ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Modellpalette Mitsubishi in Deutschland

Modellpalette Mitsubishi in Deutschland

Themenstarteram 5. Januar 2009 um 22:00

Hallo, liebe Mitsubishi- Fahrer und Fans. :)

Habe mal eben aus langeweile bei Mitsubishi-Motors.de nachgesehen, es gibt immer weniger Modell zu kaufen hier in Deutschland! Was ist los?

So weit ich weis, haben die doch einige schöne Modelle, warum gibt es die hier nicht zu kaufen? Ziehen die sich bald komplett zurück?

Is ja nix mehr los bei denen Modellvielfalt-Technisch...

Ähnliche Themen
15 Antworten

Ich denke mal das dass ganze viel mit Autsourcing, Zollgebühren und Steuern zu tuen hat...

Ist ja auch nicht gerade billig autos nach Deutschland einzuführen...

Vielleicht haben manche Modelle Probleme mit der "Deutschen Autonorm" oder dem TÜV!

Man weiss es nicht..

Vll. ist auch die Nachfrage gesunken..

Man weiss es ja nicht.. :D

 

Stand 2004:

Mitsubishi wird von einer Schuldenlast von umgerechnet 7,5 Milliarden Euro gedrückt. Im Mai hatte der Konzern, zu dem auch Schwerindustrie- und Bankunternehmen gehören, bereits angekündigt, knapp 11.000 Stellen zu streichen - rund ein Viertel seiner weltweiten Mitarbeiterzahl. Außerdem soll eine Autofabrik in Japan geschlossen werden.

Eine Finanzspritze von rund 3,4 Milliarden Euro von verschiedenen Investoren soll dem Konzern nun wieder auf die Beine helfen. DaimlerChrysler hatte sich im April von der Sanierung des angeschlagenen Konzerns zurückgezogen, hält aber immer noch 37 Prozent der Aktien.

Quelle:

http://www.manager-magazin.de/koepfe/artikel/0,2828,304411,00.html

Themenstarteram 6. Januar 2009 um 10:14

Zitat:

Original geschrieben von Mx-j

Ich denke mal das dass ganze viel mit Autsourcing, Zollgebühren und Steuern zu tuen hat...

Ist ja auch nicht gerade billig autos nach Deutschland einzuführen...

Vielleicht haben manche Modelle Probleme mit der "Deutschen Autonorm" oder dem TÜV!

Man weiss es nicht..

Vll. ist auch die Nachfrage gesunken..

Man weiss es ja nicht.. :D

 

Stand 2004:

Mitsubishi wird von einer Schuldenlast von umgerechnet 7,5 Milliarden Euro gedrückt. Im Mai hatte der Konzern, zu dem auch Schwerindustrie- und Bankunternehmen gehören, bereits angekündigt, knapp 11.000 Stellen zu streichen - rund ein Viertel seiner weltweiten Mitarbeiterzahl. Außerdem soll eine Autofabrik in Japan geschlossen werden.

Eine Finanzspritze von rund 3,4 Milliarden Euro von verschiedenen Investoren soll dem Konzern nun wieder auf die Beine helfen. DaimlerChrysler hatte sich im April von der Sanierung des angeschlagenen Konzerns zurückgezogen, hält aber immer noch 37 Prozent der Aktien.

Quelle:

http://www.manager-magazin.de/koepfe/artikel/0,2828,304411,00.html

Na ja, wenn die Einfuhrgebühren höher wären, als der Gewinn, den man mit dem Verkauf von Autos in Deutschland macht, gäbe es wohl nur deutsche Autos zu kaufen hier, oder? Du meinst also, Mitsubishi ist deshalb pleite, weil die jahrelang draufgezahlt haben? Halte ich für unwarscheinlich. ;)

Hab mich schon länger gefragt, wieso Mitsubishi überhaupt kein Modell in der wichtigen Golf-Klasse anbietet....und das seit vielen Jahren.

Der Colt Nr.1 war viell. noch mit dem Golf 1 vergleichbar, aber der ist halt nicht mitgewachsen wie Kadett/Astra,Renault 19/Megane, Escort/Focus usw.

Und jetzt auch noch kein Galant mehr in der 2.wichtigsten Klasse ! Braucht man sich nicht zu wundern das es bergab geht...

... und dann bringen sie endlich mal ein vielversprechendes Modell wie den neuen Lancer raus, bieten ihn aber nicht als Kombi an. Eine Kombivariante gibt es nur auf der Grundlage des alten Lancers! :rolleyes: Damit wird auch der neue Lancer ein Mauerblümchendasein fristen. Auch nicht nachvollziehbar: Es gibt derzeit keinen familientauglichen Kompaktvan á la Toyota Corolla Verso, Mazda 5 (nur als Beispiele). Überhaupt bietet Mitsubishi für die enorm große Zielgruppe "Familie" nichts gescheites an. Der Colt ist dafür zu klein, der Lancer Kombi ist veraltet, der neue Lancer als Stufenheck nicht praktisch, als Fließheck "Sportback" zu klein in Sachen Ladevolumen, ein Outlander oder gar Pajero oversized. Die Modellpalette geht zumindest an den hiesigen Marktbedürfnissen völlig vorbei. :(

