ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. MOPF Advanced Soundsystem - Code 853 - Erfahrungen?

MOPF Advanced Soundsystem - Code 853 - Erfahrungen?

Mercedes C-Klasse W205
Themenstarteram 31. Januar 2019 um 12:30

Hallo zusammen,

ich habe mir in meinem MOPF das Advanced Soudsystem (Code 853) einfach mal blind reinkonfiguriert, da ich keinerlei Erfahrungsberichte oder Reviews gefunden habe.

Da ich bei BMW auch mit dem "mittleren" zufrieden war, hoffe ich einfach mal, dass es hier genauso ist.

Hat denn jemand von euch schon Erfahrungen mit diesem neuen Sound-System gemacht?

 

Advanced Sound System
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@GeForce1 schrieb am 31. Januar 2019 um 13:07:50 Uhr:

haben ebenfalls "blind" letzte Woche bestellt, da wir das Burmester im Klang zu "dünn" fanden.

Was ich bis dato erlesen habe, soll das mittlere System etwas voluminöser klingen ....

Mich würde dann immer interessieren welche Lautsprecher Menschen Zuhause haben die das Burmester im MOPF zu dünn finden.

Persönlich bin ich immernoch begeistert vom Volumen dass das Burmester hinlegt, bis 100% ist es Klirrfrei und ab 80% nur noch zu laut (lauter als jeder Club).

Zuhause stehen bei mir Yamahas, KEFs und Quadrals. Da ist das Burmester für eine Auto Hi-Fi absolut Klasse daneben!

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Hi..

haben ebenfalls "blind" letzte Woche bestellt, da wir das Burmester im Klang zu "dünn" fanden.

Was ich bis dato erlesen habe, soll das mittlere System etwas voluminöser klingen ....

Die Aussage mit dem etwas voluminöseren Klang kam wohl von mir in diesem Thread. Sound zu beschreiben ist immer schwer, aber falls Ihr aus der Ecke Stuttgart kommt, könnte ich Euch auch anbieten das Ganze bei mir Probe zu hören.

Das Thema bitte im bereits vorhanden Thread weiterführen KLICK

Zitat:

@GeForce1 schrieb am 31. Januar 2019 um 13:07:50 Uhr:

haben ebenfalls "blind" letzte Woche bestellt, da wir das Burmester im Klang zu "dünn" fanden.

Was ich bis dato erlesen habe, soll das mittlere System etwas voluminöser klingen ....

Mich würde dann immer interessieren welche Lautsprecher Menschen Zuhause haben die das Burmester im MOPF zu dünn finden.

Persönlich bin ich immernoch begeistert vom Volumen dass das Burmester hinlegt, bis 100% ist es Klirrfrei und ab 80% nur noch zu laut (lauter als jeder Club).

Zuhause stehen bei mir Yamahas, KEFs und Quadrals. Da ist das Burmester für eine Auto Hi-Fi absolut Klasse daneben!

am 31. Januar 2019 um 22:03

Kann mich @malar1898 nur anschließen Burmester top würde es immer wieder ordern .

Zitat:

@malar1898 schrieb am 31. Januar 2019 um 14:03:40 Uhr:

Zitat:

@GeForce1 schrieb am 31. Januar 2019 um 13:07:50 Uhr:

haben ebenfalls "blind" letzte Woche bestellt, da wir das Burmester im Klang zu "dünn" fanden.

Was ich bis dato erlesen habe, soll das mittlere System etwas voluminöser klingen ....

Mich würde dann immer interessieren welche Lautsprecher Menschen Zuhause haben die das Burmester im MOPF zu dünn finden.

Persönlich bin ich immernoch begeistert vom Volumen dass das Burmester hinlegt, bis 100% ist es Klirrfrei und ab 80% nur noch zu laut (lauter als jeder Club).

Zuhause stehen bei mir Yamahas, KEFs und Quadrals. Da ist das Burmester für eine Auto Hi-Fi absolut Klasse daneben!

