ForumR55 - R61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mini
  5. R55 - R61
  6. Mini nimmt schlecht Gas an und surrt komisch, Innenraum riecht nach Abgas

Mini nimmt schlecht Gas an und surrt komisch, Innenraum riecht nach Abgas

MINI
Themenstarteram 21. August 2021 um 15:19

Hallo zusammen,

ich bin absoluter Laie.

Auf dem Weg von der Arbeit nach Hause nahm mein Mini plötzlich immer mal wieder kaum Gas an, der Innenraum roch nach einer Zeit komisch (Abgas?) und er surrte.

Als ich fast zu Hause war ging dann die Motorleuchte an und die Motorschutzfunktion wurde aktiviert.

Bisher ist er immer super gefahren, er war immer nur zur Inspektion und TÜV. Da ich umgezogen bin, konnte ich nicht in meine alte Werkstatt. Da war immer alles ok.

Die neue Werkstatt interessierte gar nicht, welche Fehler mir beim Fahren aufgefallen waren.

Der Besitzer der Werkstatt hat dann später angerufen und mir mitgeteilt, dass er ausgelesen habe, es wäre etliches kaputt und er müsse alle Teile tauschen, die angezeigt werden, Kosten ca. 1500-1800,- €.

Ich habe ihn gefragt, was denn defekt sei. Diese Frage konnte er nicht beantworten, aber wenn er alles getauscht habe, sollte(!) alles wieder funktionieren.

Da ich den Eindruck hatte, dass mein Auto sich gerade in einen Goldesel für die Werkstatt verwandelt, habe ich ihn wieder abgeholt.

Ich kann doch nicht mit der Reparatur beginnen, wenn ich keine Ahnung habe, was überhaupt kaputt ist!! Oder ist das heute normal???

Jetzt habe ich einen Termin in einer anderen Werkstatt und will da nicht ganz so unvorbereitet auftreten.

Ich habe das Diagnoseprotokoll angehängt. Hat einer eine Idee, wo der Fehler liegen könnte?

Noch zur Info:

gelaufen hat er so 150.000 km, viel Landstraße, gerade zwei lange Autobahnfahrten wegen einer Urlaubsfahrt Der Wagen startet sofort und ohne Probleme. Der Ventilator läuft immer sehr lange und springt früh an, das aber eigentlich immer schon.

Vielen lieben Dank schonmal im Voraus!

Diagnoseprotokoll S. 1
Diagnoseprotokoll S. 2
Ähnliche Themen
4 Antworten

Such dir mal jemanden mit INPA oder Rheingold als Diagnoseprogramm. Ansonsten wird sich bestimmt noch jemand melden.

Aus welcherr Ecke kommst du denn? Vielleicht ist hier im Forum einer, der mit genannten Programmen aushelfen kann

Es gibt Fehler, welche eine Kaskade an Software Einträgen auslösen. So auch hier. Die Glühkerzen haben damit schon nichts zu tun. Ebenso Partikelfilter.

Ich rate die Werkstatt zu wechseln und darauf zu bestehen, genau zu erklären was warum wieso getauscht wird/muss.

Beim Werkstattauftrag darauf bestehen, dass was gemacht wird genau beschrieben ist und abgesprochen.

Ich tippe auf ein elektrisches Stecker/Kabel/Kontakt/Marder/Wasser/Sicherung Problem, welches die Kaskade auslöste.

Ladedruck, Luftmasse und Abgasgeruch können mit der Abgasrückführung und ggf. einer Leckage im Ansaugtrakt zusammenhängen.

Bei den Glühkerzen scheint es das Glühsteuergerät erwischt zu haben wenn alle drin stehen.

Ist jetzt alles erst mal kein Hexenwerk und sollte mit 1-2 Stunden systematischer Fehlersuche zu finden sein.

Such dir eine seriöse Werkstatt...

Hallo,ich fahre den gleichen Wagen- Minicooper R56 Diesel mit 191 000 km, und hatte mal das gleicher Problem,

bei mir war es der Elektronischer Gaspedal, es funktionierte nur bedingt und dadurch war nicht synchron mit der

Luftansaugklappe, bekam beim Gaswechsel zu wenig Luft,dadurch sammelt sich in den Zylindern unverbranntes Diesel und es stingt nach abgasen und die Glühkerzen werden zu nass und setzen die Funktion aus, und durch der vermindeter Lufteinlass zeigt der Luftmengemesser Alarm weil es ist ein Thermoelement, der wird je nach der Stellung des gaspedals durch den von Turbo transportierter Luftmengedruck gekühlt und dadurch verendet sein Ohmwert und der Signal wird vom Steuergerät verarbeitet und wenn ein bestimmter Luftdruck durch Gaspedalposition nicht stimmt, kommen gleich mehrere fehlalarme, von den komponennten, die mit zusammenhängen. Im Stangas springt der Mini noch an aber beim Gasgeben kommt das durcheinander. Die Werkstatt arbeitet unseriös, viele machen es so

die keine Ahnung haben den, wenn man vom falschen Ende anfängt die Teile zu wechseln, zahlt der Kunde horenter summen und es kommt oftmals nichts dabei raus. Ich werde so einen Werkstatt meiden. Jan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mini
  5. R55 - R61
  6. Mini nimmt schlecht Gas an und surrt komisch, Innenraum riecht nach Abgas