ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Mitsubishi FTO

Mitsubishi FTO

Themenstarteram 18. Mai 2004 um 13:06

Grüße :)

Wie man am Topic schon erkennen kann geht´s mir um den Mitsubishi FTO. Mir is bekannt dass es den so ein "good old Germany" nich gibt :( Die einzige Möglichkeit wird wohl sein den als Import zu organisieren. Meine Fragen dazu währen:

1. Hat jemand von euch vielleicht nen FTO, oder Erfahrungen damit?

2. Darf ich den in Deutschland überhaupt fahren?? (Zulassung, Rechtslenker, ....)

3. Wie verhält sich das mit dem Sprit, den Anzeigen und der Abgasnorm?? Immerhin haben die in Japan wohl andere Maßstäbe als wir, oder??

4. Wie komm ich an Ersatzteile wenn da mal was kaputt geht?? Muss ich die "einfliegen" lassen, oder passen die von anderen Mitsus auch??

5. Den gibt´s in verschiedenen Ausstattungen. Gibt´s auch einen der alles hat?? Motorleistung, Keyless Entry System, Zentralverriegelung, Klimaautomatik, "Schiebedach" ..... quasi komplett mit Extras

6. Und ganz wichtig, was is mit der Versicherung?? Wie wird der denn eingestuft?? Nich dass ich da dran noch Bankrott gehe *g*

 

Hoffe jemand kennt sich aus und kann mir helfen. Hab schon im Netz gesucht, aber es gibt keine deutsche Seite zum FTO :(

Ähnliche Themen
12 Antworten
Themenstarteram 19. Mai 2004 um 19:56

Kann ja nich wahr sein, oder??? Is denn hier keiner der wenigstens ein bißchen was über den FTO weiß??? Wo soll ich denn noch Infos kriegen, wenn nich bei Motor-Talk im Mitsubishi-Forum???

Also, haut ma rein :)

am 22. Mai 2004 um 16:41

http://www.mitsubishi-fto.org/

hier kriegste parts für den FTO

http://www.cardomain.com/.../search_results.pl?...

und hier kaufste dir einen :-)

zu deinen Import fragen würd ich ja mal einen Mitzubishi Händler fragen.

ich war heute morgen bei einem der importiert verschiedene neuwagen für die nato bzw soldaten da

der verkauft rund 700 im jahr an die sagte der.

geh dich mal bei einem mitsu händler schlau machen

Moin,

Der Import eines beliebigen Fahrzeugs stellt soweit kein Problem dar. Ich weiß leider nicht, auf welchen Märkten der FTO angeboten wurde. Im allgemeinen ist es am einfachsten ein Fahrzeug aus der EU oder aus den USA zu importieren.

Die Versicherungsfrage, kann dir nur dein Versicherungsmensch beantworten. Jedoch ist das Risiko für einen solchen Exoten schwer einzuschätzen. Die Einstufungen werden sich an ähnlich motorisierten Fahrzeugen des Herstellers orientieren.

Die Steuereinstufung wird anhand eines Abgasgutachtens vorgenommen. Allgemein ist es schwer ein Fahrzeug NEU zuzulassen, das NACH 1996 gebaut wurde UND NICHT Euro 2 erfüllt.

Ob Rechts- oder Linkslenker iss uninteressant.

Sprit ... Super oder Super Plus dürften es tun. Die Oktanzahl in Japan wird nach einer anderen Norm ermittelt, und dort allgemein höher. Unser Super Plus hat nach der japanischen Norm soweit Ich weiß 110 Oktan.

So wie es aussieht, ist der FTO offenbar eine rein japanische Angelegenheit (habe den jedenfalls auf keinem anderen Markt gefunden). Daher werden die Anzeigen wohl in japanisch sein, mit etwas Glück in englisch.

Ersatzteile ... kannst du über die VIN (Vehicle Identification Number) des Fahrzeugs problemlos bei jedem Mitsubishihändler ordern.

Was der an Extras hat ... Naja, kommt drauf an ... wann der verkauft wurde ... und was der Erstkäufer haben wollte.

Laut Automobilrevue 1995/1996 gibt es folgende Motorisierungen :

1.8 16V (Motor : 4G93) mit 125 PS bei 6000 (nach JIS Norm, DIN Norm ist dann weniger), 162 Nm bei 4500. Fahrleistungen sind geschätzt (AR) 200 km/h spitze und 11 Sekunden von 0-100 km/h.

2.0 V6 24V - 170 PS bei 7000, 186 Nm bei 4400, 220 km/h und 9 Sekunden.

2.0 V6 24V mit variabler Ventilsteuerung - 200 PS bei 7500, 200 Nm bei 6000, 230 Spitze und ca. 8 Sekunden.

Sofern das Fahrzeug in der Tat NUR in Japan angeboten worden sein sollte, denke Ich, wird es sehr schwer werden, das Fahrzeug hier zuzulassen, da halt die ganze Dokumentation auf japanisch sein wird. Und auch das Fahrzeug an sich in japanisch mit dir kommunizieren wird :D Könnte also eine SEHR teure Angelegenheit werden, das Fahrzeug hier zuzulassen.

