ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Mercedes SL500 W129/R129 Kaufberatung / Kinderkrankheiten - Worauf kann / muss ich achten?

Mercedes SL500 W129/R129 Kaufberatung / Kinderkrankheiten - Worauf kann / muss ich achten?

Mercedes SL R129
Themenstarteram 7. April 2021 um 21:57

Guten Abend meine lieben Autofreunde,

ich werde am Wochenende vermutlich einen SL500 W129/R129 (Im Inserat steht "W129") aus dem Jahr 1990 kaufen und wollte mal erfragen was dieses Fahrzeug für Kinderkrankheiten hat und worauf man vor dem Kauf genau achten sollte.

Der Zustand ist sehr gut, das Fahrzeug hat ca. 137.000km drauf und kommt aus der Schweiz.

Ein bekannter von mir sagte ich solle auf Öldrück im Leerlauf und bei Gas achten. Verstehe nur nicht was das heisst und vorallem wie ich es genau feststelle.

Der Zustand ist augenscheinlich aussergewöhnlich gut. Aber möchte ioch sicher gehen dass das Auto auch top und genau das richtige für mich ist.

Ich bedanke mich für jeden der einen Tip, einen Rat oder eine "Checkliste" Für Leihen hat.

MfG Alexander A.

Ähnliche Themen
90 Antworten

Zitat:

@bad-one schrieb am 8. April 2021 um 14:20:41 Uhr:

ich denke mal, richtige Kinderkrankheiten gibt es nicht.

Falsch, aber darüber wurde hier schon mehrfach diskutiert. :D

GreetS Rob

So ist es und die normale HU und das Vollgutachten beim TÜV für das "H"-Kennzeichen ersetzt keine vollständige Gebrauchtwagenuntersuchung.

 

So interessiert z.B. den TÜV bei der gesetzlichen Untersuchung nicht, ob

 

- das Softtop einen oder mehrere kleine Risse hat

 

- das Hardtop sauber schließt

 

- die Hydraulikzylinder absolut dicht sind

 

- die Sitzheizung funktioniert

 

- die Innenbeleuchtung funktioniert

 

- das Automatikgetriebe sauber schaltet

 

- die Funkfernbedienung für die ZV funktioniert

 

- das Radiosystem ganz oder defekt ist

 

- die Klimaanlage funktioniert

 

- die Fahrzeugbatterie spätestens im nächsten Winter platt sein wird

 

- die Wagenheberaufnahmen leicht angerostet sind

 

- die Reifen bereits 10 Jahre oder älter sind

 

- das Hinterachsdifferential leicht singt

 

- der Auspuff in 2-3 Jahren durchgerostet sein dürfte

 

- der Wagen einen reparierten größeren Unfallschaden hatte

 

- usw usw.

 

Einen W 129 gab es übrigens nicht. Die S-Klasse führte die Bezeichnung W126 und würde dann vom W 140 abgelöst. Auf den R129 folgte 2001 der R230.

 

Die Ersatzteilversorgung für den R129 kann man noch als gut bis sehr gut bezeichnen, zumal der freie Markt auch OEM-Produkte anbietet.

 

Es gibt aber manche Ersatzteile nur noch zu unverschämten Preisen an der Mercedes-Theke.

 

Kostete z.B. ein LMM für den SL 500 dort vor 6 Jahren noch unter 700 €, liegt der Preis nun bei ca. 1000 €.

 

Die Infarot-FB, die gerne kaputt gehen, sind auch nicht immer lieferbar.

 

Wichtig ist es, für den OldDaimler R129 eine kompetente freie Werkstatt oder einen Schraubetspezl an der Hand zu haben, der sich gut mit dem R129 auskennt. Fährt man nämlich für allfällige Wartungen oder Reparaturen in eine offizielle MB-Werkstatt, ist man schneller 1-3k € los, als man denken mag.

 

 

 

Schön, dass Rob_Mae mal wieder so viel Nützliches beitragen kann !!!!

@Volvoluder.... vieles haben wir gemeinsam genannt, aber das lag wohl daran, dass wir unsere Beiträge zeitgleich erstellt haben....

Schön, dass ihr dem TE die ganze Arbeit für die Suche und Recherche abnehmt. Aber wenn ihr zu viel Zeit habt...

Zitat:

@tkoehler78 schrieb am 8. April 2021 um 15:06:07 Uhr:

Schön, dass ihr dem TE die ganze Arbeit für die Suche und Recherche abnehmt. Aber wenn ihr zu viel Zeit habt...

Richtig, nur die echten Problemstellen kamen noch nicht vor :D

GreetS Rob

p.s. so kann man gut Leute motivieren für andere dien Arbeit zu tun, funkt doch immer wieder Bestens !

