 - ABS/ESP Bosch 8.0 Protokollvariante: KWP2000/TP20

Ereignisspeichereintrag

Nummer: VAG01314: Motorsteuuergerät

Fehlerart 1: bitte Fehlerspeicher auslesen

Fehlerart 2: sporadisch

Ereignisspeichereintrag

Nummer: P1857: Lastsignal Fehlermeldung vom Motor-SG

Fehlerart 2: sporadisch

Adresse: 16 Systemname: 16 - Lenkradelektronik Protokollvariante: KWP2000/TP20

Ereignisspeichereintrag

Nummer: VAG00456: Steuergerät für Zugang und Startberechtigung

Fehlerart 1: kein Signal/Kommunikation

Fehlerart 2: sporadisch

Adresse: 46 Systemname: 46 - Zentralmodul Komfortsystem Protokollvariante: KWP2000/TP20

Ereignisspeichereintrag

Nummer: VAG01699: Motor für ZV, Heckklappe

Fehlerart 1: Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse

Fehlerart 2: statisch

Adresse: 09 Systemname: 09 - Bordnetz Protokollvariante: KWP2000/TP20

Ereignisspeichereintrag

Nummer: VAG 00456: Steuergerät für Zugang und Startberechtigung

Fehlerart 1: kein Signal/Kommunkation

Fehlerart 2: sporadisch

Ereignisspeichereintrag

Nummer: VAG00908: Steuergerät für Wischermotor

Fehlerart 1: kein Singal/Kommunikation

Fehlerart 2: sporadisch

Ereignisspeichereintrag

Nummer: VAG00924: Relais Scheinwerferreinigungsanlage

Fehlerart 1: defekt

Fehlerart 2: sporadisch

Adresse: 19 Systemname: 19 - Diagnose-Interface für Datenbus Protokollvariante: KWP2000/TP20

Ereignisspeichereintrag

Nummer: VAG00456: Steuergerät für Zugang und Startberechtigung

Fehlerart 1: kein Signal/Kommunikation

Fehlerart 2: sporadisch

Adresse: 4F Systemname: 4F - Bordnetz 2 Protokollvariante: KWP2000/TP20

Ereignisspeichereintrag

Nummer: VAG00456: Steuergerät für Zugang und Startberechtigung

Fehlerart 1: kein Signal/Kommunikation

Fehlerart 2: sporadisch

Adresse: 02 Systemname: 02 - multitronic 01J Frontantrieb Protokollvariante: KWP2000/TP20

Ereignisspeichereintrag

Nummer: P0727: Drehzahlsignal vom Motorsteuergerät kein Signal

Fehlerart 2: sporadisch

Ereignisspeichereintrag

Nummer: P1857: Lastsignal Fehlermeldung vom Motor-SG

Fehlerart 2: sporadisch

Adresse: 76 Systemname: 76 - Akustische Einparkhilfe, 4 Kanal Protokollvariante: KWP2000/TP20

Ereignisspeichereintrag

Nummer: VAG00456: Steuergerät für Zugang und Startberechtigung

Fehlerart 1: kein Signal/Kommunikation

Fehlerart 2: sporadisch

Adresse: 37 Systemname: 37 - Navigationssystem High Protokollvariante

Ereignisspeichereintrag

Nummer: VAG02261: Datenträger

Fehlerart 1: defekt

Fehlerart 2: sporadisch

Ähnliche Themen
18 Antworten

Schaust nach abgasdrücksensor, bei mir war das ursache aber bei a3 8p nach wechsel wahr wieder alles in Ordnung

Erstmal scheint die Batterie am Ende zu sein.... Einige Fehler rühren auch daher...

Starten mit Unterspannung kann weitere Steuergeräte beschädigen.

MfG Senti

sieht eher nach nem Problem in der Elektrik aus... Wackler an der Batterie z.B, Polklemme nicht fest oder gerissen

Wenn soviele Steuergeräte Fehler schmeißen... Oder aber irgendein Sicherzungskasten abgesoffen (Beifahrerseite?)

gruß,

rolli

Der Akku läßt sich ja gleich heute und jetzt noch testen. Jemanden mit nehmen, der startet, und selbst hinten direkt an den Polen des Akkus die Spannung während des Startvorganges ablesen. Dazu dem "Starter" sagen, er soll mindestens 2 sec. "orgeln" lassen, sonst läßt sich so'n Messgerät mit LCD-Anzeige nicht zuverlässig ablesen.

