ForumCX-3, CX-5, CX-7, CX-9 & CX30
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. CX-3, CX-5, CX-7, CX-9 & CX30
  6. Meldung „zuviel Öl“ CX5

Meldung „zuviel Öl“ CX5

Mazda CX-5

Der CX5 hat jetzt 18800 km drauf und es kommt die Meldung „zuviel Motoröl“ jedoch hat keiner was nachgefüllt, was kann es sein?

Ähnliche Themen
29 Antworten

Das Problem heißt "Ölverdünnung" und betrifft typischerweise (aber nicht nur) Diesel.

Das Problem entsteht, wenn Diesel zusätzlich, außerhalb des Verbrennungs-Taktes eingespritzt wird, damit es im Auspuff verbrennt und so die Temperatur des Abgases erhöht, damit der DPF freigebrannt wird. Ein Teil dieses zusätzlich eingespritzten Diesels gelangt über die Ölabstreifringe an der Kolbenwand ins Öl, sodass die Ölmenge scheinbar zunimmt. Letztlich ist dies ein Zeichen von Diesel im Öl, was nicht gut ist! Das Öl wird dadurch recht dünn...

Wieviel ist denn zuviel drin?

Hatte beim messen nicht das Gefühl das zuviel drin ist.. Inspektion steht an, löst es das Problem? Vielen Dank erstmal.

Der Ölwechsel sorgt halt dafür, dass Du wieder Öl ohne Dieseleintrag im Motor hast. Das ist erst einmal gut.

Aber es löst nicht das zugrundeliegende Problem.

Wie ist denn Dein Fahrprofil? Viel Kurzstrecke? Wenig Autobahn, auch mal mit höheren Geschwindigkeiten?

Wenn Du ab und zu dafür sorgst, dass die Öltemperatur genügend hoch ist, dass ein großer Teil des Diesels verdampft, dann hilft das. Den Biodiesel Anteil im eingetragenen Diesel im Öl wirst Du allerdings kaum los, weil dessen Siedepunkt höher ist, als beim Diesel... also regelmäßig einen Ölwechsel machen lassen !

Ok der Mazda ist ja neu, also jetzt 1 Jahr alt, gibt es Erfahrungen dazu was Mazda sagt?

Meine Frau fährt ca 60 km am Tag, jedoch nur Land. Danke für deine Infos.

Bei 20000km sollte sowieso der Ölwechsel gemacht werden bzw. der KD oder was zuerst kommt. Mazda schreibt das vor. Leider

Themenstarteram 5. Febuar 2020 um 14:18

Vor 6 Wochen Ölwechsel gemacht, jetzt ist die Meldung wieder da..

Innerhalb von nur 6 Wochen nach der letzten Inspektion und dem letzten Ölwechsel? Wieviele km bist Du in den 6 Wochen gefahren?

Themenstarteram 5. Febuar 2020 um 20:32

Meine Frau fährt das Auto, ich denke um die 2500..

Das klingt nicht gut...

Ist denn beim Ölwechsel exakt bis zur Maximal-Markierung aufgefüllt worden oder wurde etwas zu viel eingefüllt? (Das ist gar nicht so abwegig, ist mir bei meinem MX-5 schon zweimal passiert...)

Wenn Du jetzt den Ölstand misst, wieviel ist denn zuviel drin?

Themenstarteram 5. Febuar 2020 um 23:01

Zitat:

@V40D3 schrieb am 5. Februar 2020 um 21:48:15 Uhr:

Das klingt nicht gut...

Ist denn beim Ölwechsel exakt bis zur Maximal-Markierung aufgefüllt worden oder wurde etwas zu viel eingefüllt? (Das ist gar nicht so abwegig, ist mir bei meinem MX-5 schon zweimal passiert...)

Wenn Du jetzt den Ölstand misst, wieviel ist denn zuviel drin?

Kann dir das leider nicht beantworten, der Wagen geht morgen in die Werkstatt, mal sehen was die erzählen. Meine Frau hatte vorher für die gleiche Strecke einen BMW X1 und einen Audi Q5, beide als Diesel, keiner hat Probleme gemacht.

Themenstarteram 6. Febuar 2020 um 20:39

Angeblich hat die Werkstatt heute ein Update aufgespielt um dieses Problem zu lösen, kann jemand was dazu sagen?

 

Anbei noch ein Photo, sind die 3 Punkte mit jeweils 18 Euro korrekt bei der ersten Inspektion? Der Öl Wechsel wurde letztes Jahr schon gemacht, der Rest der Inspektion heute.

Themenstarteram 6. Febuar 2020 um 20:40

Hier das Photo

Asset.HEIC.jpg

Für "Qualitätskontrolle und Probefahrt" 18€ (2 AW = 5-7 min) zu verlangen ist eine Frechheit. Grundsätzlich erwarte ich eine Qualität bei der Arbeit. Wenn ich diese zusätzlich kontrolliere, dann sicherlich nicht auf Kosten des Kundens. Bei einer Probefahrt soll sichergestellt werden, dass das Fahrzeug nach dem Werkstattaufenthalt weiterhin fahrtüchtig ist. Das zu Lasten des Kundens? Ein absolutes No go für mich. Sollte in den Wartungskosten bereits beinhaltet sein und nicht als Extraposten auftauchen. My 5 Cents.

Warum wurde die Batterie für den Schlüssel getauscht?

Deine Antwort
Ähnliche Themen