Forum626 & 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 626 & 6
  6. Mazda6 Kombi Test Autozeitung mit Heckschaden...

Mazda6 Kombi Test Autozeitung mit Heckschaden...

Themenstarteram 28. April 2008 um 14:53

http://www.autozeitung.de/online/render.php?render=0124768

Anscheinend ist denen nichts zu peinlich... schaut euch mal die Fotos an vom Mazda und sagt mir ob das Heck i.O. ist ;-)

Nebenbei ist der Mazda letzter geworden :(

Mfg

Tomek

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von eineraushessen

 

Und warum hat der Autogott dann Wegfahrsperren erfunden, wo es doch schon Türschlösser gibt?

Und Autos, wo es doch schon Pferdekutschen gibt?

Man nennt dieses weit verbreitete Phänomen "Fortschritt", und das gibt's nicht nur in der Autobranche.

Nur bei Mazda ja anscheinend nicht... Immerhin Airbags sollen die ja mittlerweile auch haben...

Und das von einem, der sich einen Smart zulegen will und dabei auf Crash-Sicherheit Wert legt. Ausgesprochen lustig. :D

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten
am 28. April 2008 um 18:08

Dazu kann ich nur eins sagen LOOOL!!!!

wie geil

Zitat:

Ein bei einer Vollbremsung automatisch zuschaltender Warnblinker gehört bei der Konkurrenz von Ford, Renault und VW zur Serienausstattung. Mazda bietet diesen für den Sport Kombi überhaupt nicht an.

Ja liebe Tester, dafür hat der Autogott die Bremsleuchten geschaffen!

Und der Mazda wird dafür in Punkto Sicherheit abgewertet - lächerlich hoch drei.

am 28. April 2008 um 20:50

Für mich sieht das so aus als ob der Mazda schon einmal einen Crash hatte, guckt mal wie der in die Knie geht, komisch.

das müssen auch komische Tester sein, ich hab alle dieser Fahrzeuge schon einmal gefahren, und von den Passats haben wir 4 Stück in der Firmenflotte, und allle Mitarbeiter haben das Problem mit dem Raum. Packt man etwas in den Kofferraum und kommt wieder hoch, stößt man an den Kofferraum. Steigt man ein, stößt man sich die Birne, beim aussteigen genau so.

Und dann frage ich mich wegen Zuladung, also der laguna fasst bei weitem mehr wie der Passats, ich habs selber schon erlebt. Der Mondeo fasst noch mehr kann ich bestätigen.

Den Mazda bin ich nur einmal probe gefahren und kann nur sagen, das man besser drin sitzt als im VW, besseres fühlbares Raumangebot als beim VW und der Motor ist deutlich leiser.

Zitat:

Original geschrieben von Prosecutor

Zitat:

Ein bei einer Vollbremsung automatisch zuschaltender Warnblinker gehört bei der Konkurrenz von Ford, Renault und VW zur Serienausstattung. Mazda bietet diesen für den Sport Kombi überhaupt nicht an.

Ja liebe Tester, dafür hat der Autogott die Bremsleuchten geschaffen!

Und der Mazda wird dafür in Punkto Sicherheit abgewertet - lächerlich hoch drei.

Nein, das ist GUT so.

Ist nämlich ein Sicherheitsvorteil, da werden wir uns wohl einig sein.

 

 

Das Photo ist wirklich LOL.

Ehrlich gesagt hasse ich diese Funktion.

Wenn wie bei BMW die Bremsleuchte anfängt zu pulsieren find ich das gut, aber nicht die Blinker.

Jedes Mal im dickeren Autobahnverkehr denkt man, dass vorn Stau kommt, daweile hat nur einer zu stark gebremst. :mad:

Themenstarteram 29. April 2008 um 10:41

Zitat:

Original geschrieben von tino27

Ehrlich gesagt hasse ich diese Funktion.

