ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. MIB 3 MJ20/21 Update 0278 alle FIN freigegeben!

MIB 3 MJ20/21 Update 0278 alle FIN freigegeben!

VW Passat B8
Themenstarteram 3. Oktober 2019 um 17:54

Hallo zusammen,

bisher habe ich noch kein Thema dazu gefunden.

Bin seit einer Woche jetzt im Besitz des neuen Passat. (240PS Diesel).

Da kauft man blind wieder das Discover Pro .....

DVD-Laufwerk ..... weggespart

SD-Slots ..... weggespart

Jukebox ..... weggespart

Festplatte USB-C die vorher im B8 einfach gelaufen ist ..... wird nicht erkannt bzw. in Mirror-Link angezeigt.

Auf der Festplatte sind sowohl MP3 als auch MP4 .... liefen im alten einwandfrei.

.... soll ja jetzt alles Online gehen .....

Aber nicht, wenn der Passat mal ablehnt dass man Hauptnutzer werden will. Dann geht nix und auf mein Ticket bei der Hotline warte ich seit einer Woche auf eine Antwort.

Bin sehr gespannt wie ich dann die eigene POI-Liste in das System bekomme ohne SD

Soll online gehen .... mit WE-Connect .... aber .... Absatz davor ... wenn der Passat Online nicht mag dann ist das blöd.

Bin sehr gespannt auf Eure Meinung.

 

 

Beste Antwort im Thema

Und weil ich mich sowieso gerade darüber aufrege... ;-)

Ich glaube das Thema Software ist deshalb so sensibel, da die deutschen Autohersteller sich in direkter Konkurrenz mit Google, Apple, Alexa und Siri befinden und die Kunden wissen, wie gut sowas funktionieren KANN.

Eigentlich brauche ich gar kein Navi mehr im Auto, sobald sich Android Auto wireless mit dem Auto verbinden lässt, benötigt man nur noch einen großen Bildschirm. Alle Probleme mit Navi, Streaming, Sprachbedienung, Jukebox, SD-Karte, usw. sind dann auf einen Schlag nicht mehr existent, kommt dann alles vom Handy.

Wenn dann noch die Kernkompetenz für den Bau von Verbrennungsmotoren den E-Autos zum Opfer fällt, sehe ich bald schwarz für die deutsche Autoindustrie.

Ich für meinen Teil definiere "Probefahrt" jetzt anders, nämlich 50% der "Fahrt" sind dann Softwaretests und wenn das nicht richtig funktioniert, dann war es das mit dem Auto. Leider wäre der Passat definitiv durchgefallen. Ich hätte mir im Leben nicht träumen lassen, dass VW es wagt, ein derart fehlerbehaftetes und kastriertes System in ein Auto von 2020 einzubauen. Das ist wirklich kaum zu ertragen, dass man so viel Energie in eine Abgasbetrugssoftware steckt, aber die simpelsten Usability Features (Uhr im Cockpit, Zielübertragung von Handy auf Auto) nicht programmiert hat.

Und die absolute Katastrophe ist die NICHT VORHANDENE OFFENE KOMMUNIKATION mit den Kunden.

Liebes VW-Management, die Zeiten von Ignorieren, Mauern und Schweigen sind längst vorbei. Eine Software kann fehlerbehaftet sein...kann passieren, aber ich möchte ein offizielles VW Forum, wo Fehler reportet, verifiziert und Termine bekannt gegeben werden, wann die Fehler behoben werden. Release Notes in Form von "Verbesserungen" sind einfach nur sinnfrei. Auch sollte die Community eine Möglichkeit haben, eine Priorisierung für die Fehler und eine Wunschliste zu pflegen. DAS wäre mal Fortschritt. Die deutschen Autohersteller schlafen scheinbar noch den Dornröschenschlaf. Wenn Tesla in 2 Jahren die Qualität, Spaltmaße und Ersatzteilverfügbarkeit in den Griff bekommt, gibt es kaum noch einen Grund, warum man noch einen VW kaufen sollte.

Und ich werde niemalsnicht ein ABO für die Aktivierung meiner Sitzheizung abschließen. Dann weiß ich nämlich schon genau was passieren wird. Die VW Server sind im Winter down, weil zu viele Leute gleichzeitig die Sitzheizung einschalten wollten und mitten im Skiurlaub geht dann auch gleich die Standheizung nicht mehr. Das ist dann eher noch ein Grund GEGEN Tesla, weil die Ihren Kunden auch einfach mal die Supercharger-Fähigkeit des Autos per Software abklemmen.

