ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Mobile Inserat wiederherstellen / Navi fehlt

Mobile Inserat wiederherstellen / Navi fehlt

Themenstarteram 3. Mai 2020 um 18:15

Hallo,

ich habe eine Frage, Ich habe vor einigen Wochen einen neuen Audi A3 gekauft und nun gemerkt, dass da gar kein Navi eingebaut ist. Bei der Probefahrt habe ich darauf nicht geachtet, da ich davon ausgegangen bin, dass er das eigentlich drinne hat. Ich bin mir auch Sicher dass ich es auf Mobile gelesen habe, dass er Navi drinne hat. Nun will ich den Verkäufer zur Rede stellen, allerdings ist das Inserat nicht mehr online. Ich habe lediglich den Link aber der führt natürlich ins Nichts. Kann mir jemand Helfen? Bzw. Sagen ob ich irgendwie auf das Inserat noch zugreifen kann? Oder kann ich einfach mal auf gut Glück in das Autohaus fahren und nachfragen?

Danke schonmal!

Beste Antwort im Thema

Ist doch simpel , im Kaufvertrag/Rechnung steht die Ausstattung drinne.

Ansonsten pech gehabt.

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Ich vermute mal, dass das Navi eingebaut ist aber erst noch frei geschaltet werden muß.

MfG kheinz

War dann vielleicht mit "Navivorb." inseriert.

Wenn das Autohaus in der Nähe liegt, einfach hinfahren und dumm stellen "da sollte doch laut Inserat ein Navi vorhanden sein, habt ihr wohl vergessen freizuschalten und/oder die Kartendaten einzuspeichern".

Themenstarteram 3. Mai 2020 um 18:43

Zitat:

@crafter276 schrieb am 3. Mai 2020 um 18:18:14 Uhr:

Ich vermute mal, dass das Navi eingebaut ist aber erst noch frei geschaltet werden muß.

MfG kheinz

ich habe am Lenkrad eine Taste für die Lautstärke vom Navi. Wenn ich da drauf drücke kommt die Meldung " das Navi ist nicht verbaut "

ich werde mal nachfragen, da es ein Leasing Rückläufer ist. Er hat auch S-Line und allen SchnickSchnack. Da ist ja das Navi das mindeste

Zitat:

@gaudytuber schrieb am 3. Mai 2020 um 18:15:02 Uhr:

... Kann mir jemand Helfen? Bzw. Sagen ob ich irgendwie auf das Inserat noch zugreifen kann?

Wenn Du Glück hast, ist die Seite noch im Cache einer Suchmaschine, z.b.: https://cachedview.com/de

Der Browser Deines PCs hat auch einen Cache, wie Du Dir den anschauen kannst, musst Du mal nach googlen, aber besser mit nem anderen Browser, als den für die Anzeige benutzten, damit dessen Cache nicht weiter überschrieben wird.

..schreiben Händler nicht gerne, am Ende des Inserats, Sätze wie

Zitat:

Eingabefehler/Irrtümer/Zwischenverkauf vorbehalten

Zitat:

Trotz großer Sorgfalt sind Irrtümer,Eingabefehler und Zwischenverkauf vorbehalten

hin?

Zitat:

Oder kann ich einfach mal auf gut Glück in das Autohaus fahren und nachfragen?

Wäre doch das naheliegendste. Ich würds machen.

"Vor einigen Wochen" ist lame.

Check deinen Kaufvertrag, ob da von einem Navi die Rede ist. Die alte Anzeige ist eh wurscht.

Und sonst: du hattest halt Pech und hast das Fahrzeug nicht gecheckt gegen deine Erwartungen => das ist dein Problem, nicht das des Händlers.

Lösungsorientiert: das Navi wird ne reine Softwarefunktion sein. Die kannst du kostenpflichtig freischalten lassen. Halt auf deine Kosten.

CarPlay gehört auch schon zu naiv, ist ne Grauzone und sehr häufig praktiziert.

Zitat:

@Marco1212 schrieb am 3. Mai 2020 um 21:12:36 Uhr:

CarPlay gehört auch schon zu naiv, ist ne Grauzone und sehr häufig praktiziert.

Navi

"Trotz der großen Sorgfalt sind Inseratsfehler nicht ausgeschlossen."

"Irrtümer vorbehalten, keine Gewähr für Ausstattungsdetails."

Ist doch simpel , im Kaufvertrag/Rechnung steht die Ausstattung drinne.

Ansonsten pech gehabt.

Bei einem Gebrauchten steht keine Ausstattung drin, wenn man nicht beim Markenhändler kauft.

Themenstarteram 4. Mai 2020 um 14:34

auf der Rechnung steht leider nichts. Bei Mobile habe ich auch angefragt und da kam nur die Antwort, dass sie eine Seite sind die Inserate bereitstellt und keine Daten Dritter rausgeben dürfen. Beim Händler werde ich warscheinlich dann auch nicht weiter kommen.

Ist doch so einfach, wenn man's doppelt nimmt. Man nehme den Fahrzeugschein und gehe in der nächsten Audi Vertragswerkstatt an den Schalter wo die Ersatzteile verkauft werden.

Dem Lageristen legt man den Fahrzeugschein ( plus 1.- € !!!!! für die Kaffeekasse) auf den Tisch und bittet darum doch an Hand der Fahrgestell Nr: herauszufinden was alles in dem Fahrzeug verbaut ist.

Nach kurzer Zeit bekommst du die Auskunft und wenn er, der Lagerist, dich mag und dir auch trauen kann, das ganze auch noch auf dem Papier ausgedruckt. (Auf dem Papier darf er es dir nicht.......)

MfG kheinz

Das geht noch ne Ecke besser: mit 7 EUR plus MwSt geht man ins Erwin-Portal von Audi https://erwin.audi.com/erwin/showHome.do registriert sich dort und kann sich dann gleich das große Paket holen:

1) Nach Eingabe der VIN: die Liste der PR-Codes ab Werk auch zum Ausdrucken

2) gleich noch die Reparaturleitfäden - zum Download als PDF

3) gleich noch Inspektion genau genommen - zum Download als PDF

4) und zum Lernen und verstehen ein paar Selbststudienprogramme, um die Systeme im eigenen Fahrzeug besser kennenzulernen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Mobile Inserat wiederherstellen / Navi fehlt