ForumVolvo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. mit Heico auch in Zukunft schneller als 180km/h...

mit Heico auch in Zukunft schneller als 180km/h...

Volvo V90 P
Themenstarteram 16. September 2020 um 22:29

Hallo,

 

für alle die ab und zu gerne etwas schneller als 180km/h unterwegs sind, bietet Heico ab November eine Lösung. Hier die HeicoNachricht:

 

 

"Schaut nicht nur schnell aus, sondern ist auch schnell...schneller als 180km/h - dank HEICO SPORTIV! ??

Aber lest selbst:

 

Vmax-Anhebung ab Modelljahr 2021

Wie vor einiger Zeit angekündigt, haben sich unsere Ingenieure intensiv mit der Frage befasst, ob es möglich ist für Fahrzeuge ab Modelljahr 2021 eine Anhebung der Höchstgeschwindigkeit zu entwickeln.

 

Die kurze Antwort: Ja!

 

Die etwas ausführlichere Antwort: HEICO SPORTIV wird ab Ende November die ersten Applikationen lancieren und nachfolgend das Angebot Stück für Stück erweitern.

 

Herzstück ist das HEICO SPORTIV e.motion Steuergerät, welches die Vmax auf das Niveau des Modelljahrs 2020 erhöht. Das entspricht - je nach Motorvariante - einer Anhebung der Endgeschwindigkeit von 30 bis 70 Stundenkilometer.

 

Die Vmax-Anhebung wird inkl. Gutachten und HEICO Garantie geliefert, die Preise orientieren sich an folgender Abstufung:

 

40er Baureihe

• Benziner: EUR 1.290,-- (H2020400)

• Diesel: EUR 1.290,-- (H2020400)

• Hybride: EUR 1.390,-- (H2020450)

 

60er Baureihe

• Benziner: EUR 1.490,-- (H2020600)

• Diesel: EUR 1.490,-- (H2020600)

• Hybride/T8/T6: EUR 1.590,-- (H2020650)

 

90er Baureihe

• Benziner: EUR 1.690,-- (H2020900)

• Diesel: EUR 1.690,-- (H2020900)

• Hybride/T8/T6: EUR 1.790,-- (H2020950)

 

(Angegebene Preise sind empf. Verkaufspreise in Euro inkl. gesetzlicher deutscher Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten und Montagepreise lt. aktueller Preisliste. Druckfehler, Irrtümer und Preis- und Produktänderungen vorbehalten. Liefertermin gemäß schriftlicher Auftragsbestätigung. Alle Produkte inkl. ABE/Gutachten nach §19 StVZO und bis zu 60 Monate Garantie. Angaben können länderspezifisch variieren.)

 

Das Angebot wird sich zu Beginn auf die leistungsstärkeren Modelle und Motorvarianten konzentrieren, die Applikationen für die schwächeren Varianten werden noch evaluiert.

Wir freuen uns auf Eure Kontaktaufnahme! "

 

Gruß Daniel

 

Beste Antwort im Thema

Endlich mal eine gute Nachricht.

Ich finde, Heico hat verstanden :-)

Wer sich gern bevormunden lassen will, kann das ja gern machen.

Wer nicht schneller als 180km/h fahren will, kann das auch gern machen.

... und wer gern schneller möchte, um einen Golf loszuwerden, sollte das auch machen dürfen, oder?

Aber immer schön politisch korrekt bleiben.

Hättest Du bitte mal den Link?

88 weitere Antworten
Ähnliche Themen
88 Antworten

Zitat:

@BANXX schrieb am 9. November 2020 um 20:01:58 Uhr:

Gibts mit dash auch be ABE oder ne Eintragung in die Papiere?

Die wird es nicht geben...Hersteller Zulassung mit 180km/h. Für alles andere braucht man Gutachten, dass das Fahrzeug (Fahrwerk, Bremsen usw) mehr verträgt.

So eben Verlust von Garantie/Betriebserlaubnis.

Jetzt gibt es von Volvo auch Modelle welche > 180km/h laufen. XC90 und XC60 als Modelle mit Panzerung haben 300PS und sind mit 210km/h angegeben. Direkt für jeden beim Volvo Dealer zu bestellen. (heute kam die Pressemitteilung)

Gut einen kleinen Nachteil gibt es; rund € 40.00,00 Aufpreis zum normalen Inscription aber auch volle Volvo Garantie :D

Gruß

Das ist es doch wert! ;-)

Und wo ist da dann der Volvo Sicherheitsgedanke? Ziemlich inkonsequent, oder lässt die Panzerung 30km/h mehr Speed zu?