Ganz ehrlich: So schön dieser ganze Internetquatsch im Auto auch ist, so langsam geht mir das alles auf den Zeiger. Ich will keine Updates im Auto, die ich nichtmal ablehnen kann und dann stürzt mit mitten im Urlaub das Navi 8x ab, weil das letzte Update verbugged ist.

Sorry, dass musste mal raus. Bin gespannt auf Eure Meinung dazu.

14000 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14000 Antworten

Zitat:

@Matty06 schrieb am 30. August 2020 um 10:34:16 Uhr:

Zitat:

@JimPanse83 schrieb am 30. August 2020 um 10:28:43 Uhr:

 

Das läuft über die eingebaute eSIM und kommt irgendwann. Man kann es nicht manuell anstoßen.

Kommt da eine Meldung, oder läuft das einfach im Hintergrund und ist plötzlich da?

Ich finde es im übrigen eine Frechheit Karten von 2019/1 ab Werk auszuliefern.

Plötzlich da. Keine Meldung.

Gibt es aktuellere Versionen als 2020/6? Teilweise kommen bei mir Updates monatlich, dann wieder wird offenbar eine Version übersprungen. Auto steht immer draußen, keine Online-Probleme nach Austausch der OCU und Firmware-Update des DP auf 156 im Februar.

Nein, bisher ist bei mir 20.6 noch aktuell.

Scheint entweder keine neuere Version zu geben, oder es hängt daran, dass sich in der Region, wo das Fahrzeug bewegt wird, keine Änderungen vorliegen. Zuletzt gab es bei mir ansonsten monatlich neue Karten, allerdings zumeist bei längeren Fahrten.

Auf der Webseite von Volkswagen bekommt man momentan die Version vom 15.06.2020 zum Download angeboten für das MIB3 und somit sollte die 20.6 aktuell sein auf dem Gerät.

Zitat:

@chaosnetz schrieb am 30. August 2020 um 12:52:29 Uhr:

Auf der Webseite von Volkswagen bekommt man momentan die Version vom 15.06.2020 zum Download angeboten für das MIB3 und somit sollte die 20.6 aktuell sein auf dem Gerät.

Ich bin mal gespannt, ob VW wirklich monatlich auch den kompletten Download zur Verfügung stellen wird.

Vor dem MIB3 gab es diesen ja deutlich seltener.

Wenigstens gibt es den Download zwischenzeitlich auch fürs MIB3.

Zitat:

@sanchoBB schrieb am 29. August 2020 um 13:59:01 Uhr:

2 Wochen ist ungewöhnlich lange.

Es gibt drei Varianten: Privatsphäre Einstellungen auf hoch ändern für 1-2 Minuten hilft manchmal.

Die aufwändigeren Varianten sind entweder F17 Sicherung ziehen oder beim Freundlichen vorbei schauen.

Normalerweise resettet sich die OCU nach einer Woche, also bei 2 Wochen schon auffällig.

Danke für die Antwort.

Ich konnte mich soeben am Rechner bei WE-Connect einloggen. Das ist vollkommen verrückt. Seit 17.08. ist keine Fahrt mehr vermerkt und das Auto steht auf einem Parkplatz im Ausland mit 2000km weniger auf dem Tacho.

Körperlich steht es aber in der Garage.

Hilft da auch das Verstellen der Privatsphäre?

Zitat:

@SSkyMarshal schrieb am 30. August 2020 um 14:17:14 Uhr:

Körperlich steht es aber in der Garage.

Hilft da auch das Verstellen der Privatsphäre?

Hat es denn Empfang in der Garage?

Mein Fahrzeug hat massive Probleme mit unversorgten Gebieten wie einer Tiefgarage. Selbst nach nur 2-3 Stunden in einer Tiefgarage gestern, hatte das Fahrzeug auf der ersten Fahrt danach keinen Empfang mehr. Bei der zweiten Fahrt ging es dann wieder sofort.

Einen Versuch mit der Änderung der Privatsphäre Einstellungen ist es auf jeden Fall wert, geht schnell und hilft manchmal.