(ein paar Krümel hinwerfen und sie springen dankbar an...:rolleyes:)

Themenstarteram 8. April 2021 um 16:41

Zitat:

@tkoehler78 schrieb am 8. April 2021 um 15:06:07 Uhr:

Schön, dass ihr dem TE die ganze Arbeit für die Suche und Recherche abnehmt. Aber wenn ihr zu viel Zeit habt...

Ist es nicht von Vorteil für die Nachwelt in wenigen Beiträgen alles zu haben? Komprimierte Informationen und geballtes Wissen?

Zitat:

Richtig, nur die echten Problemstellen kamen noch nicht vor :D

 

GreetS Rob

 

p.s. so kann man gut Leute motivieren für andere dien Arbeit zu tun, funkt doch immer wieder Bestens !

(ein paar Krümel hinwerfen und sie springen dankbar an...:rolleyes:)

Würde mich freuen, dass wenn du schon hast es uns mitteilst. Wenn ich es jetzt mühsam, als unwissender, mich durch viele Beiträge durchklicke bleibt dies ebenfalls ein Beitrag mit offenem Ende.

Es würde mich freuen. Zudem machst du es sehr spannend!

 

@Volvoluder Danke dir für deine genannten Aspekte!!

LG

Zitat:

@Agrippinensis schrieb am 8. April 2021 um 16:41:34 Uhr:

Wenn ich es jetzt mühsam, als unwissender, mich durch viele Beiträge durchklicke bleibt dies ebenfalls ein Beitrag mit offenem Ende.

Netter Versuch, solche 'Kaufberatungsanfragen' gibts ja zuhauf und viele bleiben mit offenem Ende weil die Klientel nachdem sie möglichst schnell alles abgegriffen hat entweder die Lust verloren hat, das Budget für ein ordentliches Exemplar doch nicht reichte oder sich dann meldet mit Fragen wie: Ich habe mir einen R129 aus erster Hand gekauft, bei der Probefahrt war alles suuper nur springt er jetzt nicht mehr an, was kann da sein ?

GreetS Rob

Themenstarteram 8. April 2021 um 17:04

Zitat:

@Rob _Mae schrieb am 8. April 2021 um 16:50:08 Uhr:

Zitat:

@Agrippinensis schrieb am 8. April 2021 um 16:41:34 Uhr:

Wenn ich es jetzt mühsam, als unwissender, mich durch viele Beiträge durchklicke bleibt dies ebenfalls ein Beitrag mit offenem Ende.

Netter Versuch, solche 'Kaufberatungsanfragen' gibts ja zuhauf und viele bleiben mit offenem Ende weil die Klientel nachdem sie möglichst schnell alles abgegriffen hat entweder die Lust verloren hat, das Budget für ein ordentliches Exemplar doch nicht reichte oder sich dann meldet mit Fragen wie: Ich habe mir einen R129 aus erster Hand gekauft, bei der Probefahrt war alles suuper nur springt er jetzt nicht mehr an, was kann da sein ?

GreetS Rob

Was ist daran ein netter Versuch? Vielleicht kannst du mir das erläutern.

Ist es dann nicht sinnvoll mal einen Beitrag komplett zu haben und dem beschriebenen entgegen zu wirken?

Zitat:

Netter Versuch, solche 'Kaufberatungsanfragen' gibts ja zuhauf und viele bleiben mit offenem Ende weil die Klientel nachdem sie möglichst schnell alles abgegriffen hat entweder die Lust verloren hat, das Budget für ein ordentliches Exemplar doch nicht reichte

Vielleicht resultiert das was du beschreibst dadurch dass alles mit offenem Ende nur zu finden ist?

Also entweder geht meine Logik aktuell schräg oder ich verstehe deine Intention nicht. Ich hätte mich gefreut mit dem Stichwort diesen Beitrag zu finden wo von mehreren Nutzern in wenigen Beiträgen verschiedene Aspekte auf die man "aufpassen" muss/sollte erläutert wird. Anstatt dessen finde ich Beiträge wo ich nicht schlau draus werde.

LG

Suchfunktion "Kaufberatung R129" liefert 151 Ergebnisse!

Wenn ich einen suchen würde (brauche ich ja nicht mehr), fände ich es sehr spannend, in diesen Ergebnissen mal querzulesen...

Aber wie gesagt gibt es ja Sklaven für dich, die dir alles mundgerecht aufarbeiten. :D

Zitat:

@tkoehler78 schrieb am 8. April 2021 um 17:56:26 Uhr:

Aber wie gesagt gibt es ja Sklaven für dich, die dir alles mundgerecht aufarbeiten. :D

Gsd aber nur Sklaven die selbst nacherzählen oder Peanutsvorfälle ins Spiel bringen.:rolleyes:

GreetS Rob

p.s. es gäbe ja eine komplette Kaufberatung, nur die kostet etwas...(alles in der Suche zu finden)

Themenstarteram 8. April 2021 um 18:04

Zitat:

@tkoehler78 schrieb am 8. April 2021 um 17:56:26 Uhr:

Suchfunktion "Kaufberatung R129" liefert 151 Ergebnisse!

