Forum626 & 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 626 & 6
  6. Mazda 626 Fehlersuche

Mazda 626 Fehlersuche

Themenstarteram 3. September 2008 um 10:48

Hallo,

ich fahre den Mazda 626, Bj. 99 seit Jahren und bin sehr zufrieden mit diesem Auto. Vor einiger Zeit aber fing der Zündfehler an. In der Werkstatt konnte kein mechanischer Fehler gefunden werden (keine Mazda Werkstatt). Ist der Wagen kalt, springt er gut an. Je wärmer der WAgen ist, desto schlechter springt er an. Ich muß machmal 10-20 x kurz starten, bevor er evtl. anspringt, als wäre nichts gewesen. In letzter Zeit aber wird das immer schlechter. Den Kraftstofffilter haben wir gerade gewechselt. Ich brauche den Wagen aber dringend und mir ist schon ganz peinlich, wenn die Leute evtl. denken ich sei unfähig das Auto zu starten. Weiß jemand welcher Fehler das sein könnte????????????

Viel Dank für Tips.

Ähnliche Themen
25 Antworten

also ich hatte auch mal Zündaussetzer......

und erstmal die Zündkabel getauscht ( sie waren schon etwas mitgenommen )

und dann aber noch die Zündkerzen ausgetauscht.... nun schnurrt er wieder

habe selber 50.000 km drauf gefahren und diese beiden dinge habe ich Serviceheft nicht gefunden, dass sie mal getauscht worden sind ( meiner hat zur Zeit 155.000 km drauf)

kann man die beiden Sachen bei dir ausschließen?

Themenstarteram 3. September 2008 um 15:59

Hallo, mein Wagen ist doch aber ein Diesel, der hat doch Glühkerzen, nicht Zündkerzen, oder??

Ich werde in der Werkstatt, in der wir ihn sonst immer reparieren lassen , nachfragen. Das mit den Kabeln ist natürlich auch ne Idee, das Auto hat ja schließlich schon über 10 Jahre auf dem Buckel und über 330 000 Km gefahren. Wenn ich alles ausgeschlossen habe, melde ich mich wieder. Danke.

deinem Beitrag konnt eich nicht entnehmen dass es ein Diesel ist ( habe ich was übersehen? ) ;-)

Hallo,

am besten mal den Fehlerspeicher bei Mazda auslesen lassen. Die Symptome hören sich nach einem defekten Nockenwellen- oder Kurbelwellensensor an.

MfG

Themenstarteram 17. September 2008 um 17:17

Hallo, danke, das du dir gedanken zu meinem Fehler machst.

 

Also, meine eigentliche Werkstatt hat den Fehler noch nicht finden können. Inzwischen tippen sie darauf, das die Drehzahl des Anlassers nicht stimmt, von wegen der Spannung beim anlassen. Überbrückt man den Wagen, oder zieht ihn an springt er nach ein paar Versuchen wieder an. Nach meiner Werkstatt war ich in der Mazda-Werkstatt, die haben ausgelesen, aber konnten keinen Fehler finden. Dann war ich heute auf Empfehlung bei Bosch. Die haben Ventile nachgezogen, auch irgendwas ausgelesen und meinen zu 99%, es sei die Einspritzpumpe. Das hat knapp 100 Euro gekostet und hört sich für mich, rein physikalisch auch nicht so glaubwürdig an. Gut, der Mazda hat schon über 330 000 Km runter, aber er ist ja auch ein Diesel und läuft immer super zuverlässig.

 

Was soll ich denn noch unternehmen??? Ich bin schon ganz verzweifelt.

Ich arbeite bei einem Bildungsträger und muß Betriebe besuchen können!!

 

Viele Grüße

 

Christa

Was mich stutzig macht, ist daß der Wagen wenn er warm ist schlecht anspringt. Ich hatte mal die gleichen Symptome bei meinem Auto. Morgens wenn er kalt war super angesprungen, aber wenn er ein paar Minuten stand im warmen Zustand kam er erst nach mehrmaligem Anlassen. Der Fehler trat am Anfang sporadisch auf, später dann immer häufiger. In der Werkstatt wurde ein Nockenwellensensor getauscht, danach war alles wieder i.O. Der Fehler war allerdings im Fehlerspeicher abgelegt. Ich kann mir aber vorstellen, daß der Speicher beim Mazda mit diesem Baujahr nicht viele Fehler erkennen kann.

MfG

Hast du einen 20 TDI 74Kw/101Ps Oder 81Kw/110Ps?

Habe Das selbe Prolem und bis Jetzt noch keine lösung

bei mir ist es aber so wiet das er im kalten manchmal auch nicht anspringen will habe mein Kühlmitteltempratursensor mit hilfe eines schalters unterbrochen und sieda er springt an

Hallo,

es könnte sehr gut sein das der Drehzahlgeber bzw.: Kurbelwellensensor seinen Geist aufgeben hat.

Wenn er kaputt ist gibt der alles mögliche ans Steuergerät weiter und dadurch treten solche fehler auf.

Gruss

Manuel

Themenstarteram 10. Januar 2009 um 17:10

Hallo,

danke für deine Mühe. Das mit dem Kurbelwellensensor hatte ich schon an drei versch. Werkstätten weiter gegeben. Bei Mazda wurde kein Fehler ausgemessen. Bei Bosch sind sie zu 99 % der Meinung das die Dieseleinspritzpumpe defekt ist. Bei einer reinen Dieselpumpen- werkstatt kostet eine mögliche Reparatur mindestens 1300 Euronen. Aber wer garantiert mir, das das auch der Fehler ist. Meine Hauswerkstatt glaubt das nähmlich nicht, findet aber auch nichts anderes.

Den Stecker, vom Temperaturmeßfühler hatte ich auch schon ab, war aber auch nicht anders danach.

Einzig hilfreich ist im Moment, das Winter ist, da er kalt ja gut anspringt, dann noch das ich eine neue Batterie drin habe, was sich sehr bemerkbar macht und das wichtigste, wenn er doch mal warm gestartet werden muß, ist das ich mit etwas Starpilot unter den Luftfilter auch immer starten kann. Bloß dann rasselt er beim Start so laut, das ich Angst habe der Motor fliegt mir gleich auseinander.

Schade, das Auto ist wirklich gut. Diesel, 74 KW. Zum Glück fährt er ansonsten.

Was mir noch auffällt er zieht nicht mehr so gut wie früher und 190 Kmh lassen sich auch nicht mehr erreichen, eher so 160 Kmh.

Vielen Dank für evtl. weitere Anregungen.

Christa

den Kühlmitteltemperatursensor hinter der Einspritzanlage am Motor (nicht am luftfilter)

Themenstarteram 10. Januar 2009 um 22:44

Hallo,

ich hab das schon richtig verstanden. Am Luftfilter ist doch gar kein Kühlmitelsensor. Nei mir war dieser Kontakt direkt verbunden zum Kühler. Als wir den abgezogen hatten, also unterbrochen, reagierte der Motor wie gehabt.

Gruß Christa

du hast 5 temperatursensoren und zwar Ansauglufttemperatursensor1und2 den Kühlmitteltemperatursensor hinder der Einspritzanlage am Motorblock den Kraftstofftemperatursensor und dem am Kühler

Schaumal ob die Leitungen dicht sind es kann auch sein das die Luft in das  System rein kommt.

 

mal denn plan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 626 & 6
  6. Mazda 626 Fehlersuche