Zitat:

@sanchoBB schrieb am 30. August 2020 um 14:27:43 Uhr:

Zitat:

@SSkyMarshal schrieb am 30. August 2020 um 14:17:14 Uhr:

Körperlich steht es aber in der Garage.

Hilft da auch das Verstellen der Privatsphäre?

Hat es denn Empfang in der Garage?

Mein Fahrzeug hat massive Probleme mit unversorgten Gebieten wie einer Tiefgarage. Selbst nach nur 2-3 Stunden in einer Tiefgarage gestern, hatte das Fahrzeug auf der ersten Fahrt danach keinen Empfang mehr. Bei der zweiten Fahrt ging es dann wieder sofort.

Einen Versuch mit der Änderung der Privatsphäre Einstellungen ist es auf jeden Fall wert, geht schnell und hilft manchmal.

Das ist eine kleine Doppelgarage an einem EFH. Die E-Klasse daneben kann ich problemlos orten.

Unabhängig davon sind seit dem 17.08. mehrere Fahrten in Deutschland unternommen worden.

Das ganze WeConnect System ist eine Ausgeburt an Unzuverlässigkeit, weshalb ich nach 3 Jahren auch nicht mehr bereit war VW für diesen „Service“ auch nur einen cent in den Rachen zu werfen.

An sich ist es ja schon eine Frechheit für dieses verbuggte System noch extra Geld zu verlangen.

Siehe da - das Auto fährt trotzdem...

Uns geht es auch weniger um das Öffnen der Fenster von der Couch aus.

Wichtig und in meinen Augen heutzutage unabdingbar ist eine Online-Traffic Funktion. Und diese scheint leider nur korrekt zu funktionieren (Stauwarnung und Umfahrung) wenn die Weltkugel weiß ist.

Zitat:

@tom41967 schrieb am 29. August 2020 um 23:23:19 Uhr:

Zitat:

Das Software zum Teil beim Kunden reift, ist nunmal leider so.

Aber der Reifegrad der MIB3 Software war und ist zum Teil schon noch eher Beta.

Leider ist der eigentliche Skandal, dass die Kunden mit Beta zufrieden sein sollen.

Ich fänd' Beta schon super.

Zitat:

@SSkyMarshal schrieb am 30. August 2020 um 15:37:47 Uhr:

Uns geht es auch weniger um das Öffnen der Fenster von der Couch aus.

Wichtig und in meinen Augen heutzutage unabdingbar ist eine Online-Traffic Funktion. Und diese scheint leider nur korrekt zu funktionieren (Stauwarnung und Umfahrung) wenn die Weltkugel weiß ist.

Öffnen der Fenster geht auch gar nicht mit We Connect ;-)

Traffic Informationen gibt es leider seit MIB3 nur noch mittels We Connect. Das alternative TMC ist vollkommen weggefallen.

Von daher (sofern man das integrierte Navi nutzt / die Karte im digitalen Cockpit gerne hat) kommt man kaum an We Connect vorbei.

Zitat:

@sanchoBB schrieb am 30. August 2020 um 15:42:45 Uhr:

Zitat:

@SSkyMarshal schrieb am 30. August 2020 um 15:37:47 Uhr:

Uns geht es auch weniger um das Öffnen der Fenster von der Couch aus.

Wichtig und in meinen Augen heutzutage unabdingbar ist eine Online-Traffic Funktion. Und diese scheint leider nur korrekt zu funktionieren (Stauwarnung und Umfahrung) wenn die Weltkugel weiß ist.

Öffnen der Fenster geht auch gar nicht mit We Connect ;-)

Traffic Informationen gibt es leider seit MIB3 nur noch mittels We Connect. Das alternative TMC ist vollkommen weggefallen.

Von daher (sofern man das integrierte Navi nutzt / die Karte im digitalen Cockpit gerne hat) kommt man kaum an We Connect vorbei.

Habe ich das also richtig verstanden:

Weiße Weltkugel = Fahrzeug ist Online mit den We Connect Diensten verbunden = LiveTraffic Informationen (analog MB) bzw. RTTI (analog BMW)?

Zitat:

@Ganove schrieb am 29. August 2020 um 21:50:42 Uhr:

Zitat:

@Beat92 schrieb am 28. August 2020 um 22:10:57 Uhr:

 

Der Begriff ist auch schon gefallen und die mühlen dahingehend laufen auch schon. Man muss ja in Deutschland 3x nachbessern lassen und leider hatt er ja ständig andere Probleme. Meiner Firma reicht es auch langsam da ich ständig in der Werkstatt stehe und sogar teils schon Termine geplatzt sind oder verschoben werden mussten.

