ForumW177
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W177
  7. Mercedes-AMG A 45 & A 45 S (2019)

Mercedes-AMG A 45 & A 45 S (2019)

Mercedes A-Klasse W177
Themenstarteram 20. August 2018 um 8:47

Da das Thema im AMG A 35 Thread ziemlich oft angeschnitten wird, öffne ich mal einen eigenen Thread dafür.

Beste Antwort im Thema

Hammer, es ist da! Gerade beim Händler geliefert worden.

+6
4157 weitere Antworten
Ähnliche Themen
4157 Antworten

Dies ist der Flüssigkeitsstand, den die Mechanik derzeit als Referenz verwendet

Livello-liquido

@pakirri Es scheint auf jeden Fall ein Serienproblem zu sein. AMG ist aber wiederum bekannt dafür die Motorkühlung groß genug zu dimensionieren. Entsprechend liegt hier eher ein Materialfehler oder ein Produktionsfehler vor. Da aber bisher bei kaum jemand etwas repariert wurde, ist schwer zu sagen, ob immer das gleiche Bauteil die Probleme verursacht.

Bisher hatten wir:

1x Zylinderkopf

1x Rohr

1x Kühlmittelbehälter

Manchmal wird nur auf Verdacht etwas ausgetauscht. Suchen ist in der Regel teurer als der Austausch.

Ich stimme Ihren Schlussfolgerungen zu

Ich habe mich gerade angemeldet, um zu schreiben, dass der neue Zylinderkopf letzten Freitag für mich bestellt wurde.

Ich erhielt alle 6-8 Tausend Kilometer eine Meldung über niedrigen Kühlmittelstand.

In welchem Jahr und Monat wird Ihr Auto hergestellt?

01.2020, A45S

wie ich dachte, mein 02.2020

Zitat:

@Halema schrieb am 16. Januar 2021 um 19:15:43 Uhr:

Interessant. Das ist wirklich wenig.

Bei mir sinkt der Kühlmittelstand sichtbar. Links-oben am Kunststoffteil wäre die normale Höhe. Rechts-unten nach 500 km. Die Menge wurde halt schon 4mal nachgefüllt.

Gelöscht

 

So meiner steht jetzt auch wegen Kühlmittelverlust in der Werkstatt.

 

Wie lange hat die Reparatur bei euch gedauert?

Habe nächste woche einen Termin beim Folierer -.-

Naja es kommt drauf an. Wenn sie nichts finden kann sich das wirklich ziehen.

Bei mir haben sie den Fehler an der Zylinderkopfdichtung schnell gefunden. Waren am Ende 3 Tage.

Zitat:

@TommesOB schrieb am 20. Januar 2021 um 12:37:35 Uhr:

Naja es kommt drauf an. Wenn sie nichts finden kann sich das wirklich ziehen.

Bei mir haben sie den Fehler an der Zylinderkopfdichtung schnell gefunden. Waren am Ende 3 Tage.

3 tage klingt gut.

Als ich dort war haben die bereits abgedrückt und druckverlust festgestellt. Das irgendwo was undicht ist wissen die also schonmal.

Hoff bei mir dauert es auch nicht länger

Meinen habe ich heute auch abgegeben. Die Werkstatt möchte mir das Auto am Freitag zurückzugeben. Bin mal gespannt.

Ich habe in der Beifahrertür einen kleinen oberflächlichen Kratzer. Könnt ihr irgendein einfaches Produkt dafür empfehlen?

Also die werkstatt hat gerade angerufen.

Befund:

Kleiner Steinschlag im Kühler, dadurch entfliest die Flüssigkeit.

 

Wartezeit auf den neuen Kühler:

5 Wochen

Kosten: ca 1500 euro

 

Ich frag mich wie sowas sein kann?

Ich hab gerade mal 7000km runter und die letzte Zeit auch kaum Autobahnfahrten.

Pech kann man haben...

Wenn ich mir den Kühlergrill der meisten aktuellen AMG Modelle anschaue wundert mich das gar nicht. So schön der Panamericana Grill auch ist, so schlecht schützt er den/die Kühler dahinter.

Ärgerlich, wenn es zur Werkstatt geht und eigentlich ein Serienfehler vermutet wird.

Das könnte bei mir auch die Diagnose werden, da der Verlust schon enorm ist und ich neuerdings einen Steinschlag auf der Motorhaube habe.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W177
  7. Mercedes-AMG A 45 & A 45 S (2019)