ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Mazda Mx6 benzinpumpe kaputt aber wo?

Mazda Mx6 benzinpumpe kaputt aber wo?

Mazda
Themenstarteram 26. September 2020 um 21:24

Hallo der Mazda mx6 von meinem Onkel macht Probleme. Der springt nicht mehr an. Haben es mit bremsreiniger versucht und da sprang er an aber ging sofort wieder aus. Ich nehme an das ist ist die Kraftstoffpumpe. Ich habe die Sitzbank ausgebaut und dort war was was zum Tank geht. Hab es rausgenommen da war aber kein Motor nur der Geber. Siehe foto.

Ist das normal so oder ist vielleicht etwas abgefallen? Ich hab nur das unter der Sitzbank gefunden. Das Ding war auch nur an einem Stecker und kein Schlauch

Kraftstoffpumpe
Pumpe 2
Ähnliche Themen
10 Antworten

Hier gibt's die Antwort, kostenlos und verbindlich:

https://www.mazda-forum.info/threads/benzinpumpe.45517/

Weitere Defekte könnten sein:

- eine Sicherung

- Kabelbruch oder Steckerschäden

- defekte(s) Relais, das die Einspritzdüsen und das Steuergerät versorgen müsste

Einen ungefährlichen Test kann ich anbieten - vor vielen Jahren bei einem Talbot Simca 1510 erfolgreich zur Störungssuche angewandt: Den Wagen rückwärts auf einer steilen Rampe abgestellt. Der Motor sprang sofort an und lief ungestört weiter. So kam der Kraftstoff tatsächlich per Schwerkraft zum Vergaser.

Beim Simca war der Motor bei voller Fahrt bergauf ausgegangen, weil die Benzinpumpe tot war. Stromversorgung und Relaisschaltung waren in Ordnung gewesen.

Beim riskanten Test müsste der Zündstrom unterbrochen und der Benzinschlauch an einem Zylinder abgezogen und in eine Auffangschale gelegt werden. Beim Betätigen des Anlassers und intakter Benzinpumpe müsste nun Kraftstoff fließen.

Vielleicht ist es auch eine gute Idee, die Stromversorgung des Steuergeräts und der Zündanlage zu überprüfen.

moin, welcher Motor ? 2,0 oder 2,5 V 6 ? Wie lange steht der MX 6 ?

das ist der Geber für die Tankanzeige.

eigentlich muß bei Zündung an - Surren zu hören

viel glück

Themenstarteram 27. September 2020 um 11:22

Zitat:

moin, welcher Motor ? 2,0 oder 2,5 V 6 ? Wie lange steht der MX 6 ?

das ist der Geber für die Tankanzeige.

eigentlich muß bei Zündung an - Surren zu hören

viel glück

Das ist der 2.0l.

moin, was mir gerade einfällt ! Wegfahrsperre vorhanden ?

Themenstarteram 30. September 2020 um 20:11

Boah müsste ich nachsehen warum?

Zitat:

@Werder01 schrieb am 30. September 2020 um 20:11:44 Uhr:

Boah müsste ich nachsehen warum?

Des Rätsels Lösung? - Die Wegfahrsperre, im Motorsteuergerät integriert, kann durch einen Defekt das geschilderte Startproblem verursachen. Eine Mazda-Vertragswerkstatt müsste diesen Ausfall eigentlich beheben können: Zuerst mal die Funktion testen, im Schadensfall das Motorsteuergerät tauschen, evtl. gegen ein gebrauchtes.

Google einfach mal mit. "Mazda springt an und geht wieder aus" (oder mit angepassten Suchbegriffen).

Themenstarteram 4. Oktober 2020 um 11:13

Aber der springt nur an wenn icj bremsreiniger zum Luftfilter sprühe

Zitat:

@Werder01 schrieb am 4. Oktober 2020 um 11:13:37 Uhr:

Aber der springt nur an wenn ich bremsreiniger zum Luftfilter sprühe

Dieses Symptom macht doch eigentlich klar: "Hilfe, nix Benzin aus dem Tank!"

Haben wir das schon diskutiert? - Funktion der Benzinpumpe durch Direktanschluss an passender Stromquelle prüfen. Dabei stellt sich evtl. bereits heraus, dass die Kabelkontakte korrodiert sind. Schwieriger wird die Fehlersuche, wenn der Kabelstrang vom Sicherungskasten über die Steuerung zur Benzinpumpe eine Unterbrechung aufweist, kann aber prinzipiell ebenfalls getestet werden, wenn man die jeweiligen Anfangs- und Zwischenkontakte kennt/ausfindig macht. Leider gibt's ja trotz oder wegen der gegenüber älteren Fahrzeugen komplizierten Bordelektrik keine Schaltpläne mehr zum Handbuch.

Übrigens: Entsteht bei den Anlassversuchen ohne Bremsreiniger intensiver Benzingeruch? Dann fördert zwar die Benzinpumpe Kraftstoff, der irgendwo austritt, aber nicht die Zylinder des Motors erreicht.

moin, also gehen wir das Prpblem wie die Autodocs mal an:

1 Benzin

2.Luft

3.Zündung

Prüfen -

zu 1 - Zündkerzen rauschrauben - Zustand ? feucht , trocken , Abstand Elektroden , hoffentlich NGK

zu 3. - Zündkerzen mit Zündkabel an Masse halten(Motor) -Zündfunke ?

zu2 kommt später

Fehlercode - Motorsteuergerät ausgelesen ?

mach das in dieser Reihenfolge !

viel glück

Zitat:

@ahmenzel schrieb am 5. Oktober 2020 um 09:34:01 Uhr:

moin, also gehen wir das Prpblem wie die Autodocs mal an:

1 Benzin

2.Luft

3.Zündung

Prüfen -

zu 1 - Zündkerzen rauschrauben - Zustand ? feucht , trocken , Abstand Elektroden , hoffentlich NGK

zu 3. - Zündkerzen mit Zündkabel an Masse halten(Motor) -Zündfunke ?

zu2 kommt später

Fehlercode - Motorsteuergerät ausgelesen ?

mach das in dieser Reihenfolge !

viel glück

Bravo! Ich glaube, die Autodoktoren würden sich freuen, nicht mehr so lange testen, analysieren und probieren zu müssen, wenn's immer noch schief gehen sollte. Immer wieder bin ich als "bloody car user" erschüttert, wie sich die beiden Werkstattfreaks buchstäblich selbst an haarsträubende Betriebsstörungen und Schäden heranpirschen müssen und wie simpel dann die Lösung ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Mazda Mx6 benzinpumpe kaputt aber wo?