ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Mein 204er spinnt beim Gas geben

Mein 204er spinnt beim Gas geben

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 11. Juli 2020 um 18:45

Fahre einen W 204 Automatic (156 PS; BJ. 2013 70.000km). Seit Tagen nimmt er ab ca. 80 km/h (4. Gang?) nur noch schwer Gas an. keine Beschleunigung; ca. 30 sec. bis 120 und dann geht´s nicht weiter. ATU und Mercedes finden den Fehler nicht. Was kann das sein? Es leuchtet keine Info auf.

Bernd

Ähnliche Themen
15 Antworten

Warst du schon bei MB zum Auslesen des Fehlers. Mit deinen spärlichen Angaben gibt's da xxx Möglichkeiten. Lader setzt aus, Ladedruck Regelung, etc. etc. Da ist Kaffeesatzleserei erfolgreicher.

Ist das ein c180k ?

Mal probiert wie das Verhalten im "S"-Modus ist ? Wie CGIDriver schon schrieb, Fehler auslesen. Es gibt Komiker die lassen die MKL auscodieren, dann gibt es keine optische Meldung obwohl Fehler gespeichert sind. In solchen Fällen wird auf dem Weg vor einem Verkauf verschleiert das ein Problem vorliegt. Alles schon erlebt. Denn das Verhalten kann (wie schon erwähnt wurde) viele Ursachen haben, vom Getriebe über MAF-Sensor und Steuergeräte bis sonstwas.

Themenstarteram 12. Juli 2020 um 10:26

Beim Auslesen wurde kein Fehler gefunden Vertragswerkstatt von MB ist den Wagen (bis 90km/H gefahren und hat nichts festgestellt. Aufgetaucht ist er erstmals nach dem bei ATU der Kühlmittelthermostat ausgewechselt wurde. Die konnten dann zwar feststellen dass "etwas" nicht in Ordnung ist, nach 2 Stunden "Jugend forscht" haben die aber (natürlich ohne Berechnung dieser Forschungsarbeit) aufgegeben. Danach bin ich dann zu Mercedes. Alles weitere s. oben und Text.

Ohne genaue Angaben über den Motor wird es schwer, vergleiche zu anderen Beträgen/Problemen oder Erfahrungen zu ziehen. Wenn Mercedes den Fehler nicht findet ( Wahrscheinlich Fehlerspeicher) wird es kompliziert, oder haben die richtig geprüft? z.B. Benzindruck, Kerzen, Lmm. Zur Not geben die Trim-Werte schon eine vage Richtung an, wie zu Fett/ zu Mager.

Du schreibst im 4.Gang von 80 bis 120km h. Wie fährt er sich denn im 3.Gang zwischen 60 und 120?

Rätselraten wollen wir nicht.

Nachtrag:

" Problem nach Thermostat Tausch"

Wassertemperatur Plausibel ? Richtiges Thermostat verbaut? Alle Stecker wieder angeschlossen, b.z.w richtig und fest angesteckt?

Höchstgeschwindigkeit 120 Km/h. Werden wohl so 3000 U/min sein und somit " Notlauf ". Theoretisch sollte dann zumindest die gelbe Motorleuchte angehen. Ich beziehe mich da auf den M271 Motor.

Sollte man meinen das die MKL angeht. Er schreibt aber das selbst MB keinen Fehler beim Auslesen findet.

Das ist durchaus möglich, hatte ich mal beim W203/200K. Bis 120kmh ganz unauffällig und dann gab es einen " brutalen " Ruck und die ESP Lampe ging an. Nach dem Neustart alles wieder normal und das manchmal hunderte Kilometer oder nur bis zum nächsten 120 km/h. Zu Mb zum auslesen und testen, ohne erkennbaren Fehler. Habe dann ins " Blaue " einfach die Drosselklappe gewechselt und der Spuk war vorbei. Der Fehler war sehr wahrscheinlich ein Fehler (Leiterbahn) des Drosselklappen Ponti.

Drosselklappen-Poti müßte aber nen Fehlercode erzeugen, was ich für wahrscheinlicher halte wäre der Gaspedalpositionssensor mit dem ja die Stellung des Gaspedals ausgelesen wird. Wenn das ne Macke hat und z.b. nur 30% Leistung gesteuert werden ist da auch nicht mehr drin. Spricht er denn auf den Kickdown an ? Und wie sieht es aus wenn man manuell auf die nächstniedrige Fahrstufe wechselt, kommt da wirklich was ? Wenn nicht oder nur geringe Änderung würde ich auf den besagten Sensor tippen. Denn das Signal wäre für die Elektronik trotzdem plausibel, da er ja keinen zweiten Wert als Referenz hat der eine Differenz zwischen realer Position und ausgegebenem Signal ermittelt. Das wäre für mich dann auch plausibel das es keine Fehlermeldung gibt.

Themenstarteram 12. Juli 2020 um 13:59

Zitat:

@CGIDRIVER schrieb am 12. Juli 2020 um 11:18:38 Uhr:

Du schreibst im 4.Gang von 80 bis 120km h. Wie fährt er sich denn im 3.Gang zwischen 60 und 120?

Rätselraten wollen wir nicht.

Themenstarteram 12. Juli 2020 um 14:01

Bis zum 3. Gang normal, auch gute Beschleunigung. Ab 4. spinnt er dann (keine Beschleunigung mehr), bei dann kick off tut sich nichts.

Themenstarteram 12. Juli 2020 um 14:02

Zitat:

@BerndSasel schrieb am 12. Juli 2020 um 14:01:28 Uhr:

Bis zum 3. Gang normal, auch gute Beschleunigung. Ab 4. spinnt er dann (keine Beschleunigung mehr), bei dann kick off tut sich nichts.

Kick down, nicht kickoff

würde sagen das schließt den Gaspedalpositionssensor dann eher aus.....

Themenstarteram 15. Juli 2020 um 21:53

Habe auto zu Mercedes gebracht. Schlauch am Unterdruckspeicher fehlte. Hat mich 450 € gekostet, Versuche nun von ATU Geld zurückzubekommen-

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Mein 204er spinnt beim Gas geben