ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Meinauto

Meinauto

Themenstarteram 28. Juni 2009 um 12:23

Hallo,

hat hier jemand mal das unter Aktionen befindliche Angebot von Meinauto.de ausprobiert?

Hatte mir mal ein Angebot zukommen lassen. Rabatt mit 15% war ok.

Auf der Webseite wird groß geworben mit "keine Vorkasse", seriös usw.

Im Telefonat wurde mir dann gesagt bei einem S Modell muss ich bei Bestellung 15% anzahlen.

Vielleicht habe ich hier irgendwas nicht verstanden aber keine Vorkasse ist für mich was anderes.

Viele Grüße

drissen

18 Antworten

Wenn das so ist: schade. Probier es woanders. Es gibt verschiedene deutsche Internetanbieter, die definitiv keine Vorkasse für den S5 wollen und trotzdem 15% Rabatt geben. Habe es bei inzwischen 4 Neuwagen aus dem Netz nie anders erlebt.

Andreas

Hallo drissen,

zu dem aktuellen Angebot kann ich leider nichts sagen. Aber ich habe mir meinen über MeinAuto.de vermitteln lassen (14,5% Rabatt) und bin zu 100% zufrieden. Würde es jederzeit wieder machen!

Um deine Frage zu klären würde ich einfach bei MeinAuto.de nachfragen. Die Mitarbeiter sind nach meiner Erfahrung sehr nett und kompetent.

Viele Grüße...

Zitat:

Original geschrieben von Twinni

Wenn das so ist: schade. Probier es woanders. Es gibt verschiedene deutsche Internetanbieter, die definitiv keine Vorkasse für den S5 wollen und trotzdem 15% Rabatt geben. Habe es bei inzwischen 4 Neuwagen aus dem Netz nie anders erlebt.

Andreas

Kann mich der Aussage nur anschließen...... Auf keinen Fall was anzahlen!!!

Themenstarteram 30. Juni 2009 um 19:34

Hallo,

der Mitarbeiter am Telefon hat mir gesagt, dass eine Anzahlung fällig ist. Somit sind die für mich "gestorben".

Viele Grüße

Ich würde auch nichts anzahlen, außer ich bekomme dafür eine Bankbürgschaft, dann wäre es mir fast schon egal. ;)

Zitat:

der Mitarbeiter am Telefon hat mir gesagt, dass eine Anzahlung fällig ist. Somit sind die für mich "gestorben".

komisch, ich kann deine Erfahrung nicht bestätigen. Habe meinen A5 Sportback 2.0 TDI /105 kW (143 PS) multitronicmit mit sehr vielen Extras auch bei MeinAuto gekauft. Preis lag bei ca.48tsd Euro, (Listenpreis 59.000). Es gab also satte 18% Rabatt. Von Anzahlung war bei mir aber nie die Rede....hmm. Scheint bei dir wohl eher eine Ausnahme gewesen zu sein, sonst würde MeinAuto doch auch nicht im TV damit werben "keine Vorkasse" zu nehmen. Wie teuer war denn das Auto was du dir kaufen wolltest? Vielleicht gibt es da eine Preisgrenze, ab der die Vorkasse fällig wird? Oder es kommt auf den Partnerhändler von MeinAuto an? Vielleicht ist manchen Händlern ja das Risiko zu groß, dass der Kunde wieder abspringt? Wer weiß wie oft sowas schon vorgekommen ist, ich durfte meinen Kaufvertrag auch noch 14 Tage lang widerrufen, alles wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Habe aber ehrlich gesagt auch nicht wirklich daran gedacht, gehört sich auch nicht. Bei soviel Geld sollte ein Kauf wohlüberlegt sein. Und ich muss ich sagen, im Großen und Ganzen ist bei mir von der Beratung, über Vermittlung bis hin zum Kaufvertrag und Auslieferung alles astrein abgelaufen. Hab meinAuto auch schon meiner schwester und einem Kollegen weiterempfohlen, dafür gabs als kleines Dankeschön zwei Tankgutschein im Wert von 50€. Gut, die werden wohl mehr als 50€ an dem Auto verdienen, aber ich als Kundin hab ja auch richtig gespart.

