ForumR55 - R61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mini
  5. R55 - R61
  6. MINI ruckelt im Stand

MINI ruckelt im Stand

MINI Mini R56

Hallo, ich habe mir im Januar einen Mini in einem Autohaus gekauft. Seit Monaten ruckelt das Auto im Stand, mal mehr, mal weniger. Dann bin ich damit hin, und es wurde eine! Lambdasonde getauscht, und die Zündkerze wohl auch. Die Motor Kontrollleuchte war danach aus, es wurde kein Fehler mehr gemeldet. Das Problem ist jedoch nicht weg, im Gegenteil. Es wird wieder mehr. Nun ist meine Garantie um, und ich habe immer noch das Problem. Dazu kommt noch, dass wenn ich das Auto starte, läuft er unruhig und die Drehzahl bewegt sich minimal hin und her. Ich bin verzweifelt. Teilweise geht das Auto auch mal nicht an oder wenn man mehrmals anfährt und wieder stehen bleibt, geht er einfach aus. Ich weiß nicht weiter ??

Ähnliche Themen
5 Antworten

Kannst nochmal genau beschreiben was er wann macht. Aktuell.

Zitat:

@Genie21 schrieb am 11. Juli 2021 um 19:26:52 Uhr:

Kannst nochmal genau beschreiben was er wann macht. Aktuell.

Wenn ich das Auto starte, dann ist er, bis ich losfahre unruhig und die Drehzahl bewegt sich minimal hoch und runter. Wenn ich mit dem Auto fahre und an der Ampel stehe oder generell stehen bleibe, dann ruckelt er mal sehr doll und mal ganz leicht, unabhängig davon ob er kalt oder warm ist. Als ich bei der Corona Test Station im Drive in stand und immer stehen und wieder anfahren musste, ging er beim stehen bleiben einfach aus und man musste ihn neu starten und ab und an wird er im stehen ganz laut (vom Geräusch her so ähnlich wie wenn ein Flugzeug startet) und als ich ihn dann einmal ausgemacht habe, ging er nicht mehr an.

Von welchem Motor und welchem Kilometerstand reden wir eigentlich?

Zitat:

@Butterkönig schrieb am 11. Juli 2021 um 22:59:01 Uhr:

Von welchem Motor und welchem Kilometerstand reden wir eigentlich?

Kilometerstand ca 134000. Baujahr 2006, 95 PS.

Du hast einen Motor mit der Bezeichnung N12

Erste Anlaufstelle wäre die Suche ob er Falschluft zieht.

Als nächstes die Nockenwellenverstellung inspizieren. Such mal im Forum Internet nach den Stichwörtern „N12 Vanos Exzenterwelle“.

Gib solche Infos der Werkstatt ruhig mit, das ist ein spezielles Problem dieses Motors und kommt gerne bei dem Kilometerstand.

Deine Antwort
Ähnliche Themen