ForumR55 - R61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mini
  5. R55 - R61
  6. Mini Cooper R57 Cabrio / BJ 2012 / Kühlerlüfter läuft fast ständig ab ca. 20 Grad Außentemperatur

Mini Cooper R57 Cabrio / BJ 2012 / Kühlerlüfter läuft fast ständig ab ca. 20 Grad Außentemperatur

MINI
Themenstarteram 18. Juli 2021 um 12:26

Hallo zusammen,

bei unserem Mini Cooper Cabrio R57 aus 2012 läuft der Kühlerlüfter fast ständig, sobald es ca. 20 Grad Außentemperatur aufwärts hat.

Letztes Jahr wurde noch auf Gebrauchtwagengarantie alles gecheckt und auch das Motorsteuergerät getauscht. Das Problem war dann nicht mehr so auffällig.

Fährt man bei z. B. 20/25 Grad Außentemperatur los und hält nach 10min. an einer Ampel an, oder muss verkersbedingt langsam fahren, dann hört man den Kühlerlüfter deutlich. Er geht dann auch nicht mehr zwischendurch aus. Nutzt man allerdings Start/Stop geht der Motor samt Lüfter aus und kühlt nicht nach. Nach Fahrtende geht er auch aus.

Gestern jedoch waren wir im Autokino abends. Außentemperatur 23 Grad. Beim Einparken auf den Kinostandplatz ist der Lüfter ununterbrochen gelaufen. Beim Motor abstellen für 10min. nachgelaufen, ehe er ausging. Nach 3h,als der Film zuende war, ging er nach dem Motorstart, da müsste der Motor ja kalt gewesen sein, nach bereits 5min wieder an, als wir uns in der Ausfahrt Schlange befanden.

Das ein Kühlerlüfter laufen muss ist ja normal, aber ich finde, bei unserem Exemplar ist was defekt. Finde es eben ungewöhnlich, dass unser Cabrio zu häufig kühlen muss. Normalerweise erkennt der Temperaturfühler am Motor oder Kühler, wenn die Kühlwassertemperatur über einen vom Hersteller festgelegten Temperaturwert steigt und sendet ein Signal ans Motorsteuergerät, der dann die einzelnen Lüfterstufen durchschaltet, bis der Wert wieder unterhalb der Temperaturgrenze ist.

Ob der R57 ein oder zwei Lüfterstufe hat, weiß ich nicht. Eigentlich müsste der Lüfter doch zwei Stufen haben. Hörbar ist aber immer nur eine Stufe und volle Pulle, also laut. In der Relaisbox steckt auch nur ein Relais für eine Lüfterstufe. Ist das normal?

Fehlercodes sind laut Werkstatt keine vorhanden, ein thermische Problem im Kühlkreislauf liegt auch nicht vor.

Kennt einer der R56/R57 dieses Phänomen und weiß Abhilfe?

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 19. Juli 2021 um 18:43

Bevor es hier unsachlich wird...

 

Bei der Fehlersuche im Mai/Juni 2020 wurde vor dem Steuergerätetausch auch das Thermostat und der Temperaturfühler erneuert. Hatte damals keinen REP-Auftrag bekommen, da das Ganze über die GW-Garantie abgelaufen ist. Wurde mir aber heute telefonisch nochmal bestätigt.

 

Ich soll unseren Mini morgen beim BMW-Händler abgeben. Die schauen sich das Problem nochmal für ein paar Tage an. Es besteht sowohl auf das Thermostat mit Fühler, als auch das Steuergerät eine Teilegarantie, die greift, wenn sie defekt sind.

 

Konnte endlich mit der Bimmerlink-App ein paar Werte darstellen. Außentemperatur bei 30 Grad.

 

Frau kommt mit dem Mini nach einer halbstündigen Fahrt in den Hof und der Kühlerlüfter läuft. Wlan Dongle dran und mit App verbunden.

Der Kühlerlüfter springt bei 86 Grad Kühlwassertemperatur an. Auch schon bei nur "Zündung an". In meinen Augen viel zu früh! Die Motortemperatur war mit 97 Grad angegeben. Starte ich den Motor und lasse ich ihn im Leerlauf laufen, dann erhöht sich die Kühlwassertemperatur kontinuierlich und die Motortemperatur sinkt, bis beide Werte annähernd gleich sind (94 Grad). Öltemperatur z.b. bei 90 Grad und Ansauglufttemperatur bei 57 Grad.

Bordspannung der Batterie liegt im Leerlauf bei 14,6 V. PWM-Signal bei 52%, wobei ich den Wert nicht deuten kann.

 

Mal abwarten was beim Händler rauskommt.

@Matthias292 Sorry, konnte eben erst nachschauen. Aber du hast ja schon, rausbekommen, dass du die Infos über die App darstellen kannst.

Themenstarteram 26. Juli 2021 um 8:24

Wir haben unser Mini Cooper Cabrio zurück und als Aussage erhalten:

Das Thermostat öffnet und schließt wie es soll, Temperaturfühler zeigt an was er soll. Klimamittel vollständig vorhanden und dicht. Lüfteransteuerung geprüft und für OK befunden.

Der Meister hatte den Mini letzte Woche nach Feierabend noch mit nach Hause genommen und auch erkannt, dass der Lüfter nach 15min. bei ca. 25 Grad Außentemperatur an und bis Fahrtende nicht mehr ausgeht. Außer beim Ampelstopp, wenn Start/Stop aktiv ist.

Können nichts machen, dass Verhalten wäre normal.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mini
  5. R55 - R61
  6. Mini Cooper R57 Cabrio / BJ 2012 / Kühlerlüfter läuft fast ständig ab ca. 20 Grad Außentemperatur