ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Mopar Umbau 6 Zylinder auf V8

Mopar Umbau 6 Zylinder auf V8

Themenstarteram 9. August 2020 um 8:25

Guten Morgen

Da ich noch relativ unerfahren bin was US Cars angeht wollte ich mich erkundigen wie groß der tatsächliche Aufwand ist ein 70er Jahre Mopar von 6 Zylinder auf V8 umzubauen.

Meine Fragen sind z.b.

Passt der V8 aufs 6 Zylinder Getriebe?

Sind die Achsen von 6 Zylinder und V8 identisch?

Wie sieht es mit Unterschied von Motorhalterungen aus?

Worauf wäre sonst noch zu achten bei solchen einem Umbau?

 

Danke im voraus

Ähnliche Themen
5 Antworten

Ich weiß es nicht sicher, aber ich weiß, dass die Profis dich gleich nach dem konkreteren Modellen befragen werden;-) was hast du denn im Hinterkopf? Und wie groß soll der V8 werden? Macht ja nen Unterschied, ob das Richtung R/T und dicke Hemis geht oder nur die Einstiegs-V8s, die vllt auch das Getriebe am 6ender vertragen könnte.

Und PS meine Meinung dazu : es ist mir Geld und Zeit immer möglich, aber hat immer den großen Nachteil, ein originales Auto zu zerstören oder zu verbasteln/verhunzen. Ich würde es lassen und gleich den originalen Mopar mit V8 kaufen.

Themenstarteram 9. August 2020 um 8:48

Gut das ist Ansichtssache :)

Ich würde nur einen 318cui einbauen.

Modelle habe ich mehrere zur Auswahl

Also der slant/6 hat zwar das gleiche Getriebe wie alle anderen, aber der Flansch passt nicht auf V8. Und dann gibts nochmal einen Unterschied zwischen SB und BB.

Baujahr, Modell, Motorisierung wär echt nicht verkehrt anzugeben. Oder sollen wir raten?

Also einen Dart-6 auf BB umzubauen zahlt sich nicht aus. Hinterachse, Bremsen, Federn und noch mehr.

Wenn es nur ein 318er werden soll lohnt es sich auch nicht wirklich, zumindest wenn es um Leistung gehen soll und das aufmotzen ist dann auch mit viel Zeit und Geld verbunden. Da kann man dann gleich auf was größeres gehen.

 

Aber wie so oft bei solchen Vorhaben:

 

Gleich das richtige Auto kaufen kostet 10 mal weniger.

 

Geschmack kostet halt und anpassen kostet immer mehr. Für das Geld was unser Cop Car bisher gekostet hat hätte ich von einem Vereinskollegen nen perfekt restaurierten haben können.

 

Für das was ich in meine Vespa gepumpt habe hätte ich fast 2 gute vom selben Modell kaufen können oder gleich den Nachfolger. Von dem was mittlerweile in meinem Caprice steckt hätte ich auch gleich einen richtig guten Lowmiler kaufen können.

 

Überleg es dir also gut was du willst. Wenn es um billig einkaufen und dann umbauen geht lass dir nochmals gesagt sein das sich das finanziell nie lohnt.

 

Wenn es um Spass am schrauben geht sind Zeit und Geld mehr oder weniger zweitrangig aber ich geh mal davon aus das der Wagen auch gefahren werden soll ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Mopar Umbau 6 Zylinder auf V8