Der Sicherheitsaspekt ist, vor den Bösen, die evtl. auch Volvo fahren, flüchten zu können ;)

Zitat:

@renesomi schrieb am 5. März 2021 um 19:14:55 Uhr:

Bei meinem neuen XC60 vom Februar 2021 lag ein Blatt dabei, dass jegliche Garantie seitens Volvo entfällt, wenn man die 180er Begrenzung aufheben lässt.

Das ist nur folgerichtig.

310 Elchstärken, eine Beschleunigung in 5,8 Sekunden von 0 km/h auf 100 km/h und eine Endgeschwindigkeit von 250 km/h sind völlig ausreichend, im Tagesspiegel steht ein Artikel, bei passenden Wahlergebnissen könnte Cem Özdemir nach der Bundestagswahl der neue Verkehrsminister sein, Psycho ist sich sicher, der Cem wird den Kunden von Heico schon die Flausen austreiben.

Psycho

Das wäre mal wieder typisch jemnad der eher was von Außenpolitik versteht soll was völlig fachfremdes übernehmen.

Manche scheinen aus der aktuellen Situation nix zu lernen.

wäre in etwa so, als wenn man den Vorsitzenden des Clubs der Veganer zum neuen Landwirtschaftsminister ernennen würde...

naja aber wer als Autofahrer oder Auto fahrender grün wählt dem gehört m. E. ohnehin der Führerschein entzogen und auch jeglicher Zugang zu Beifahrertüren - wie hat Bertold Brecht so schön gesagt: nur die dümmsten Kälber wählen Ihre Metzger selbst

Die Grünen werden sicher nicht sofort das Autofahren abschaffen. Und Verkehrswende muss nicht per se schlecht sein, die Hersteller sind eh schon auf dem Weg zur E-Mobilität, ob der Kunde will oder nicht.

Und seit wann machen die Minister echte Politik und müssen davon Ahnung haben? Dafür gibts Staatssekretäre und die Beamtenschar in 2.Reihe.

Zitat:

@pat19230 schrieb am 6. März 2021 um 20:17:49 Uhr:

Die Grünen werden sicher nicht sofort das Autofahren abschaffen. Und Verkehrswende muss nicht per se schlecht sein, die Hersteller sind eh schon auf dem Weg zur E-Mobilität, ob der Kunde will oder nicht.

Und seit wann machen die Minister echte Politik und müssen davon Ahnung haben? Dafür gibts Staatssekretäre und die Beamtenschar in 2.Reihe.

allein schon wenn sie eine Geschwindigkeitsbegrenzung einführen ist das Autofahren, so wie es Spaß macht, abgeschafft.

Zitat:

@allo78 schrieb am 6. März 2021 um 18:08:37 Uhr:

wäre in etwa so, als wenn man den Vorsitzenden des Clubs der Veganer zum neuen Landwirtschaftsminister ernennen würde...

naja aber wer als Autofahrer oder Auto fahrender grün wählt dem gehört m. E. ohnehin der Führerschein entzogen und auch jeglicher Zugang zu Beifahrertüren - wie hat Bertold Brecht so schön gesagt: nur die dümmsten Kälber wählen Ihre Metzger selbst

Nur die Grünen, wirklich?

Na ja, Bert Brecht hat in seinem Leben als parteiloser Kommunist die Genossin Saskia Esken knapp verfehlt, Frau Esken muss keine Angst mehr vor derben Sprüchen von Bertolt Brecht haben, eher von Autofahrer oder Auto fahrenden bekommt sie die Beifahrertüren vor der Nase zugeknallt.

Psycho

Das Niveau hier sinkt exponentiell nach unten entsprechend den hier diskutierten Geschwindigkeitsgrenzen.

Einige haben anscheinend immer noch nicht verstanden, dass der Straßenverkehr zur sicheren Fortbewegung dient, und nicht zur Fortführung von bereits im Kindergarten entwickelten Spaßvorstellungen.

Ich denke wir sollten hier zu machen. Es wird am eigentlichen Thema vorbei diskutiert, hart an der Grenze zu beleidigenden Posts.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. mit Heico auch in Zukunft schneller als 180km/h...