Wenn wie bei BMW die Bremsleuchte anfängt zu pulsieren find ich das gut, aber nicht die Blinker.

Jedes Mal im dickeren Autobahnverkehr denkt man, dass vorn Stau kommt, daweile hat nur einer zu stark gebremst. :mad:

Pulsieren oder verschiedene Leuchtkraft (zb 2 oder 3 Stufen) sind meiner Meinung nach auch besser als die Warnblinker. Hat ein Auto diese Funktionen nicht sind die Warnblinker allerdings besser als garkeine Vorwarnung. Als "Notlösung" OK, allerdings sollte die Warnung in Zukunft in die Bremsleuchte integriert werden. Minimale Kosten führen zu einem enormen Sicherheitsgewinn, denn aktuell ist es sehr schwer zu erkennen ob jemand tatsächlich eine Vollbremsung hinlegt oder nur mal für ne Weile auf der Bremse steht.

MfG

Tomek

am 29. April 2008 um 12:30

@ Prosecutor:

Zitat:

> Ein bei einer Vollbremsung automatisch zuschaltender Warnblinker gehört bei der Konkurrenz von Ford, Renault und > VW zur Serienausstattung. Mazda bietet diesen für den Sport Kombi überhaupt nicht an.

> Ja liebe Tester, dafür hat der Autogott die Bremsleuchten geschaffen!

> Und der Mazda wird dafür in Punkto Sicherheit abgewertet - lächerlich hoch drei.

Und warum hat der Autogott dann Wegfahrsperren erfunden, wo es doch schon Türschlösser gibt?

Und Autos, wo es doch schon Pferdekutschen gibt?

Man nennt dieses weit verbreitete Phänomen "Fortschritt", und das gibt's nicht nur in der Autobranche.

Nur bei Mazda ja anscheinend nicht... Immerhin Airbags sollen die ja mittlerweile auch haben...

am 29. April 2008 um 12:47

http://www.autozeitung.de/online/render.php?render=0124799&size=

Zitat:

..Das Heck ist sportlich gezeichnet..

:D

Hallo,jeden scheiß haben wollen ,Komfortblinker Blinker bei Vollbremsung Pulsierendes Bremslicht usw.

Wenn die GA.mal vorbei ist und es fehlt etwas an der Elektik ,seit ihr doch die ersten die dann alles noch umsonst

oder auf Kulanz wollen.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von eineraushessen

 

Und warum hat der Autogott dann Wegfahrsperren erfunden, wo es doch schon Türschlösser gibt?

Und Autos, wo es doch schon Pferdekutschen gibt?

Man nennt dieses weit verbreitete Phänomen "Fortschritt", und das gibt's nicht nur in der Autobranche.

Nur bei Mazda ja anscheinend nicht... Immerhin Airbags sollen die ja mittlerweile auch haben...

Und das von einem, der sich einen Smart zulegen will und dabei auf Crash-Sicherheit Wert legt. Ausgesprochen lustig. :D

am 30. April 2008 um 7:10

der mazda 6 ist ein gelungenes auto, war für mich als fan der 4 ringe jetzt das auto bei dem ich mich entschieden habe statt eines audi-kombis zum mazda zu greifen. preis/leistungsverhältnis (ausstattung) stimmt beinahe konkurrenzlos

es gibt bei allen auto immer irgendwas zu bemängeln, schlussendlich zählt der individuelle eindruck

Themenstarteram 30. April 2008 um 10:02
am 30. April 2008 um 12:12

@ Prosecutor:

Der Smart hat im NCAP-Crashtest 4 Sterne, ist doch ganicht schlecht. Da ist so mancher Mazda sicher auch nicht besser davon gekommen.

Außerdem wird unser Smart zu 95% innerhalb der Stadt fahren, da kann man bei einem Unfall auch außerhalb eines Hummer mit dem Leben davon kommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 626 & 6
  6. Mazda6 Kombi Test Autozeitung mit Heckschaden...