ForumKia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Meine Erfahrung bei Garantiefall mit Kia??

Meine Erfahrung bei Garantiefall mit Kia??

Kia
Themenstarteram 2. März 2019 um 14:37

Hallo Zusammen

Möchte euch hier schreiben wie Kia mit mir umgegangen ist nach einem Defekt.

Ich habe mir im letzten März einen neuen Stinger gekauft könnte es kaum erwarten und habe mich Mega gefreut als ich ihn endlich bekommen habe, war das teuerste Auto das ich mir je geleistet habe.

Dann nach 8000 Km. Ist ein Klickverschluss von einem Ölschlauch vom Automatenöl abgefallen.

Bis ich etwas gerochen habe har es ca 300—400 Meter gebraucht, hat auch keine Warnleuchte gebrannt. dann habe ich sofort gestoppt und Kia Assistance angerufen und das Auto wurde abgeschleppt.

Soweit so gut kann ja immer mal etwas passieren, aber was jetzt kommt hätte ich so niemals erwartet.

Was denkt ihr wie lange hat die Reparatur gedauert? Sage und schreibe ganze zwei Monate!!!

Sie versuchten natürlich alles um das Automaten Getriebe mit wenig Aufwand zu Reparieren was dann doch nicht geklappt hat so bräuchte es dann doch ein neues Getriebe.

Natürlich bin ich davon ausgegangen das mir Kia mit ihrer super 7 Jahre Mobilitäts Garantie einen Ersatz Wagen zur Verfügung stellen wird aber falsch gedacht 3 Tage hat es geheißen bekomme ich einen was sich aber später als Fehler ihrerseits herausgestellt hat ich hätte gar keinen bekommen sollen da meine Panne weniger als 50Km vom Wohnort entfernt passiert ist.

So war ich auf die Kulanz meines Händlers angewiesen sonst hätte ich wohl zu Fuß gehen können.

Zudem bekam ich ein sms von der axa die das für Kia erledigt mit der Nachricht das ich meinen Mehraufwand in Bezug auf das Ereignis zusammen mit meinen Kontodaten schicken könne.

Wenigstens etwas dachte ich mir musste ich doch zwei mal einen Fahrzeugausweis a 50 Fr. anfordern für Ersatzfahrzeuge da das Maximum ein Monat beträgt dazu kamen einige Fahrten um das Auto zu Hohlen abzuliefern etc. zusammen hab ich 150Fr eingereicht.

Doch auch da Fehlanzeige nach mehrmaligem Nachfragen hieß es das sms sei Irrtümlich geschickt worden, ich würde nichts bekommen.

Ich bin unglaublich enttäusch von der Firma Kia da werden Millionen für Werbung ausgegeben aber lächerliche 150Fr. Um einen zufrieden Kunden zu haben ist dann doch zu viel.

Ihr merkt vielleicht ich bin ein bisschen genervt es geht auch nicht primär um die paar Franken aber ich fühle mich als Kunde einfach nur verarscht und das schlimmste ist das ich jetzt jedes Mal wenn ich in mein Auto steige ein mieses Gefühl vielen Dank dafür Kia

Inzwischen ist auch noch die Kamera im rechten Außenspiegel am flackern das heißt schon wieder zu Händler na ja hab ja nichts besseres zu tun ??

 

Beste Antwort im Thema

Hallo,

 

kann ich nicht nachvollziehen. Haben jetzt gerade erst einen defekten Stoßdämpfer auf Garantie getauscht bekommen. Das Auto, ein Kia Venga, ist 6 Jahre alt.

War völlig problemlos.

 

Die Aussage von Mister XXXXX spricht ja auch für die Garantie, den anscheind hat man ja den Motorschaden beseitigt und er ärgert sich nur darüber, dass man ihm nicht gesagt hat, was repariert wurde. Muss er ja auch nicht wissen und muss ihm auch niemand mitteilen, solange das Auto dann wieder heil ist.

Wenn nun ein erneuter Defekt vorliegt, wird sich die Werkstatt sicherlich wieder genauso um ihn kümmern. Ob man dafür juristische Hilfe braucht ist fraglich, der Anwalt kann das Auto sicher auch nicht reparieren.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten
am 8. März 2019 um 6:48

Meine Garantiebedingungen haben keine 50 km Klausel, die aktuellen Bedingungen haben keine 50 km Klausel.

 

Worüber willst Du nun diskutieren?

 

In der Schweiz gibt es eine abweichende Regelung. Haben wir geklärt. Ja und sicher gelten die Garantiebedingungen zum Zeitpunkt des Abschlusses.

 

Kaufst Du dir heute einen neuen Kia, dann gilt die Mobilitätsgarantie ab Haustür.

Ich kann die schlechten Erfahrungen mit der KIA Garantieabteilung leider nur bestätigen.

Nach einem Motorschaden wurde mir die Aussage verweigert welche Teile genau erneuert wurden.

Ein klassisches PING PONG Spiel über WOCHEN zwischen Händler und KIA.

Jetzt,8 Monate später habe ich wieder gravierende Motordefekte.

Allerdings bin ich jetzt schlauer und habe mir direkt Juristische Hilfe geholt.

Lasst euch nicht locken von der Blumigen Werbung von KIA beim nächsten Autokauf.

Wenn dem so ist, dann ist das natürlich mehr als ärgerlich.

Aber: man sollte unbekannte neue User schon etwas kritisch sehen, wenn sie sich übertrieben positiv oder negativ äußern.

Hallo,

 

kann ich nicht nachvollziehen. Haben jetzt gerade erst einen defekten Stoßdämpfer auf Garantie getauscht bekommen. Das Auto, ein Kia Venga, ist 6 Jahre alt.

War völlig problemlos.

 

Die Aussage von Mister XXXXX spricht ja auch für die Garantie, den anscheind hat man ja den Motorschaden beseitigt und er ärgert sich nur darüber, dass man ihm nicht gesagt hat, was repariert wurde. Muss er ja auch nicht wissen und muss ihm auch niemand mitteilen, solange das Auto dann wieder heil ist.

Wenn nun ein erneuter Defekt vorliegt, wird sich die Werkstatt sicherlich wieder genauso um ihn kümmern. Ob man dafür juristische Hilfe braucht ist fraglich, der Anwalt kann das Auto sicher auch nicht reparieren.

Zitat:

@206driver schrieb am 3. Oktober 2020 um 08:08:12 Uhr:

 

Aber: man sollte unbekannte neue User schon etwas kritisch sehen, wenn sie sich übertrieben positiv oder negativ äußern.

Du scheinst damit richtig zu liegen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Meine Erfahrung bei Garantiefall mit Kia??