ForumSaab
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Meine Saab Geschichte

Meine Saab Geschichte

Themenstarteram 16. Oktober 2004 um 4:18

Wollte hier nur mal sagen, was mit meiner Kiste so alles los ist...

Habe mir im November 02 mein erstes Auto gekauft. Ein 9-5 2.0 mit Automatik und Tuning auf 210hp. Ich war total überzeugt von Saab, gute Qualität, komfortabel und so.

Seit ich das Auto habe, beanstande ich die Spur. Die wurde schon ein paar Mal eingestellt, und dann hiess es plötzlich, das Auto ziehe nicht. Ich habe dann selber eine Vermessung vornehmen lassen und der Sturz liegt total ausserhalb der Toleranz. Aber das kostet halt Arbeit...

Die Tankanzeige bleibt manchmal hängen oder zeigt einfach Bullshit an. Bis jetzt wurde mir zweimal der Schwimmer gewechselt, funktionieren tut sie immer noch nicht aber Saab will da nichts mehr machen...

Bei 30´000km konnte ich die Fahrertüre nicht mehr schliessen. Das Gestänge in der Türe hat sich festgesessen.

Die Karosserie ist nicht sauber eingestellt. Ich habe bei hohen Geschwindigkeiten Windgeräusche. Ist wohl auch normal.

Die Einparkhilfe musste repariert werden.

Das Getriebegehäuse musste ausgewechselt werden. Die Automatik hat gebockt.

Der Fahrersitz knackt noch immer, obschon ich dies auch schon mehrere Male beanstadet habe. Da habe sie mal das Leder behandelt...

Für Saab Schweiz ist dies völlig normal. Trotz mehreren Aufforderungen das Auto endlich in Ordnung zu bringen hat man mich immer mit halbherzigen Versuchen abgespiesen. Dabei wollte ich einfach ein funktionierendes und komfortables Auto. Jetzt musste ich mir einen Anwalt nehmen um endlich Bewegung in die Sache zu bringen.

Kann ich da Saab noch ernstnehmen, was halten die von Customer Satisfaction? Jungs und Mädels, ich könnte heulen, das kann ich euch versichern. Aber wenn die die Kohle einmal gesehen haben...

Ähnliche Themen
64 Antworten

Hallo marc_st

Willkommen bei motor-talk :)

Es sei Dir versichert, Du bist nicht der Einzige mit solchen Problemen - hast Dir beim Kauf sicher mehr erhofft und hattest dabei bestimmt auch das gute Image von Saab im Hinterkopf.

Wir hier im Forum sind fast alle immer noch positiv eingestellt, was die Fahrzeuge von Saab betrifft - sonst würden wir wechseln, wissen aber sehr wohl was SAAB so treibt um uns die Lust und Laune zu nehmen.

Wenn Du Dir die aktuellen Berichte über den Stellenabbau bei Opel und Saab betrachtest, kannst Du Dir sicher denken, daß das Klima rauher wird.

Lass das Deinen Anwalt regeln ....

Saabgeschichte

 

Hallo Leidensgenosse,

zum Glück sind mir deine Probleme noch nicht persöhnlich bekannt.Bis auf eines.Die Geschichte mit dem Sitz.Was du brauchst ist ein neues unteres Sitzgestell.Kostet dich original beim Händler lächerliche 923 Euro und die Kuh ist garantiert vom Eis.Mein Händler war da zuerst auch eher zurückhaltend.Doch nachdem ich Ihm die Pistole auf die Brust gesetzt habe,naja zumindest so ähnlich einigten wir uns auf 50 Euro für die Kaffekasse.

Da bekommt man doch gleich wieder lust auf den Saab...

@all!

Ich grüsse Euch!:)

Die Mängel am 9-5 in der Schweiz, lassen sich durchaus beheben.

Die Tankuhr: ein Schlingerblech im Tank ist verrutscht und blockiert den Schwimmer.

Knacken im Sitz: da gibts mehrere Reparaturanleitungen von Saab. Je nachdem was knackt.

Ausgefallene Sensoren des Parkassistenten sind da eher Kleinigkeiten.

