Forum626 & 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 626 & 6
  6. Mazda 6 GJ 2015 Bremsen vorne wechseln

Mazda 6 GJ 2015 Bremsen vorne wechseln

Mazda 6 GJ/GL
Themenstarteram 23. Oktober 2017 um 13:09

Hallo Zusammen

Ich wollte mich mal erkundigen ob man beim Mazda 6 GJ 2015 die Bremsen vorne noch selber wechseln kann? Ich hatte mal einem Benz und dort musste zuerst die SBC Bremse deaktiviert werden, weil sonst die Gefahr bestand dass die Kötze "zuschnappen". Der Mazda kann ja selber bremsen. Daher stellte ich mir die Frage ob hier auch zuerst etwas deaktiviert werden muss damit man die Finger nicht verliert?

Der Grund für den Tausch ist, dass die Bremsen rubbeln wie blöd und Mazda natürlich keine Garantie für die Bremsen übernehmen will da Verschleißteil.

Besten Dank und

Gruss

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hi,

1. Das Bremsrubbeln liegt nicht an den Belägen sondern an den Scheiben ! Dies ist ein bekanntes Problem und wird, zumindest in Deutschland, zähneknirchend, aber auf Garantie behoben. Entweder durch abdrehen der Scheiben oder Austausch. Die Beläge werden dann i.d.R. mit getauscht, im schlimmsten Fall musst du diese dann zahlen, manchmal geht das auf Kulanz mit. Google mal nach Problemen mit der Bremse beim Mazda 6 ab 2013, da wirst du im Netz einiges finden !

2. Die Beläge kannst du tauschen wie bei "jedem" Auto auch, hier gibt es meines Wissens keine Sicherung die abgeschaltet werden muss. Ich habe zumindest in meiner Werkstatt beim Wechsel der Bremsbeläge nichts derartiges festgestellt. Ich habe dem Techniker über die Schulter gesehen, hat die Zangen abgeschraubt, die Beläge gewechselt und wieder zusammengeschraubt. Punkt. Ändert allerdings, s.o. nichts an deinem Problem !

Lass dich von deinem Händler nicht verar...., aber auch nicht von Mazda selber !

Zumindest Mazda Deutschland ist dafür bekannt, auch glasklare Garantieprobleme zunächst einmal abzulehnen. Meistens mit "Stand der Technik ..." oder so. Ich musste bei fast jeder Garantiereparatur mit dem Rechtsanwalt drohen, damit diese genehmigt wurden.

Und davon gab es einige. Es gibt massig bekannte Kinderkrankheiten des Fahrzeuges, auch hier ist Google wieder dein bester Freund !

Grüße

Nur bringt es nichts genau die gleichen Teile wieder zu montieren..

Es gibt gute Ersatzprodukte die einfach besser sind, vorallem die Scheiben.

http://www.ebc-sport-bremsen.de/MAZDA-Bremsscheiben-Bremsbelaege.php

Hi,

vollkommen richtig !

Wenn es auf Garantie geht, dann OK, aber wenn du es selber zahlen sollst, dann nehm bloss nicht die original Mazda Teile ! Sowohl Scheiben als auch Beläge von Mazda sind Schrott und viel zu teuer !

Für das Geld gibt es von anderen Herstellern wesentlich bessere Qualität !

Grüße

Themenstarteram 24. Oktober 2017 um 8:30

Danke für die vielen Antworten.

Ich habe auf Ebay Zimmermann Scheiben mit EBC Klötzen entdeckt. Die sollten gut sein oder? Sind irgendwie um die 180 Euro.

Ich versuche es aber nochmals auf Garantie. Weil mit Verschleiß hat das meiner Meinung nach nichts zu tun. Allerdings stellt sich die Frage ob es mich nicht weniger Nerven kostet einfach die 180 Euro zu investieren wenn es dafür nachher gut ist als wieder zu einem Händler fahren auf Probefahrt gehen usw. um danach gesagt zu bekommen, dass es sowieso nichts mit Garantie wird.

Moin, ich meine dass Zimmermann ( VA ) und EBC keine gute Lösumg ist...

Themenstarteram 24. Oktober 2017 um 12:00

Also in dem Fall besser EBC Scheiben & EBC Klötze?

Ja auf jeden fall. Fahre selber komplett EBC und bin sehr zufrieden. Der Einbau ist super simpel und erklärt sich von selbst.

Auch wenn die Teile Teurer sind lohnt sich die Investition.

Themenstarteram 24. Oktober 2017 um 14:04

Na dann werde ich wahrscheinlich mir die Mühe mal machen und die Teile bestellen sowie verbauen.

Da hat Mazda echt schrott geliefert... aber wenn die das auf Garantie ersetzten bin ich ja mit den Serienteilen bald wieder gleich weit...

Das MZD braucht auch ewigs bis es hochgefahren ist und aus Parkhäusern raus findet das Navi das Signal auch gefühlt ewigs nicht.

Nur in Deutschland kann so schnell gefahren werden das die Bremsen Probleme machen. Da wird Mazda nicht für die Paar Leute eine größere Bremse anbieten. ( Leider....)

Wegen dem MZD....lass ein Update machen. Kostet nix....

Im Parkhaus ist auch schwer mit Satellitenempfang ;)

Themenstarteram 25. Oktober 2017 um 9:38

Zitat:

@Veci90 schrieb am 24. Oktober 2017 um 14:46:54 Uhr:

Nur in Deutschland kann so schnell gefahren werden das die Bremsen Probleme machen. Da wird Mazda nicht für die Paar Leute eine größere Bremse anbieten. ( Leider....)

Wegen dem MZD....lass ein Update machen. Kostet nix....

Im Parkhaus ist auch schwer mit Satellitenempfang ;)

Also wenn ein Auto 200 KmH fährt dann sollte man auch von 200 mal auf 100 Bremsen können ohne dass sich die Bremsen verziehen.

Soviel ich weiss wird das Update immer vererchnet. Das letzte habe ich daher selber gemacht. Wäre aber wieder mal eins fällig.

Nee ist klar mit dem Empfang :) Aber wenn ich rausfahre, dauert es Minuten bis er merkt wo ich bin. Manchmal muss ich es sogar komplett neu starten damit es wieder geht. In einer Zeit wo jedes 200 euro Handy mehr Power hat und besserer GPS empfang, verstehe ich nicht warum das nicht besser geht.

Themenstarteram 25. Oktober 2017 um 19:52

EBC Scheiben mit EBC Greenstuff Klötzen sind bestellt (nur für vorne).

Update kostet normal nichts und mit dem neuem Update bootet das MZD erstaunlich schnell...Mein Navi ist auch flott findet schnell seine Position evtl bessert es sich ja auch mit dem Update oder deine Antenne spinnt?

Grüße Jo

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 626 & 6
  6. Mazda 6 GJ 2015 Bremsen vorne wechseln