... Canton Vento DC 896 usw. ... nur so am Rande .. hat mit diesem Vergleich aber auch gar nichts zu tun, falls Du denkst ich kann "gute Klangqualität" nicht einschätzen :)

Hatten die Burmester im E-Coupe, für diesen Preis klar u. differenziert aber unten eben "Dünn" ..meine Meinung !

Zitat:

@GeForce1 schrieb am 1. Februar 2019 um 00:39:53 Uhr:

Hatten die Burmester im E-Coupe, für diesen Preis klar u. differenziert aber unten eben "Dünn" ..meine Meinung !

Das Burmester im MOPF bereits gehört? Momentan habe ich die Tiefe auf -3, da alles darüber nur noch Bass und überhaupt nicht ausgewogen ist.

Wer mit Tiefen +10 beim Burmester zu wenig Fundament hat, hat sein Gehör jahrelang mit Logitech oder Soundbar Lautsprechern malträtiert oder wäre Militär untauglich, da seine Ohren offenbar nicht den gesamten Frequenzbereich einfangen können.

Burmester im C-Mopf > BMW H&K, Camaro Boston Acoustics, Camaro Bose, Audi RS4 Bose, Audi RS6 B&O, 370Z Bose, GTR (17') Bose

Themenstarteram 1. Februar 2019 um 11:07

Nur mal so am Rande.

Hier geht es aber nicht um das Burmester sondern eher um das Adv. Soundsystem ;)

 

Aber dennoch danke für eure Links ich werde mich mal einlesen und die Erfahrungen anderer studieren

So nach 2 Wochen und 1200km finde ich das kleine Soundsystem jedenfalls prima für die gut 400€ Aufpreis.

Das ein Burmester besser ist, bedarf keiner Diskussion kostet schliesslich ein paar € mehr (mir zuviel),

ggü. den Standard-Boxen, kann man hiermit aber auch mal lauter drehen. :)

Themenstarteram 1. Februar 2019 um 17:14

Zitat:

@Christian_13 schrieb am 1. Februar 2019 um 17:01:43 Uhr:

So nach 2 Wochen und 1200km finde ich das kleine Soundsystem jedenfalls prima für die gut 400€ Aufpreis.

Das ein Burmester besser ist, bedarf keiner Diskussion kostet schliesslich ein paar € mehr (mir zuviel),

ggü. den Standard-Boxen, kann man hiermit aber auch mal lauter drehen. :)

Das würde mir auch so reichen, habe momentan auch in meinem BMW "nur" das mittlere, weil mir das HK damals einfach zu teuer war.

So ähnlich habe ich es auch bei der Bestellung mit dem Burmester gesehen.... deshalb "nur" das Adv. genommen.

Nur hatte kein Händler dies zum Probehören parat :(

Zitat:

@Christian_13 schrieb am 1. Februar 2019 um 17:01:43 Uhr:

So nach 2 Wochen und 1200km finde ich das kleine Soundsystem jedenfalls prima für die gut 400€ Aufpreis.

Das ein Burmester besser ist, bedarf keiner Diskussion kostet schliesslich ein paar € mehr (mir zuviel),

ggü. den Standard-Boxen, kann man hiermit aber auch mal lauter drehen. :)

Ich fahr es auch und finde man kann es nicht besser zusammenfassen =)

Im Vormopf gab es nur Burmester und das Standardsystem? Oder machte es auch einen Unterschied, ob man Audio20 oder Command hatte?

Es macht sich einen großen Unterschied wie der EQ im Handy eingestellt ist (wenn man über das Handy hört und dort die Möglichkeit hat)

 

Da macht die Einstellung beim iPhone zB sehr viel aus (Bass)

 

Bin mit dem mittleren System sehr zufrieden und hatte vorher das mittlere im aktuellen 3er. (Da war der Sound aber besser, wenn man Bass mag)

Wo ist denn der EQ am iPhone ? Wollte mal einen per App nachrüsten aber das ist nichts geworden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. MOPF Advanced Soundsystem - Code 853 - Erfahrungen?