Ich habe im vergangen Jahr nach einem großen Kombi gesucht, der auch als komfortabler Reisewagen für eine 4köpfige Familie ausreicht, ein hohes Sicherheitsniveau bietet und die Familienkasse nicht überstrapaziert. Obwohl ich bis dahin ein treuer und begeisterter Mistubishi-Fahrer war, mußte ich mangels guten Angebots seitens Mitsubishi auf einen anderen Hersteller ausweichen - und bin nun glücklicher Fahrer eines Toyota Avensis Combi. :D Tschüss Mitsubishi ...

gibts nur noch den grandis .. wahrscheinlich kommt ja der mitsubishi I nach D-Land.. der verkauft sich in japan wie bekloppt.. in wenigen wochen über 40.000 exemplare. ich gebe die hoffnung nicht auf das der mitsubishi ZT der galant nachfolger wird.

Zitat:

Original geschrieben von Pajero-Dakar

gibts nur noch den grandis ...

Auch das Dickschiff Grandis ist leider alles andere als eine kompakte bedarfsgerechte Lösung für die typisch deutsche Familie mit maximal zwei Kindern.

Themenstarteram 14. Januar 2009 um 10:37

Zitat:

Original geschrieben von Nelke3

... und dann bringen sie endlich mal ein vielversprechendes Modell wie den neuen Lancer raus, bieten ihn aber nicht als Kombi an. Eine Kombivariante gibt es nur auf der Grundlage des alten Lancers!

Und auf der Homepage ist nicht mal mehr der alte Lancer Kombi zu sehen unter "Modelle". Also ist davon auszugehen, das auch der nicht mehr angeboten wird. ..Vielleicht kommt der neue Lancer ja doch bald als Kombi raus?

Ist doch in Deutschland eigentlich eine Todsünde, ein Modell NICHT als Kombi anzubieten, wo wir doch, so bald Nachwuchs auf dem Ultraschall sichtbar wird, sofort zum Autohaus rennen und einen Kombi ordern, um die 12 Monate, die wir den Kinderwagen brauchen, den bequem in den Kofferraum bekommen. Koste es, was es wolle ;)

wenn dann wird dieses bild der neue lacer kombi .. wenn der es wird oh mein gott wie geil..

Themenstarteram 14. Januar 2009 um 11:58

Zitat:

Original geschrieben von Pajero-Dakar

wenn dann wird dieses bild der neue lacer kombi .. wenn der es wird oh mein gott wie geil..

Ja, die BMW Seitenlinie ist gelungen. ;) Wäre ein potentieller Nachfolger meines Galant Kombi.

Zitat:

Original geschrieben von Pajero-Dakar

wenn dann wird dieses bild der neue lacer kombi .. wenn der es wird oh mein gott wie geil..

WAS FÜR EIN TRAUMWAGEN!!!! Sofort zum Händler und bestellen! Ach nee, ... is ja nur ein Traum! *heul* :(:mad:

 

sieht echt gut aus wäre eine Überlegung wert

Zitat:

Original geschrieben von m.p.flasch

Zitat:

Original geschrieben von Nelke3

... und dann bringen sie endlich mal ein vielversprechendes Modell wie den neuen Lancer raus, bieten ihn aber nicht als Kombi an. Eine Kombivariante gibt es nur auf der Grundlage des alten Lancers!

Und auf der Homepage ist nicht mal mehr der alte Lancer Kombi zu sehen unter "Modelle". Also ist davon auszugehen, das auch der nicht mehr angeboten wird. ..Vielleicht kommt der neue Lancer ja doch bald als Kombi raus?

...

Stimmt, also hat Mitsubishi Deutschland keinen einzigen Kombi im Programm. Und DAS in Kombiland Deutschland! Krank! Zumindest lt. dem Mitsu-Händler, mit dem ich gesprochen habe und der über diese Modellpolitik auch verärgert den Kopf schüttelt, ist kein Lancer Kombi vorgesehen.

Themenstarteram 17. Januar 2009 um 15:46

Zitat:

Original geschrieben von Nelke3

Zitat:

Original geschrieben von m.p.flasch

 

Und auf der Homepage ist nicht mal mehr der alte Lancer Kombi zu sehen unter "Modelle". Also ist davon auszugehen, das auch der nicht mehr angeboten wird. ..Vielleicht kommt der neue Lancer ja doch bald als Kombi raus?

...

Stimmt, also hat Mitsubishi Deutschland keinen einzigen Kombi im Programm. Und DAS in Kombiland Deutschland! Krank! Zumindest lt. dem Mitsu-Händler, mit dem ich gesprochen habe und der über diese Modellpolitik auch verärgert den Kopf schüttelt, ist kein Lancer Kombi vorgesehen.

So schaufelt man sich sein eigenes Grab.

Ist leider so! Da fehlen die alternativen für bestehende Kunden!

Wegen der Modellpolitik mußten wir ne 2 Marke dazu nehmen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Modellpalette Mitsubishi in Deutschland