Forume-tron
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi E-Autos
  6. e-tron
  7. Motor abstellen und Kühlmittel prüfen.

Motor abstellen und Kühlmittel prüfen.

Audi e-tron GE
Themenstarteram 19. August 2020 um 19:32

Diese Meldung kam heute nach etwa 8 Stunden AC-Laden. Hab sie erstmal ignoriert und bin nach Hause gefahren, habe dann aber doch mal ins Bordbuch geschaut: es gibt tatsächlich einen Kühlmittelausgleichsbehälter wie beim Verbrenner. Füllstand ok, keine Leitung lose. Ist dieser Fehler hier schon bekannt?

Beste Antwort im Thema

Bitte füllen Sie den Ausgleichsbehälter nicht. Bringen Sie das Auto zum Händler. Eine der Wartungsmaßnahmen (57H3) bestand darin, den Ausgleichsbehälter abzudichten, da dieser überfüllt werden kann und das Kühlmittel zum Elektromotor gelangen kann. Wenn Sie 57H3 haben, sollte Ihr Ausgleichsbehälter versiegelt sein, dies geschah, nachdem die Bedienungsanleitung gedruckt wurde.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Die Batterie und die Motoren sind flüssig gekühlt

Bitte füllen Sie den Ausgleichsbehälter nicht. Bringen Sie das Auto zum Händler. Eine der Wartungsmaßnahmen (57H3) bestand darin, den Ausgleichsbehälter abzudichten, da dieser überfüllt werden kann und das Kühlmittel zum Elektromotor gelangen kann. Wenn Sie 57H3 haben, sollte Ihr Ausgleichsbehälter versiegelt sein, dies geschah, nachdem die Bedienungsanleitung gedruckt wurde.

Themenstarteram 21. August 2020 um 17:44

Mittlerweile steht der Wagen in der Werkstatt, es ist tatsächlich ein Kühlmittelverlust im Bereich des hinteren Antriebes, die Ursache lässt sich nicht ohne Weiteres ermitteln. Es wird jedenfalls ein Wochenende ohne Etron - mal sehen, was nächste Woche passiert.

Themenstarteram 27. August 2020 um 14:41

Neuester Stand: es ist tatsächlich ein Kühlmittelverlust an der hinteren Antriebseinheit. Aus Sicherheitsgründen wird alles getauscht, wird etwa 2 Wochen dauern.

Das scheint es aber nicht so häufig zu geben oder?

Nicht oft, soweit ich in deutschen und US-amerikanischen e-tron-Foren sehe. Einige von denen, die ich aus den USA gehört habe, waren auf der Front, aber es sieht so aus, als ob dies sehr selten ist.

Auch wenn der Fehler offensichtlich sehr selten ist wollte ich mal ein kurzes Update geben: der Etron steht immer noch in der Werkstatt. Oder besser vor der Werkstatt, weil die Ersatzteile noch nicht da sind.

Heute sollte ich mein Auto eigentlich wieder bekommen, der neue Antrieb und weitere Bauteile wurden eingebaut. Dann der Rückschlag: Ingolstadt hat die Freigabe für die Reparatur zurückgezogen, angeblich sollen nächste Woche neue Teile kommen. Jetzt nervt es langsam.

Themenstarteram 2. Oktober 2020 um 18:36

Audi ist nach wie vor nicht in der Lage, einen fehlerfreien Antrieb zu liefern. Das ist mir völlig unverständlich und wirft ein ganz schlechtes Licht auf diesen "Premiumhersteller". Fast 6 Wochen für eine Reparatur - da braucht man sich nicht über Teslas Servicehölle lustig zu machen! Und es können noch mehrere Wochen dazu kommen, eine Lösung ist noch nichtmal in Sicht.

mein Kundenberater hatte auch den gleichen Fall => 4 Monate Standzeit, bis das Fzg. wieder an den Kunden zurück ging.

Womit bist du in der Zwischenzeit mobil?

Zahlt das Audi?

Themenstarteram 2. Oktober 2020 um 19:51

Hat er auch erzählt, wie der Kunde entschädigt wurde? Natürlich habe ich einen Leihwagen bekommen, aber 3 Klassen drunter ohne Navi. Habe den Kundenservice angerufen und musste min. 3x die FIN und meine Mailadresse wiederholen obwohl ich alle Kontaktdaten schon beim Händler und bei myaudi angegeben habe. Natürlich konnte die Mitarbeiterin im Callcenter mir nichts sagen - man wird sich melden. Würde mich sehr überraschen, wenn das tatsächlich passiert.

War in dem Fall ein Autoverleih, welcher den e-tron nicht mehr verleihen konnte. Das Problem ist auch für den Händler doof, da er das Fahrzeug 4 Monate rumstehen hatte und schauen musste, dass damit nichts passiert.

Themenstarteram 7. Oktober 2020 um 19:38

Seit gestern habe ich das Auto wieder. Von Audi habe ich nichts gehört- der Händler meint, die werden sich auf jeden Fall noch melden, um mir irgendeine Art der Entschädigung zukommen lassen. Jemand hier, der das glaubt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi E-Autos
  6. e-tron
  7. Motor abstellen und Kühlmittel prüfen.