Wenn ich einen suchen würde (brauche ich ja nicht mehr), fände ich es sehr spannend, in diesen Ergebnissen mal querzulesen...

Aber wie gesagt gibt es ja Sklaven für dich, die dir alles mundgerecht aufarbeiten. :D

Ich komme auf über 700 Ergebnisse. Ich möchte aber keine Kaufberatung und Abwägung und Blabla.

Mich würde einfach interessieren welche Kinderkrankheiten hat das Auto/ Worauf ist zu achten. Fertig.

Dabei finde ich in den Einträgen viel aber gleichzeitig wenig.

Vielleicht kann ein erfahrener Forum-Mensch damit viel anfangen. Ich leider Gottes nicht :(

Hier noch ein paar "Krümel" für den TE zum Einlesen:

https://www.autozeitung.de/...nz-sl-r-129-kaufberatung-191971.html#

https://www.autoscout24.de/.../

https://www.auto-motor-und-sport.de/.../?...

Man hilft doch in einem Forum gerne, wenn höflich darum gebeten wird.

Zitat Agrippinensis:

Für mich brauche ich keine 200+Beiträge sondern in 3 Sätzen:

-Gibt es bekannte Kinderkrankheiten - Wie ist die Ersatzteilverfügbarkeit / Kosten?

-Gibt es spezielle anfällige Stellen auf die man beim Kauf genau schauen sollte?

Zitat Ende

Satz 1: Nein, es gibt keine Kinderkrankheiten am R129, nur noch Alterserscheinungen, weil 30 Jahre alt.

Satz 2: Funktionieren ALLE Knöpfe und Funktionen im Innenraum, weil Ersatzteile (vor allem in der richtigen Farbe) im Innenraum seltener werden und teuer sind.

Satz 3: Es sollte alles dicht sein was Öle (Motoröl, Servoöl, Getriebeöl, Hydrauliköl, Differentialöl, Stoßdämpfer) oder Luft (Unterdrucksysteme Motor, Zentralverriegelung inkl. aller Klappen Innenraum und Lüftung, Schweinwerferverstellung) oder Wasser (Kühlung, Heizung) oder Kältemittel (Klimaanlage) enthält.

Wenn du anhand dieser 3 Sätze einen R129 beurteilen kannst, bist du für mich ein Genie.

Solltest du noch einen oder 2 Sätze mehr vertragen, dann lies weiter, wenn nicht, dann nicht.

Satz 4: Alle Gummis an Lagern der Achsen, Antriebswellen, Kardanwelle, Domlagern, Motorlagern (3) müssen ohne Risse sein, auch keine feinen Risse.

Satz 5. Rost an Wagenheberaufnahmen, dem gesamten Unterboden, unter der Dichtung des Heckdeckels sind immer mit Vorsicht zu geniessen.

Der R129 hatte zu seiner Zeit alles an Technologie, die damals möglich war und noch ein bisschen mehr davon und ist deshalb komplex und nicht mal eben wie ein Käfer Bj. 1958 zu beurteilen. Nimm jemand mit, der sich auskennt oder geh zum Gutachter.

So, und eins noch, Ersatzteile sind meist noch gut verfügbar, die Liste dünnt sich aber gerade stark aus. Die Kosten steigen seit Jahren immer stärker. Die Werkstätten, die sich mit dem R129 auskennen werden seltener, dafür aber immer teurer.

Hier im Forum steht alles. Einfach mal lesen.

Stelle dir vor, das habe ich damals auch getan und jede Reparaturanleitung und Tip wurde gespeichert und gedruckt in einem dicken Ordner abgelegt, der mein persönliches Reparaturhandbuch darstellt.

Einfach mal 2 Abende im Forum lesen und einen Block für Notizen dazu nehmen.

1-2 Stunden lesen verschaffen schon einen super Überblick.

Aber vielleicht findet sich ja noch jemand, der das für dich macht.

Zitat:

@Agrippinensis schrieb am 8. April 2021 um 10:46:25 Uhr:

.......

Das Fahrzeug kommt am Freitag erst zum Tüv und kriegt dort die H-Zulassung. Allerdings möchte ich natürlich versteckte Mängel oder sogar typische Stellen untersuchen können.

Hat alles mit dem TÜV und der HU-Zulassung des R129 geklappt und wurde der Benz gekauft oder gab es noch Fehler, Defekte bzw. Schwachpunkte, die hier im Thread noch nicht genannt wurden?

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Mercedes SL500 W129/R129 Kaufberatung / Kinderkrankheiten - Worauf kann / muss ich achten?