MFG Kester

Themenstarteram 23. Mai 2004 um 2:18

DANKE :)

Endlich mal jemand der sich meiner angenommen hat *beide Daumen hoch*

Also, das mit der EU sollte nicht das Problem sein. Mir ist bekannt dass es in England einige FTO´s gibt, und dazu kommt noch der "FTO Owners Club".

Somit sollte es möglich sein den auch nach Germany zu importieren. Allerdings hab ich mal was von jemandem gehört der n Auto importieren /anmelden wollte, aber es wurde ihm verweigert. Was das genau für eins war kann ich gerade nicht sagen, kann ich aber noch in Erfahrung bringen. Auf jeden Fall hat sich da der TÜV (glaube zumindest dass der das war) quer gestellt. Mit der Begründung dass im Fahrzeug keine Motorkontrollleuchte vorhanden ist!!! Hallo?? Was´n das für´n schwachsin?? Typisch Deutschland, alles was nicht ausdrücklich erlaubt ist, ist verboten!! *kotz* Oder kann mir jemand nen nachvollziehbaren Grund dafür nennen???

Nochma zum FTO:

Also, es gibt ein paar Exemplare in England, und ich glaube bislang 2 in Deutschland, allerdings ist mir nicht bekannt ob die noch fahren oder nicht.

Und nochwas: Mit 200PS --> 230Km/H spitze?? Is n bissi wenig, oder??? Außerdem sieht der schon ein wenig aerodynamisch aus... Mehr Leistung muss her!!! Was geht´n da noch als Motor rein?? Irgend ne Idee?? Hab was von nem Engländer gehört der als "Ziel" 300bHP hatte und kurz davor stand (mittlerweile hat er´s wohl schon geschafft).

Okay, genug getextet

Jetzt seid IHR dran :)

Moin,

Aerodynamisches Aussehen bedingt keine sonderlich gute Aerodynamik :D Ausserdem ist die Vmax auch eine Frage der Übersetzung, so wie ich das sehe, ist das Fahrzeug eher kurz übersetzt um überhaupt diese Beschleunigung zu erreichen. Der FTO ist nämlich überraschend schwer :D

Diese sogenannte OBD (On Board Diagnose) ist EU-Vorschrift und keine Deutsche Erfindung. Die ist für Europa ab einer gewissen Schadstoffeinstufung Vorschrift. Genauso wie für Fahrzeuge ab EZ 1996, Euro 2 Pflicht ist. Fahrzeuge die Euro 2 nicht schaffen, dürfen ebenfalls nicht zugelassen werden.

Gibt ein paar Möglichkeiten, aber die sind sehr teuer :D

MFG Kester

Themenstarteram 24. Mai 2004 um 13:32

Aha, schon mal interessant, DANKE

 

Was wären das denn für "Möglichkeiten" ?? :)

Moin,

Indem du eine Sondergenehmigung bei TÜV beantragst, das begutachten läßt, ein Abgasgutachten erstellen läßt, und dieses jährlich einmal überprüfen läßt.

Und ne Garantie. das du die zulassung bekommst, gibbet nicht. Einfacher isses, wenn der Wagen schonmal in der EU zugelassen war. Dann dürfen die es nich mehr verbeiten :D

MFG Kester

am 16. Oktober 2008 um 21:30

Hi,

ich fahre einen Mitsubishi FTO !

habe eben gerade noch einen neuen Thread erstellt !

Und zwar :

Hi,

ich bin auf der Suche nach jemanden der auch wie ich einen Mitsubishi FTO Mivec V6 fährt !

Ich biete ( wenn nötig ) Hilfe für :

- TüV Typoresierung

- Tuning ( leider nicht viel in De.)

- Reperatur Anleitungen ( engl. sprachiges 180 Seitiges Buch )

an !

Also meldet euch einfach bei mir ( ! )

Freue mich über jede Antwort !

Bin nämlich immer noch auf der Suche nach einem Laden in Deutschland der FTO-Tuning Teile anbietet. Alles andere ist leider vom Versand zu teuer.. zu dem ist der FTO vom Werk ja aus schon ein wunderschönes Auto.

Aber gerne würde ich ihn etwas tieferlegen etc.

Bodykits ( richtig gute ) finde ich nur im Ausland und die meisten wollen nicht nach Deutschland versenden.

Bilder von meinem FTO werde ich in Kürze einstellen.

______________________________

Lg Toby

www.rauschen-photography.de

hallo

ich wüste mir einen fto 200 ps v6

war in england und jetzt ist er in litauen

ich würde ihn gerne kaufen aber was ich gelesen habe wegen der anmeldung mach ich mir sorgen wie teuer sind scheinwefer und windschutzscheibe ??