Windgeräusche an den Türen können mit Einstellen der Türen und abdichten der Aussenspiegel beheben.

Man sieht hier wieder mal:

JEDES AUTO IST NUR SO GUT, WIE DIE WERKSTATT!

Themenstarteram 16. Oktober 2004 um 21:12

Werkstatt

 

Deshalb habe ich die Werkstatt ja auch schon gewechselt. Der Erfolg lässt noch auf sich warten...

Zitat:

Original geschrieben von der41kater

@all!

Ich grüsse Euch!:)

Die Mängel am 9-5 in der Schweiz, lassen sich durchaus beheben.

Die Tankuhr: ein Schlingerblech im Tank ist verrutscht und blockiert den Schwimmer.

Knacken im Sitz: da gibts mehrere Reparaturanleitungen von Saab. Je nachdem was knackt.

Ausgefallene Sensoren des Parkassistenten sind da eher Kleinigkeiten.

Windgeräusche an den Türen können mit Einstellen der Türen und abdichten der Aussenspiegel beheben.

Man sieht hier wieder mal:

JEDES AUTO IST NUR SO GUT, WIE DIE WERKSTATT!

SAAB Werkstatt

 

Hallo Gemeinde,

es gibt einfach Dinge, die sind unergründlich.

So mein Radio (org. SAAB Soundsystem CD) - ist es da, ist es weg..........

Zunächst verschwindet die Anzeige im SID, danach stürzt das ganze Radio ab, nur um 30 sec. später wieder ganz normal zu laufen.

Das geht so, auf meinen 30km einfach zur Arbeit, etwa 4-5 mal - die Zahl häuft sich langsam aber stetig.

Trotz mehrerer Anläufe bislang ungelöstes Problem - von meinem Ledersitz, der unter jedem Atemzug unter mir zu knarren anfängt, will ich hier (und auch bei SAAB) gar nicht erst anfangen............scheint ja ein ECHTES Problem zu sein.

Ginge mein Radio, würde ich das ja vielleicht gar nicht hören...........

Saab 9³ (YS3D) noch keine 2 1/2 Jahre alt, 27.000km.

Hakelige Schaltung und Spurrillensuchfahrwerk - bleiben hier unerwähnt.

Trotzdem liebe ich mein Auto - gehört schon eine ordentliche Portion Masochismus dazu.............

So sind "wir" eben......

Re: SAAB Werkstatt

 

Zitat:

Original geschrieben von Roland Högerl

Hallo Gemeinde,

...........................

Trotzdem liebe ich mein Auto - gehört schon eine ordentliche Portion Masochismus dazu.............

irgendein Laster muss man ja haben :D

 

Gruss

Luxi

Re: Re: SAAB Werkstatt

 

Zitat:

Original geschrieben von Luxi

 

irgendein Laster muss man ja haben :D

 

Gruss

Luxi

Saab baut auch Laster??:eek: ;)

Re: Re: Re: SAAB Werkstatt

 

Zitat:

Original geschrieben von the.moose

Saab baut auch Laster??:eek: ;)

Jo moose

Kleinlaster, sogar in espresso schwarz.

Gruss

Luxi

Natürlich gibt es gewisse Sachen die bei einem Saab nicht ganz reibungslos verlaufen (Waschanlage bei 9000 oder die Zentralverriegelung), aber wenn man selber wirklich alles zu beanstanden hat und jedem Knarzen und Knacken und jedes unbekannte Geräusch analysiert und überall Fehler findet ist man ein sogenannter Nörgler. Ich kenne viele Leute die gerne Stress mit Händlern, Werkstätten, Elektrogeschäften und dem Klemptner haben. Denn Beschäftigung ist in einem sonst eher langweiligen Alltag schwer zu finden.

Ich unterstelle keinem Paranoia, aber man sollte sich schon fragen ob man wirklich aus einem knarzenden Amaturenbrett schließen kann, dass der Motor unrund läuft... Meine Meinung.

Das mit der nörgelei ist eben so eine Sache. Wenn ich für 120 Euro 2 Wochen nach Mallorca in Urlaub fliege, habe ich an den Service und an an die Unterbringung, kurz an die Qualität des Produkts andere Ansprüche, als wenn ich 5000 Euro für eine Kulturreise in den Schwarzwald bezahlt habe.

