ForumMercedes
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. MB-Freigaben 229.31 & 229.51

MB-Freigaben 229.31 & 229.51

Mercedes
Themenstarteram 22. Mai 2020 um 9:42

Hallo zusammen,

ich habe da eine Frage: Ich fahre einen OM642, BJ 2006. Laut Mappe gehört da ausschließlich Öl mit der MB-Freigabe 229.31 rein. Kann ich auch Öl reinkippen welches NUR die MB-229.51 freigabe erfüllt, oder fehlt da Additive bzw. ist da was drin, was in 229.31 nicht enthalten ist?

Danke schonmal im Vorraus

Ähnliche Themen
3 Antworten

Ich bin nicht bei MB in der Entwicklung.

Doch versuche ich es hier mit GMV (gesunder Menschenverstand) hinzubiegen.

Es geht bei den Zahlen um Blattnummern. 229.31 ist vor 229.51 entstanden.

Somit sollte es damit ein Upgrade sein. Das hieße es baut auf einander auf. Was 229.3 erfüllt erfüllt 229.5 längst.

Was sagen die Profis zu meinem Antwortenansatz?

Ich arbeite bei einem Mineralölvertrieb und hab da mal unseren Schmierstoffexperten gefragt. Die Norm 229.51 ist die Nachfolgenorm von 229.31. So wie das mein Vorredner schon richtig vermutet hat. 229.31 hat die Viskosität 5W40, 229.51 ist entweder 0W40 oder 5W30. Das 229.51 wird auch als Leichtlauföl bezeichnet. Kann beim OM 642 verwendet werden. Es gibt dann noch das 229.52 für Fahrzeuge mit Ad blue.

Hallo

Das 229.31 ist für ältere Modelle so euro 2 bis 3

Das 229.51 ist so ab euro 4 mit Diesel Partikelfilter

auf jeden fall bei euro 5 da haben alle DPF

und dieses Öl ist Schwefelfrei.

Bei 229.52 hat es mit dem Ad Blue zu tun euro 6

wegen Harnstoff einspritzung vor dem DPF.

Gruss Bernd

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. MB-Freigaben 229.31 & 229.51