ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Merdes E220 Coupé optimieren

Merdes E220 Coupé optimieren

Themenstarteram 23. Februar 2003 um 13:02

MOIN!

OK, ich fahre ein E220 Coupé (w124, Bj 11/94) und möchte den Sound optimieren!

Für mich kommt es nicht in Frage eine Bassrolle zu montieren bzw. Bohrungen u.ä. vorzunehmen. Verstärker-Einbau ist aber OK...

Hier nun die Frage: Was kann ich tun um den Sound zu optimieren (Austausch-Lautsprecher...).

Gibt es dazu den einen oder anderen Tipp? Kaufempfehlungen? Ich bin für alle Anregungen dankbar!!

Bye,

der Hamburger

PS: Geld spielt zwar eine Rolle aber erst die Zweite!

Ähnliche Themen
5 Antworten
am 23. Februar 2003 um 17:43

schwierig...

ich hab selber nen W124, von daher weiss ich ein wenig über die problematik.

vorne bekommt man ein gutes system rein, aber auch nicht ganz ohne ein wenig "herumzufummeln" am auto.

dann fehlt die aber der bass.

da gibts dann ein paar möglichkeinen - je nachdem was für die in frage kommt.

1) hutablage durch einen 22mm MDF platte ersetzen, und da 2-4 stück gute 17cm lautsprecher rein.

die schaltet man dann als subwoofer, d.h. lässt sie alles von 100Hz abwärts spielen.

sägen/bohren musst du da nix (ausser die löcher in die MDF platte reinmachen)

klingt ganz gut, mächtig übermässig viel druck wirst du nicht rausbekommen, aber für "ich hör denn bass auch noch bei 150 auf der autobahn" reichts gerademal.

2) doorboards vorne.

da kämen dann auch 17cm ls rein, die lautsprecherwahl ist allerdings etwas komplizierter, du musst an den türen rumfummeln, und es bringt nicht ganz soviel wie 4 stück 17er in der hutablage.

3) einen woofer in den fussraum vom beifahrer basteln.

das ist garnicht einfach, und da kann ich dir auch keine tips geben, allerdings weiss ich von ein paar leuten dass sie das ganz gut hinbekommen haben.

4) eine mini-woofer kiste kaufen, die du unter den beifahrersitz bekommst - viel darf man sich davon allerdings nicht erwarten.

5) einen mittelgrossen woofer einfach hinten rein stellen (also einfach auf die rückbank, bzw. in den hinteren fussraum.

das ist nicht schön, aber klingt ganz gut.

so. nochmal zu vorne.

wenn du guten sound haben willst, dann bastel dir ein 2-weg system.

besorg dir die besten 12cm (w124 hat 12cm (!) einbauplätze vorne, da passt kein normaler 10er oder 13er rein) lautsprecher die du kriegen kannst.

ich hab ein paar öttinger genommen, die haben was für die original mercedes einbauöffnungen gemacht.

das sind zwar coax-ls, mit so einer lächerlich kleinen titanbeschichteten hochtonkalotte, aber den hochtöner kannst du gleich vergessen.

ich hab den abgezwickt und den verbleibenden "kuststoff-rohr-stumpf" mit nem kleinen pappkegel geschlossen.

dann brauchst du noch 2 gute hochtöner.

die normalen ls werden in die original einbauplätzt gebaut.

für die hochtöner muss man sich was suchen, ich hab sie (vorerst nur mit einem stück blech) auf die gitter über den lautsprechern draufgebastelt.

ansonsten geht auch noch die a-säule, oder die spigeldreieckt, oder der fussraum (aber von fussraum würde ich abraten).

dann schliesst man das ganze an eine 4-kanal endstufe (ich hab ne steg qm 45.4x) an, die bei ~ 3khz (kommt auch die hochtöner an) filtern kann.

also vollaktiv ansteuern.

und das klingt dann recht gut.

die 12cm sollte man auch noch vom bass (alles unter 100Hz) befreien, das macht bei mir das radio.

aber wie gesagt, das alles bringt nix wenn du nicht noch irgendwo ein wenig bass herzauberst - siehe oben 1-5.

schreib mal was für dich akzeptabel wäre - auch an modifikationen vorne, dann kann man weiter sehen.

mfg.

--hustbaer

p.S.: W124 Coupé kenn ich nicht - du meinst schon das C124 oder?

Themenstarteram 23. Februar 2003 um 19:42

MOIN!

@hustbaer: Respekt... vielen Dank für die mega-ausführliche Antwort!!! DANKE!