Übersetzt heisst das: Ein Saab ist eine mässige Unterbringung im Schwarzwald mit zeitweise heisserem Tenor in der Oper, aber hübschen Damen am Empfang des Hotels, ein Hyunday wäre bombastische Billigferien auf Mallorca, nichts für die Autobiographie, aber sehr nett fürs Geld .

Also, Saab muss billiger werden, dann hören die Klagen von Normalbürgern auf.

Wir hier im Forum sind fast alle immer noch positiv eingestellt, was die Fahrzeuge von Saab betrifft - sonst würden wir wechseln, wissen aber sehr wohl was SAAB so treibt um uns die Lust und Laune zu nehmen.

Was heisst hier was Saab so treibt?

Wohl eher was GM so treibt! Die Mängel gehen wohl auf die Rechnung von den Amis!!

Zitat:

Original geschrieben von turbotom70

Wir hier im Forum sind fast alle immer noch positiv eingestellt, was die Fahrzeuge von Saab betrifft - sonst würden wir wechseln, wissen aber sehr wohl was SAAB so treibt um uns die Lust und Laune zu nehmen.

Was heisst hier was Saab so treibt?

Wohl eher was GM so treibt! Die Mängel gehen wohl auf die Rechnung von den Amis!!

Normalbürger????

 

Zitat:

Original geschrieben von smhu

Also, Saab muss billiger werden, dann hören die Klagen von Normalbürgern auf.

Hallo,

sorry aber ich habe massiv Probleme mit dem Wort "Normalbürger" und bitte daher um Definition.

Soll das heißen, nur weil einer sein Abitur vor sich herträgt und möglicherweise 500 € im Monat mehr verdient, kommt er mit den genannten Schwächen besser klar????? Was ist das für ein Unsinn??!!

Zitat:

Original geschrieben von the_viking

Natürlich gibt es gewisse Sachen die bei einem Saab nicht ganz reibungslos verlaufen (Waschanlage bei 9000 oder die Zentralverriegelung), aber wenn man selber wirklich alles zu beanstanden hat und jedem Knarzen und Knacken und jedes unbekannte Geräusch analysiert und überall Fehler findet ist man ein sogenannter Nörgler. Ich kenne viele Leute die gerne Stress mit Händlern, Werkstätten, Elektrogeschäften und dem Klemptner haben. Denn Beschäftigung ist in einem sonst eher langweiligen Alltag schwer zu finden.

Ich unterstelle keinem Paranoia, aber man sollte sich schon fragen ob man wirklich aus einem knarzenden Amaturenbrett schließen kann, dass der Motor unrund läuft... Meine Meinung.

Wenn Du 32.000 € + 5500 € an Veredelung für (D)einen kleinen "Lebenstraum" bezahlt hast und der dann überall quietscht und rappelt - oder gar total den Dienst versagt, findest Du das dann gut?

Deine Meinung in Ehren, aber es sollte dann doch noch ein klitzekleiner Unterschied zwischen einem alten 9000er mit spinnender Zentralverriegelung und einem neuen 9³er mit Elektronikproblemem bestehen.

Es gibt in der Anschaffung ganz einfach eine finanzielle Schmerzgrenze, ab welcher ein Auto gleich welcher Marke, solche Fehler nicht mehr haben sollte - besser noch: DARF !!

Wenn ich mir für 3000 € einen alten 9000er kaufe, darf er so allerhand mit mir anstellen - ist ja kein neues Auto mehr.

Kaufe ich mir allerdings ein NEUES, verbitte ich mir derlei ganz einfach für die nächsten 4-5 Jahre.

Das hat weder was mit Nörgelei noch mit Paranoia zu tun und schon gar nichts mit einem unausgelasteten Alltag - wollen wir doch mal bitte die Kirche im Dorf lassen !! Es ist viel mehr so, dass mir die Zeit für die Werkstatt fehlt - umso ärgerlicher ist dann ein nichtiges Ergebnis.....................

insofern finde ich Deinen Beitrag, sorry, ein kleinwenig unqualifiziert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Meine Saab Geschichte