Forum626 & 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 626 & 6
  6. Mazda 626 GY 2.3 station wagon

Mazda 626 GY 2.3 station wagon

Mazda 626
Themenstarteram 23. November 2020 um 21:30

Wer weis wie man an einem 626 GY 2.3 station wagon die Stoßdämpfer hinten wechselt

Ähnliche Themen
10 Antworten

Google ist möglicherweise Dein Freund, wenn nicht ein "Automachheniger" aus dem Nähkästchen plaudert :D

Mazda 626 GF Stoßdämpfer hinten wechseln

So müsste es entsprechend beim GY auch gehen.

Viel Erfolg!

Möchtest du vielleicht an einem Mazda GY die Stoßdämpfer wechseln?

Bist du Schrauber oder macht es einer für dich?

Welches BJ welche Laufleistung hat der Wagen?

Zitat:

@Mr.Wolfman schrieb am 24. November 2020 um 09:16:59 Uhr:

Möchtest du vielleicht an einem Mazda GY die Stoßdämpfer wechseln?

Bist du Schrauber oder macht es einer für dich?

Welches BJ welche Laufleistung hat der Wagen?

Welche Rolle spielt die Laufleistung und ob er es selbst oder ein Anderer macht?

Weil man bei entsprechender Laufleistung am besten gleich VA und HA behandelt und das Spannen einer Feder nichts für einen Heimwerker ist

Aha

Zitat:

@Mr.Wolfman schrieb am 25. November 2020 um 09:20:51 Uhr:

Weil man bei entsprechender Laufleistung am besten gleich VA und HA behandelt und das Spannen einer Feder nichts für einen Heimwerker ist

:rolleyes: Der ungeübte, aber ultimative Selbermacher "weiß das aber nicht" und wird von den Megaangeboten im Internet buchstäblich erschlagen, z.B.:

Spanner für Federbeine

Wenn er dann noch ein Erklärvideo findet, manche nehmen sogar mit einem aus dem Chinesischen übersetzten Text vorlieb, bastelt er sich möglicherweise ein Fahrwerk zusammen, das der nächsten TÜV-Prüfung oder zuvor einem ggf. total schädigenden Unfall zum Opfer fällt.

Von sicherheitsrelevanten Maßnahmen am heilixen Blechle sollte der Laie tatsächlich Abstand nehmen, mindestens eine/n Fachmann/-frau hinzuziehen oder eine der erfolgreichen Do-it-yourself-Werkstätten mit Fachaufsicht und -beratung aufsuchen, wo auch eine Hebebühne und die erforderlichen Werkzeuge und Vorrichtungen zur Verfügung gestellt werden. Man erspart sich die hohen Arbeitswerte einer Fachwerkstatt und kann die Nutzungsgebühr aus der Portokasse bezahlen.

Davon bin ich bei meinem ersten Posting ausgegangen. Kleiner Fehler: obige Maßgabe nicht eingebracht, weil ich die Montagehilfe im Web sofort gefunden hatte.

Dann wird's was und ich würde mich auch als Beifahrer wohler fühlen.

Überhaupt sollte man bei Federbeinen wissen was man tut und was passieren kann....für Laien absolut nichts...

Zitat:

@GD_Fahrer schrieb am 25. November 2020 um 16:29:36 Uhr:

Überhaupt sollte man bei Federbeinen wissen was man tut und was passieren kann....für Laien absolut nichts...

Genau, denn dafür leistet man sich ja eine Kaskoversicherung, falls was schief geht, und eine private Kranken- & Unfallversicherung, falls es scheppert, und eine Berufsunfähigkeitsversicherung, falls der Bumms den Arbeitsplatz kostet und alternativen Unterhaltserwerb auf Lebenszeit vereitelt.

Der TE fragt doch nur nach dem Wie.

Und schon heißt es gleich wieder "Finger Weg Wenn du es nicht Kannst. Ist nichts für Selberschrauber"

Wartet doch ersteinmal ab, was der TE überhaupt noch dazu sagt.

In übrigen würde ich nicht vom Alter und Laufleistung des Autos abhängig machen, ob nur 1 Stoßdänpfer oder Achsweise oder alle 4 getauscht hören.

Zitat:

@Rehana schrieb am 25. November 2020 um 16:40:19 Uhr:

Zitat:

@GD_Fahrer schrieb am 25. November 2020 um 16:29:36 Uhr:

Überhaupt sollte man bei Federbeinen wissen was man tut und was passieren kann....für Laien absolut nichts...

Genau, denn dafür leistet man sich ja eine Kaskoversicherung, falls was schief geht, und eine private Kranken- & Unfallversicherung, falls es scheppert, und eine Berufsunfähigkeitsversicherung, falls der Bumms den Arbeitsplatz kostet und alternativen Unterhaltserwerb auf Lebenszeit vereitelt.

Soll was genau heissen ??:confused:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 626 & 6
  6. Mazda 626 GY 2.3 station wagon