ForumMk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk1
  7. Motor geht bei Start sofort wieder aus.

Motor geht bei Start sofort wieder aus.

Ford Focus Mk1
Themenstarteram 5. Dezember 2022 um 2:16

Hallo,

mein Focus 1.8 Benziner Bj. 2000 hatte im August eine defekte Zylinderkopfdichtung. Mittlerweile habe ich alles wieder zusammen gebaut, bekomme den Wagen aber nicht gestartet.

Er dreht einmal kurz bis ca. 3000 U/min hoch und fällt dann sofort wieder auf 0 ab. Wenn ich beim starten etwas Gas gebe dreht er noch etwas höher, aber geht den ebenfalls sofort wieder aus, als hätte man ihn einfach abgeschaltet.

Laut Fehlerspeicher hat der Wagen sofort Fehlzündungen auf allen 4 Zylindern, was mich bei den 1,5 Sekunden die er überhaupt dreht schon ziemlich stutzig macht. Das hatte er nicht mal mit Kühlwasser im Zylinder so schnell drin stehen. Fehlercodes P0301, P0302, P0303 und P0304. Motor hört sich aber soweit beim Start völlig normal, dreht frei durch und die Steuerzeiten stimmen auch.

Zündkerzen sind neu, alle Stecker und Schläuche sind drauf. Hatte eben mal kurz an dem kleinen Ventil seitlich an der Einspritzleiste getestet ob Druck bzw. Benzin drauf ist, Pumpe läuft auch hörbar an.

Jemand ne Idee ?

Ähnliche Themen
9 Antworten

Deine Fehler sind auf die Zündreihenfolge zu schließen.

Hast du die Zündkabel vertauscht?

So einen ähnlichen Fehler hatte ich auch mal. Der Motor startete ganz kurz und ging sofort wieder aus. Ursache war eine defekte Kraftstoffpumpe am Tank. Erklären kann ich mir das Verhalten auch nicht. Ich hätte erwartet, dass der Motor bei defekter Kraftstoffpumpe gar nicht startet. Es war aber so wie beschrieben.

Themenstarteram 5. Dezember 2022 um 11:10

Zitat:

@-Wolle schrieb am 5. Dezember 2022 um 02:32:14 Uhr:

Deine Fehler sind auf die Zündreihenfolge zu schließen.

Hast du die Zündkabel vertauscht?

Zündreihenfolge kann ich ausschließen ausgehend davon das Zylinder 1 auf der Zahnriemenseite liegt:

Zylinder 1: Spule oben links

Zylinder 2: Spule unten rechts

Zylinder 3: Spule oben rechts

Zylinder 4: Spule unten links

 

Was die Benzinpumpe angeht läuft sie zumindest an und hat vorher auch funktioniert, weiß jemand welche Pins ich vorne Brücken muss damit ich testen kann ob die Pumpe korrekt fördert?

Focus 1.8

Man könnte den Benzindruck messen. Nach 20 Jahren sind halt die Pumpen mehr oder weniger fertig. Wenn man von oben das Blech wegschneidet ist der Wechsel auch nicht so tragisch, man kann nur die Pumpe selber tauschen (kostete so um 20 Euro).

Themenstarteram 5. Dezember 2022 um 12:00

Hätte ich vielleicht noch erwähnen sollen die Pumpe wurde vor einigen Jahren schon mal getauscht, heißt natürlich nichts aber dann wäre Sie jetzt durchs rumstehen kaputt gegangen.

Hat jemand die Belegung im Sicherungskasten für mich um die Förderung zu testen?

Zitat:

@The-Brad schrieb am 5. Dezember 2022 um 11:10:19 Uhr:

Was die Benzinpumpe angeht läuft sie zumindest an und ...

Bei mir lief sie nicht an, trotzdem startete der Motor ganz kurz.

Zitat:

@The-Brad schrieb am 5. Dezember 2022 um 12:00:32 Uhr:

Hätte ich vielleicht noch erwähnen sollen die Pumpe wurde vor einigen Jahren schon mal getauscht, heißt natürlich nichts aber dann wäre Sie jetzt durchs rumstehen kaputt gegangen.

Hat jemand die Belegung im Sicherungskasten für mich um die Förderung zu testen?

Ganz einfach :

Siehe Bilder

Relaisbrücke in PIN 3 und PIN 5 einbauen am Relaissockel Benzinpumpe.

Zweites Relais von oben.

Dann fördert die Pumpe bereits bei Zuendung aus.

Sicherung ist die F 12

Schlauch Vorlaufleitung
Relaisbrücke Benzinpumpenrelais
Relaissockel Benzinpumpenrelais
+4
Themenstarteram 6. Dezember 2022 um 2:42

Danke für eure Hilfe, hab die Ursache mittlerweile gefunden. Aus irgendeinem Grund hat sich der Schlauch zum Ölabscheider der Kurbelgehäuseentlüftung unter der Ansaugbrücke gelöst bzw. War nicht richtig drauf. Motor läuft nun tadellos.

Danke für die Rückmeldung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk1
  7. Motor geht bei Start sofort wieder aus.