Zu meinem Benz: es handelt sich um ein E-Klasse 220er Coupé (w124)

 

So noch ein paar Details: Ich habe nicht vor mir ca. 1500MW Musik ins Auto zu basteln. Klar, etwas lauter und klarer als momentan darfs schon sein. Allerdings habe ich nicht vor mir ne Bass-Rolle zu verpassen oder an "Nicht-Originalen" Stellen Ergänzungen zu löten etc.

Mir ist es extrem wichtig möglichst Daimler-Benz original zu bleiben. Das geht nun nicht sooooo weit, dass ich nur Becker-Radios einbaue oder so... vielmehr meine ich: keine Bassrolle, keine andere Hutablage!

** Fangen wir doch mal im vorderen Bereich an:

--> Du schreibst, dass die "öttinger" gut sind... OK... kauf ich und rein damit - anstatt der alten Lautzsprecher.

Die Nummer mit den Hochtönern spare ich mir aber... glaube ich!?

** Nun hinten:

was soll ich Hinten einbauen (anstatt der momentan verbauten Lautsprecher)?

 

--> mir ist schon klar, dass ich Bass-mäßig so nicht gerade toll aus dem Quark komme...

 

--> Eine Frage noch: die Endstufe, die Du genannt hast.... ist die auch für meine Zwecke prima? Wie ist das mit Blaupunkt.... stellen die ordentliche Ware her??

 

Danke schon mal.... bye,

der Hamburger

am 23. Februar 2003 um 22:54

ich bin nicht so der blaupunkt fan muss ich sagen.

als endstufe ist die steg (QM 45.4x bzw. QM 75.4x) ok.

die 45 bzw. 75 sind jeweils die RMS watt die das ding ohne zu clippen mindestens bringen kann pro kanal.

die QM 75.4x hat gemessener weise mehr als 4*80W RMS an 4 ohm.

das mit dem W124 coupe... ich glaube dass heisst C124 - ist aber egal.

die "nummer mit den hochtönern" würde ich mir gerade eben nicht sparen, die öttinger sind schon ganz "nett", aber gerade im hochtonbereich etwas aufdringlich und quängelig, wie fast alle coax-systeme...

bis 3000Hz spielen die auch ganz gut ohne arg zu verzerren, deswegen klingen sie zusammen mit ner 25mm kalotte auch ganz ok.

was du hinten einbaust ist (fast) egal solange du die orignal einbauplätze verwendest, da bekommst du auch max. 13er rein.

und damit hast du sogut wie keinen bass - glaubs mir.

und das klingt dann auch nicht gut - da gehts noch garnicht um tiefbass oder druck oder sonstwas - musik ohne bass-fundament klingt einfach immer wie kofferradio.

natürlich, etwas "klarer" und "feiner" als ein kofferradio klingts bei mir auch, auch wenn ich die 17er in der hutablage wegschalte, aber der unterschied ist 100:1, ehrlich.

aber schreib mal was der grund für dein "möglichst original" ist, vielleicht kann ich dir dann nen tip geben.

gibt z.b. LS die man in die hutablage bringt ohne dass man innen was sieht davon.

gibt extrem flacht 16er, die lassen sich von unten draufschrauben, dann musst du nurnoch ein loch reinmachen, ein gitter drüber, und alles oben mit einem "möglichst original aussehenden" stoff überziehen...

dann "ist" es zwar nichtmehr original, sieht aber 99% so aus.

mfg.

--hustbaer

p.S.: "keine bassrolle, keine andere hutablage" schliesst door-boards ja nicht mit ein... -> das wäre ja dann eine möglichkeit.

Themenstarteram 25. Februar 2003 um 16:36

MOIN!

Mensch... eine Menge Infos.

OK, 4x Öttinger und die Endstufe (75.4x) sind geschluckt... werde ich dann mal kaufen gehen.

Und OK, ich sehe es ein... mit dem Bass lasse ich mir noch was einfallen. Die Idee mit der Hutablage (so dass man es nicht sieht finde ich wahrscheinlich am besten...

Mal sehen, wann ich das alles "gewuppt" bekomme... dann kann ich ja mal das Ergebnis kundtun :-)

 

Vielen Dank noch einmal !!!

der Hamburger

am 25. Februar 2003 um 21:49

make it so!

da fällt mir gerade nochwas ein:

das coupe, hat das nicht anderen türverkleidungen - vielleicht sind da ja einbauplätze drinnen?

mach dich mal schlau (es sei denn du weisst es schon).

wenns nochwas gibt (wenn du mehr weisst),

am besten PN, sonst überseh ichs u.U.

mfg.

--hustbaer

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Merdes E220 Coupé optimieren