@Drissen aber es wäre interessant herauszufinden, wann man um Vorkasse gebeten wird und wann nicht...

Gruß

Markus G.

Anzahlung und Vorkasse sind zwei verschiedene Paar Schuhe...

Bei Anzahlung verlangt man einen Teilbetrag als Absicherung, falls der Auftrag seitens des Bestellers storniert wird.

Vorkasse bedeutet, dass die Gesamtsumme gefordert wird.

Letzteres ist ja hier nicht der Fall...

So wäre jetzt meine Interpretation der Sache!

 

Ich glaube, bei PKW-Rabatt.de kann man auch gute Preise erhalten...Schau mal dort nach...

Hallo,

ich habe meinen Zweitwagen dort gekauft. Ging einwandfrei. Vorkasse oder Anzahlung wollten die allerdings nicht.

Wundert mich aber auch, da es ja nur die Vermittlung ist, die meinauto erbringt.

Du kommst dann ja zu einem ganz normalen Händler, der normalerweise ja auch ohne Anzahlung oder Vorkasse die Bestellungen entgegennimmt.

 

Gruß

Marc-Michl

Ich kann mir aber auch sehr gut vorstellen, dass es daran liegt, dass er einen S5 haben will. Bei solchen Fahrzeugen wird teilweise auch durch Händler eine Anzahlung genommen, da es halt spezielle Fahrzeuge sind.

Frag mal nach, ich gehe davon aus, dass das der Grund sein wird...

Zitat:

Original geschrieben von IceSn00P

Ich kann mir aber auch sehr gut vorstellen, dass es daran liegt, dass er einen S5 haben will. Bei solchen Fahrzeugen wird teilweise auch durch Händler eine Anzahlung genommen, da es halt spezielle Fahrzeuge sind.

 

Frag mal nach, ich gehe davon aus, dass das der Grund sein wird...

Ich versteh die allgemeine Verunsicherung hier nicht. Der TE hat doch im Eingangspost deutlich geschrieben, dass man ihm gesagt hat, dass bei einem S-Modell 15% Anzahlung geleistet werden müssen....Also wird es bei einem A5 wohl nicht der Fall sein...

Du, ich bin nicht verunsichert...wollte nur meinen Senf dazugeben und der diskussion beitragen...

ich habe lediglich von meinen erfahrungen berichtet...war da nun etwas falsch dran?

Zitat:

Original geschrieben von IceSn00P

Du, ich bin nicht verunsichert...wollte nur meinen Senf dazugeben und der diskussion beitragen...

 

ich habe lediglich von meinen erfahrungen berichtet...war da nun etwas falsch dran?

:rolleyes: ääähhhhh ich wollte dich damit keineswegs angreifen. Nur zur Beantwortung der Frage beitragen....Man man hier muss man ja mittlerweile peinlichst genau auf jede Formulierung achten......:rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von IceSn00P

Ich kann mir aber auch sehr gut vorstellen, dass es daran liegt, dass er einen S5 haben will. Bei solchen Fahrzeugen wird teilweise auch durch Händler eine Anzahlung genommen, da es halt spezielle Fahrzeuge sind.

Frag mal nach, ich gehe davon aus, dass das der Grund sein wird...

Warum sollte das so sein............ein A5 kann durchaus teurer werden gegenüber einem S5.

@ Zetta350: Ok, kam falsch rüber :-) Hörte sich ein wenig so an, als hätte ich da was völlig falsches von mir gegeben... Lieb haben? ;-)

@ hisak: Klar kann er das sein, aber nichts desto trotz ist es meine Vermutung, da mein ehemaliger Arbeitgeber (Audi Autohaus) das damals so praktiziert hat, da alls S und RS Fahrzeuge wohl anders abgerechnet werden mit dem Hersteller!

Deine Antwort