ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. MMI - Welche Video Formate?

MMI - Welche Video Formate?

Audi A6 C7/4G
Themenstarteram 25. September 2011 um 22:09

Ola,

welche Video Formate kann die MMI von der SD Karte wiedergeben?

Danke.

Beste Antwort im Thema

Da ich selber auch immer wieder mühsam die optimalen Einstellungen gesucht habe, um die Videoclips in maximaler Auflösung zu codieren, die das MMI 3G noch abspielen kann, habe ich hier einmal die funktionierenden Einstellungen für die Freeware XMedia Recode (3.1.7.9) zusammengestellt. Vielleicht hilft's dem einen oder anderen....

156 weitere Antworten
Ähnliche Themen
156 Antworten

Hätte ich schon gemacht, wenn ich wüsste wie. Als Anhänge an Beiträgen/Antworten sind leider nur Bildformate zugelassen. Oh, hab was gefunden. Der erweiterte Editor kann auch andere Dateien. Here we go.

Oder auch nicht. Der Editor lässt keine .json Dateien zu. Meint ihr, dass ihr zurecht kommt, wenn ich die Datei mit einer anderen Endung umbenenne z.B. .txt? Nach dem Download müsstet ihr daraus wieder ein .json machen.

Themenstarteram 25. September 2011 um 23:35

Medienfunktionen

Abspielmöglichkeit von Video- und Audio-DVDs, Audio-CDs und Musikdateien im MP3-, WMA-, und AAC-Format (Das Video-Bild wird aus Sicherheitsgründen nur im Stand gezeigt.)

Musikdateien können von USB-Massenspeichern, SD-Speicherkarten oder vom CD/DVD-Laufwerk wiedergegeben werden oder auf die integrierte Festplatte kopiert und von dort aus abgespielt werden (USB-Anschluss nur in Verbindung mit Audi Music Interface)

Anzeige von in den Musikdateien gespeicherten Titel- und Interpreteninformation

laut Audi bekomme ich nur das!

So und welches Video Format? mp4?

das interessiert mich auch und ich bin gerade am experimentieren: spielt das MMI Plus videos von SD karte/Jukebox ab? MP4 geht mal nicht.. immerhin indet man in der Jukebox die Übersicht VIDEO... Anleitung sagt nichts dazu

am 4. August 2012 um 0:05

MPEG4 geht, allerdings nur bis zu einer gewissen Auflösung.

Also ich bin hoch bis 720x480 1200kbit Bitrate bei 30fps / Ton 320kbit 48khz MPEG4-AAC gekommen.

Das funktioniert auf jeden Fall noch.

Ich gebe MP4 wieder, om iPod, SD Karte oder Jukebox.

Es sind aufgenommene Fernsehfilme di ich permXMedia Recode auf das Ipad MP4 Format kodier

Das MMI Radio Plus spielt gar keine Videos von SD oder Jukebox ab!

In Verbindung mit AMI höchstens von Ipda/Pod/Phone oder AV-Chinch-Anschluss

Nur das Navi Plus mit Touch...

Kann das MMI Touch eigentlich keine Bilder wiedergeben?

habe gestern abend noch experimentiert; Basis ist MMI Plus Touch

MP4 h.264 spielte er nicht, vielleicht falscher codec.. dass muss ich noch weiter versuchen.

MPG2, MPG1, WMV ging alles.. MPG1+2 am besten - da skalierte das Video auch auf den ganzen Bildschirm; geht sowohl von SD Card als auch von der Jukebox; fast forward ging ebenfalls in den Videos wenn auch etwas ruckelig.

sobald man losfährt verschwindet das video - wie bei ner DVD/TV Anzeige.

 

nicht wenn es freigeschaltet ist.

in meinem blog habe ich auch ein paar formate und codecs getestet.

am 4. August 2012 um 18:51

Zitat:

Original geschrieben von alker

MP4 h.264 spielte er nicht, vielleicht falscher codec..

Bin mir sehr sicher, daß meine h264 codiert sind.

VLC zeigt nur MPEG4 Video an, dito der Konverter den ich verwende.

DivX und Konsorten haben bei mir nicht funkioniert.

Versuch mal die Parameter, die ich oben geschrieben habe, dann sollte es mit MP4 klappen.

Zitat:

Original geschrieben von Audimann77

in meinem blog habe ich auch ein paar formate und codecs getestet.

Danke für die Info. Ich hab mit dem MediaEspresso ein Video-File mit der Dateiendung .mpg erstellt, wie in Deinem Blog beschirben.

Parameter / Einstellungen in MediaEspresso:

- Optimierung auf Interne Grafik des Intel Core i7 2600k (Sandy Bridge @ 4.00 Ghz)

- Seitenverhältnis -> 16:9

- Auflösung, siehe Tabelle

- Bilder / Sek. -> auto

Nur bekomme ich die mpg-Datei nicht auf meine SD-Karte. Sobald ich den Kopiervorgang starte, kommt die Fehlermeldung, dass das Ziellaufwerk voll ist. Die SD-Karte ist aber völlig leer, andere Video-Dateien (z. B. mpeg) kann ich ohne Probleme kopieren.

Was habe ich da falsch gemacht?

Gruss

plgr65

Vermutlich ist die Datei grösser als 4 GB. Dann gibt´s Probleme mit dem Filesystem (FAT/FAT32).

Am besten die Datei unter 4GB bringen (geringere Bitrate).

Ob ein anderes Filesystem z.B. NTFS vom MMI erkannt wird, habe ich noch nicht getestet. Damit wären dann auch

grössere Files möglich.

Zitat:

Original geschrieben von Audimann77

Vermutlich ist die Datei grösser als 4 GB. Dann gibt´s Probleme mit dem Filesystem (FAT/FAT32).

Am besten die Datei unter 4GB bringen (geringere Bitrate).

Ob ein anderes Filesystem z.B. NTFS vom MMI erkannt wird, habe ich noch nicht getestet. Damit wären dann auch

grössere Files möglich.

Ja, so etwas habe ich mir gedacht. Die Datei ist 10 GB gross, die anderen waren alle unter 4 GB gross.

Vielen Dank

plgr65

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. MMI - Welche Video Formate?