Gruß, lippe1audi

Themenstarteram 25. Mai 2015 um 19:03

@Tur4ja Ist bei dir der Motor auch während der Fahrt ausgegangen? Und hast du auch einen 2 Liter Motor?

Themenstarteram 25. Mai 2015 um 19:04

@derSentinel Kann das echt an der Batterie liegen, dass das Auto WÄHREND der Fahrt ausgeht?

Ja während der Fahrt 1.9 tdi

Zitat:

@dimjanitsch schrieb am 25. Mai 2015 um 19:04:39 Uhr:

@derSentinel Kann das echt an der Batterie liegen, dass das Auto WÄHREND der Fahrt ausgeht?

Bei einem Diesel eigentlich nicht.... Denke ich.

Da sind mit Sicherheit noch andere Fehler die dazu führen können !

Könntest du die Spannung beim Starten mal messen ?

Irgendwo muss man ja anfangen....

Hallo dimjanitsch. Das gleiche Problem hatte ich auch fast 1 Jahr lang. Audi A6 2.7 TDI Avant quattro Bj. 2006.

Ich habe auch so vieles gemacht und neu ersetzt. War überall mit meine Auto und keiner hat es gewusst was es sein konnte. Ich habe von Anfang an gesagt, es könnten die Injektoren sein, aber Audi Garage und viele andere in Deutschland und auch in die Schweiz wollten nicht glauben. Diagnosegerät alles ok. Später ging mir das Auto aus und konnte fast 3 Monaten nicht mehr starten. Habe so viele Teile ersetzt wie mir die Garagen und auch hier im Forum einige gesagt haben, kein Erfolg. Später habe ich das gleiche gemacht, was ich von Anfang gedacht habe, die Injektoren gewechselt. Gebraucht aber in gutem Zustand. Das war im Februar dieses Jahr. Danach ist der Motor gesprungen und ich fahre immer noch ohne Problem und es läuft sehr gut und ruhig.

Vielleicht hast du ein anderes Problem oder kann auch an die Injektoren sein. Ich würde mal die Injektoren prüfen lasen.

Ich hoffe, es ist ein kl. Fehler und kannst es bald und mit ein kl. Aufwand reparieren.

Mfg

ich fahre einen 2.0 tfsi mit abt-tuning.

an der bergauffahrt unserer firma kann ich es von ca. 10 fällen einmal reproduzieren, dass der motor einfach aus geht.

ich fahre den berg leicht hoch, lenke anschließend fast komplett nach rechts ein um so zu drehen um dann rückwärts den berg hochzufahren.

genau bei dem moment wo ich nach rechts eingelenkt habe und um die "kurve" gefahren bin geht er aus.

jemand einen tipp oder dergleichen?!

ansonsten verhält sich das auto ganz normal und geht mir überhaupt nicht aus.

@MODO

Ich würde zuerst mal das Kraftstoffrelais überprüfen , einen identischen Fehler hab ich mal am A3 tdi gehabt , dort habe ich das Relais getauscht , nachdem ist Ruhe gewesen .

Modo, fahre mal in ein Parkhaus oder auf eine Rampe und bleibe mal auf der Steigung stehen. Dabei den Motor mal laufen lassen. Wenn er ca. 10...20 s im Standgas stabil läuft, dann kann man Undichtigkeiten der Kraftstoffleitungen oder ein Tankpumpen-Problem ausschließen.

Zitat:

@a3Autofahrer schrieb am 10. Januar 2017 um 22:52:43 Uhr:

......fahre mal in ein Parkhaus ....

Test mit einem sich ausschaltenden Motor ausgerechnet im Parkhaus auszuführen, dürfte nür für den Eigentümer des Parkhauses nach dessen nächtlicher Schließung eine gute Idee sein!:mad:

Grüße, lippe1audi

Bitte mal die Kirche im Dorf belassen.

Wo, wie und ob er überhaupt testet, ist ihm doch völlig selbst überlassen. Ich bin mir sicher, dass er das durchaus sehr gut selbst beurteilen kann, was er aus dem Hinweis macht. Es ging doch nur um die Neigungslage und nicht um irgendeine Anstiftung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Motor geht während der Fahrt aus!