ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Mercedes Bank?

Mercedes Bank?

Mercedes A-Klasse W176
Themenstarteram 26. Januar 2021 um 17:24

Hallo,

ich bräuchte eine Anschlussfinanzierung durch die MB Bank. Ich möchte diese Finanzierung aber wieder in 2-3 Monaten nach dem Winter wieder ablösen und mein derzeitigen gegen das neue Model (Gebraucht) tauschen.

Hat das schon mal jemand gemacht?? Was können da für gebühren anfallen?? Was für Probleme könnte es geben wegen der kurzen Zeit oder ist das egal?

Danke

Gruß

Ähnliche Themen
92 Antworten

Wieso fragst du das nicht einfach die Bank? Keiner hier kennt die Gebührenordnung auswendig und weiß was in deinem Vertrag steht.

Themenstarteram 26. Januar 2021 um 19:14

Ich wollte halt vorher schon mal wissen was da auf mich zu kommen könnte. Nicht das die dann ablehnen wenn ich schon ankündige das ich in ein paar Monaten ablösen will. Die verdienen ja mehr an einer langen Laufzeit.

Warum eine Anschlussfinanzierung dann durch MB? Ist doch viel teurer und zu aufwendig am Ende mit dem ablösen. Lös doch das Fahrzeug jetzt ab und schnapp dir eine Anschlussfinanzierung bei der ING & Co. Da hast du die Papiere zu Hause, hast keine Kosten bei einer frühzeitigen Auflösung und musst auch nicht auf Fahrzeugbrief etc warten, da die schon bei dir sind...

Warum besprichst du das nicht mit dem Händler?

Sicherlich kann man die Finanzierung entsprechend nur um 3 Monate verlängern. Dafür ist die Autobank ja da. Eine Anschlussfinanzierung zu kündigen kostet 1% der Restsumme. Ganz schon teuer. Warum eine Finanzierung abschlißen die falsch ist?

Themenstarteram 27. Januar 2021 um 13:17

Der Händler bzw. Die Niederlassung list mir krumm gekommen. Da möchte so wenig wie möglich Kontakt haben. Bist du sicher das man die Finanzierung Verlängern kann . Ich meine nach 60 Monaten wäre Schluss.

Also bei einer Restsumme von 5000.- wären das 50 Euro. Verstehe ich das richtig??

Ja das verstehst du richtig mit der 1% Sache.

Warum überhaupt die Übergangszeit von drei Monaten?

Vertrag verlängern wäre wohl am einfachsten.

Aus Barmitteln kannst du den Kredit nicht ablösen?

Sicher bin ich mir da nicht. Aber es ist gängige Praxis und im Normalfall möglich. Nicht jedes bestellte Fahrzeug trudelt rechtzeitig ein. Da bekommt man zur Not ein Fahrzeug vom Händler oder der Vertrag wird eben verlängert. Der Händler nimmt den Gebrauchten ja eh. Das ist der Bank doch egal.

2-3 Monate? Dann lös das doch über Deinen Dispo

Themenstarteram 28. Januar 2021 um 18:06

Zitat:

@sharock22 schrieb am 27. Januar 2021 um 13:22:21 Uhr:

Ja das verstehst du richtig mit der 1% Sache.

Danke, das ist im ja im Rahmen, paar Euro hin oder her.

Dispo gibt jetzt nicht alles her und ins Minus will ich auch nicht.

Ca. - 3 Monate. Weil ich am 26.02 meinen jetzigen beim Händler abgeben muss, die mir aber zu wenig für meinen jetzigen bezahlen und ich noch 2 Parkrempler beseitigen lassen muss. Dann möchte ich überbrücken bis der Winter vorbei ist, dass ich nicht jedes mal wenn ich ein anderes hole das Problem mit den Winter/ Sommerreifen habe. Mein jetziger hatte nur Sommerreifen drauf und ich bin da so gefahren in der Hoffnung das kein Schnee mehr fällt, deshalb lieber im April, Mai einen anderen holen.

Ähnliche Themen