Zitat:

Original geschrieben von FTO-Photographer

Hi,

 

ich fahre einen Mitsubishi FTO !

 

habe eben gerade noch einen neuen Thread erstellt !

Und zwar :

 

Hi,

 

ich bin auf der Suche nach jemanden der auch wie ich einen Mitsubishi FTO Mivec V6 fährt !

 

Ich biete ( wenn nötig ) Hilfe für :

 

- TüV Typoresierung

- Tuning ( leider nicht viel in De.)

- Reperatur Anleitungen ( engl. sprachiges 180 Seitiges Buch )

 

an !

 

Also meldet euch einfach bei mir ( ! )

 

Freue mich über jede Antwort !

Bin nämlich immer noch auf der Suche nach einem Laden in Deutschland der FTO-Tuning Teile anbietet. Alles andere ist leider vom Versand zu teuer.. zu dem ist der FTO vom Werk ja aus schon ein wunderschönes Auto.

Aber gerne würde ich ihn etwas tieferlegen etc.

Bodykits ( richtig gute ) finde ich nur im Ausland und die meisten wollen nicht nach Deutschland versenden.

 

Bilder von meinem FTO werde ich in Kürze einstellen.

 

______________________________

 

Lg Toby

www.rauschen-photography.de

 

 

 

 

 

 

HalloIch habe jetzt auch einen FTO, allerdings nur den mit 1.8L Motor, aber egal, auch er macht Spass.

Jetzt muss ich ihm erst mal neue Bremsen und leider eine Komplette Auspuffanlage verpassen.

Hast du schon Erfahrung mit den bei Ebay angebotenen VA Anlagen gemacht?

Es ist übrigens ein Irland Import. Das Fahrzeug selbst wurde 1995 von Japan nach Irland Importiert und ist daher auf 180 Km/h ab geregelt.

Du hast eine Reparaturanleitung? Kann man eine Copy erwerben?

Auf dem Photo, das ist mein Sohneman :D

Gruß Chris

Img-0805-1014x760
am 27. März 2013 um 9:14

Zitat:

hallo fahre selber einen fto und habe nun ein kleines problem da die manchette von der lenkung defekt war musste ich den spurstangenkopf austauschen und nun passt sie spureinstellung nicht mehr richtig. hat irg jmd vielleicht einstellweter? denn nciht mal die mitsu werkstätten bekommen sowas her da die aussage kommt hää was n das fürn auto oder hmm ist halt einfach nciht für den deutschen markt bestimmt tu uns leid:.... bitte helft mir

Original geschrieben von FTO-Photographer

Hi,

ich fahre einen Mitsubishi FTO !

habe eben gerade noch einen neuen Thread erstellt !

Und zwar :

Hi,

ich bin auf der Suche nach jemanden der auch wie ich einen Mitsubishi FTO Mivec V6 fährt !

Ich biete ( wenn nötig ) Hilfe für :

- TüV Typoresierung

- Tuning ( leider nicht viel in De.)

- Reperatur Anleitungen ( engl. sprachiges 180 Seitiges Buch )

an !

Also meldet euch einfach bei mir ( ! )

Freue mich über jede Antwort !

Bin nämlich immer noch auf der Suche nach einem Laden in Deutschland der FTO-Tuning Teile anbietet. Alles andere ist leider vom Versand zu teuer.. zu dem ist der FTO vom Werk ja aus schon ein wunderschönes Auto.

Aber gerne würde ich ihn etwas tieferlegen etc.

Bodykits ( richtig gute ) finde ich nur im Ausland und die meisten wollen nicht nach Deutschland versenden.

Bilder von meinem FTO werde ich in Kürze einstellen.

______________________________

Lg Toby

www.rauschen-photography.de

am 17. Oktober 2013 um 3:07

http://fto-germany.aktiv-forum.com/

http://www.fto-ireland.com/downloads.html

VORN:

Camber: - 0°30'

Caster: 2°50'

Kingpin inclination: 14°10'

Toe in: 0 mm

HINTEN:

Camber: - 1°

Toe in: 3 mm

Daten für Fahrwerkseinstellungen.... diese Daten stammen aus sagen wir mal.... einer vertrauenswürdigen quelle und sind wohl für den 1998er GPX.... ich denke mal man kann diese daten auch versuchen für frühere modelle zu verwenden da sich mitsu sicher bei den einstellungen was gedacht hat und sollten die autos vorher andere einstellungen gehabt haben, geh ich davon aus das sich mitsu auch was dabei gedacht hat wenn sie sie ändern..... von daher, ich hoffe ich konnte weiterhelfen - würde mich freun wenn man sich im fto forum wieder sieht

Deine Antwort
Ähnliche Themen