Wenn du aber das Problem lößen möchtest würde ich den Begriff nicht anbringen kann auch gerne dazu führen das deiner Werkstatt dann sagt ja da mach ich jetzt nix mehr der wird ja eh gewandelt.

Klar denken die dann auch bei jedem Fehler das du dir was ausdenkt um dir Karre los zu werden.

Habe auch langsam das Gefühl das das eine Art hinhalten oder zermürbungstakik von Seiten VW ist :D

Um nicht von VW als Hypochonder dargestellt zu werden mache ich von jeder Fehlermeldung welche so schön in Orange im Display aufleuchtet ein Foto - somit kann ich wenigstens nachweisen dass immer wieder die gleichen Fehlermeldungen auftreten und VW nicht behaupten kann nix im Fehlerspeicher zu sehen und dass ich mir nur alles einbilden würde ...

Hatt in meinem Fall auch nichts gebracht. Auto stand 3 Tage mit Einem USB Stick voller Videos und Bilder beim freundlichen und die Kollegen waren wohl mit WOB in Kontakt. Erst wollten die Kollegen die steuereinheit tauschen und ich hatte den Eindruck WOW jetzt tut sich was aber das hatt VW scheinbar abgelehnt und jetzt möchte man das digital Cockpit tauschen. Was auch immer das bringen soll.

An den offensichtlichen Fehlern wurde nix geändert und die Türen wackeln weiter. Aber immerhin wurde eine Tür die nichts gemacht hatte repariert und ein hochtöner von dem ich nich nicht wusste das er Probleme macht getauscht.

Der kofferraun ging die Tage auch mal wieder nicht auf.

Ich habe seit dem letzten Besuch jetzt entgültig aufgegeben. Wenn man nichtmal gehäuseteile tauscht nachdem man 3x vom Kunden angesprochen wurde muss er eben Zurrück gehen.

Ich mag das Auto und finde es echt schade aber ich ertrage den Kampf mit VW und dem mib3 echt nicht mehr. Fühle mich von VW nurnoch verarscht.

Zitat:

@Beat92 schrieb am 30. August 2020 um 16:05:23 Uhr:

Zitat:

@Ganove schrieb am 29. August 2020 um 21:50:42 Uhr:

 

Um nicht von VW als Hypochonder dargestellt zu werden mache ich von jeder Fehlermeldung welche so schön in Orange im Display aufleuchtet ein Foto - somit kann ich wenigstens nachweisen dass immer wieder die gleichen Fehlermeldungen auftreten und VW nicht behaupten kann nix im Fehlerspeicher zu sehen und dass ich mir nur alles einbilden würde ...

Hatt in meinem Fall auch nichts gebracht. Auto stand 3 Tage mit Einem USB Stick voller Videos und Bilder beim freundlichen und die Kollegen waren wohl mit WOB in Kontakt. Erst wollten die Kollegen die steuereinheit tauschen und ich hatte den Eindruck WOW jetzt tut sich was aber das hatt VW scheinbar abgelehnt und jetzt möchte man das digital Cockpit tauschen. Was auch immer das bringen soll.

An den offensichtlichen Fehlern wurde nix geändert und die Türen wackeln weiter. Aber immerhin wurde eine Tür die nichts gemacht hatte repariert und ein hochtöner von dem ich nich nicht wusste das er Probleme macht getauscht.

Der kofferraun ging die Tage auch mal wieder nicht auf.

Ich habe seit dem letzten Besuch jetzt entgültig aufgegeben. Wenn man nichtmal gehäuseteile tauscht nachdem man 3x vom Kunden angesprochen wurde muss er eben Zurrück gehen.

Ich mag das Auto und finde es echt schade aber ich ertrage den Kampf mit VW und dem mib3 echt nicht mehr. Fühle mich von VW nurnoch verarscht.

@beat92 - ich leide mit Dir und weiß, was Du denkst. Ich bin auch kurz davor, die Wandlung anzufragen. Letzte Woche war der fünfte Besuch der Werkstatt und bei der Abholung habe ich den Glauben verloren, dass VW auch nur ansatzweise versteht, was es tut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. MIB 3 MJ20/21 Update 0278 alle FIN freigegeben!