Forum626 & 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 626 & 6
  6. Mazda 6 - Bose + Woofer?

Mazda 6 - Bose + Woofer?

Mazda 6 GG/GG1; GY/GY1
Themenstarteram 3. Januar 2011 um 2:01

Guten Abend!

Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eine Mazda 6 Sportkombis, Baujahr 2006 mit der Aktive Plus Ausstattung.

Nun habe ich ja das vom Händler hochgelobte Bose-Soundsystem das ansich, klanmäßig völlig in Ordnung geht.

Kommen wir nun zu meinem Bedürfniss: Mir fehlt es an "Wumms". D.h. denke ich über eine Nachrüstung eines Subwoofers im Kofferraum nach. Mein Budget liegt dafür leider bei nur knapp 250 Euro, da ich mir auch erst OZ Felgen für den Sommer gekauft habe. Was wäre in dieser Preisklasse denn so machbar?

Musik höre ich im Prinzip fast alles... Je nach Stimmung.

Hoffe ihr könnt mir da einen Tipp geben, welche Komponenten ich benötige und wie ich das letzten Endes auch realisieren kann.

Mfg

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hi,

eigentlich müßtest du einen Subwoofer im Kofferraum haben der in Ersatzrad liegt.

Leider kann ich dir net genau sagen wie der Subwoofer angesteuert wird,das heißt ob er einen eigenen Verstärker hat. Manchmal werden die Subwoofer auch digital angesteuert das würde das Nachrüsten eines anderen Verstärkers deutlich erschweren. Am besten wäre es wirklich wenn der Seriensubwoofer aktiv wäre dann könntest du seine Eingangsignale für einen neuen Verstärker nutzen und müßtest nur ne neue Stromversorgung legen.

Für richtig spürbaren Bass brauchst du halt einen ordentlichen Verstärker und ein ordentliches Gehäuse. Für 250€ kann man da durchaus was finden aber halt keine top Qualtät;)

Gruß Tobias

hey...also ich sag mal so es ist möglich habe es vor kurzem bei mir auch zum teil realiesiert aber mit ein paar mängeln die ich noch nicht behoben habe wegen dem wetter...

der sub im kofferraum ist ein aktiver das ding wirst bei ebay los oder lässt drinne je nach dem wo dein neuen sub einbauen willst...das chinch signal bekommst vom radio da das keinen eigenen verstärker hat sondern nur die chinchsignal raus gibt...musst halt nur chich stecker an die kabel an bringen....

ich hatte nen problem mit dem remout kabel...habe das von der normalen bose endstufe genommen aber das hat anscheinend nicht genug V da die endstufe zwar anging aber nicht richtig ging und probleme beim radio bereitet hat...will wenn es bissel wärmer ist das remout signal vom radio nehmen was für die antenne ist...weiß nur nicht ob das immer da ist wenn das radio an ist oder nur wenn der tuner an ist...oder machst es so wie ichs zur zeit provisorisch drinne habe...nimmst +12 V machst nen schalter zwischen und dann an den remout das funst auch

falls noch irgend welche fragen hast helf dir gerne

mfg Kowalski

Themenstarteram 5. Januar 2011 um 20:22

Wow, danke schonmal für eure Hilfe :-)

Das der Woofer Aktiv ist freut mich schonmal, nur verstehe ich nicht was Remout bedeutet, sorry, bin nicht sehr belesen was das Thema Audio angeht ^^

Das ich den Woofer einfach austausche und meinen neuen mit den Kabeln vom alten verbinde funktioniert nicht, oder?

lg

Hi,

nein das funktioniert so nicht.

Remote ist das einschaltsignal für den Verstärker.

Für einen satten Bass muß das Basssignal das das Radio ausgibt verstärkt werden.

Also du benötigst einen Verstärker (auch Endstufe genannt) daran muß das Tonsigal des Radio. Dieses Signal wird dann verstärkt an die Bassbox weitergeleitet.

Damit das funktioniert benötigt der Verstärker einer eigene Stromversorgung direkt von der Batterie und ein Massekabel (kann man an hinten an der Karosserie befestigen.

Außerdem dann noch das Remotesignal vom Radio damit sie sich ein und ausschaltet.

Die Endstufe benötigt also folgende Kabel:

Tonsignal -> 2 dünne Kabel anschluß meistens über einen Chinch Stecker.

Stromversorgung (min 10mm)

Masse (genausostark wie Stromversorgung)

Remote (da reicht ein dünnes Kabel)

Das Kabel für die Spannungsversorgung der Endstufe sollte je nach Leistung der Endstufe einen Querschnitt von mindestens 10mm haben teilweise auch noch mehr.

Außerdem muß maximal 30cm nach der Batterie eine zusätzliche Sicherung angebracht werden (also noch im Motorraum)

Das ganze ist also net so einfach,das verlegen des Stromkabel vom Motorraum bis in den Kofferraum erfordert schon ein bißchen handwerliches Geschick.

Vielleicht bemühst du mal google? Da finden sich bestimmt bebilderte Einbaueinleitungen und Schaltpläne für den Einbau einer Endstufe.

Gruß tobias

Themenstarteram 6. Januar 2011 um 21:10

Vielen dank für die Antwort ;-)

Hört sich ja komplizierter an als ich dachte... jetzt hab ich schonmal mehr Respekt gegenüber Leute die mit Bassboxen im Kofferraum rumfahren :-D

Wies aussieht werd ich mir dann da wohl einen Kumpel suchen der da etwas Ahnung hat und das Thema dann zu zweit oder dritt angehen. Hab in nem anderen Mazda Forum auch mittlerweile einen nette Anleitung zu dem Thema gefunden, werden das dann wohl schon irgendwie hinzwirbeln :-D

Nun muss ich mir mal die Hardware raussuchen.. hoffe ich finde was in meiner Dimension.

Noch ne Frage: Auf was muss ich denn bei der Endstufe schauen? Da gibts ja mehrere Kanäle, da ich aber ja nur den Woofer dranhänge müsste ja eine Mono reichen oder?

lg

Hi,

ja Mono Endstufe reicht. Wobei du auch eine 2 Kanal nehmen kannst und die dann Brücken,dann hat sich auch entsprechend mehr Leistung.

Bin aus dem Thema auch seit einigen Jahren raus,weiß gar net was da grad an technik aktuell ist. Zuletzt gab es wohl digitale Endstufen die jede Menge Power hatten bei denen die Soundqualität aber net überzeugt hatte. Für Subwoofer waren die aber Ideal da kommt es eben auf die Leistung und net auf die Soundqualität an.

Gruß Tobias

Du kannst ganz einfach noch einen Aktiven Subwoofer unterm Beifahrersitz anschließen, entweder du hast Limousine dann nimmst du freien Ausgang 6 Pin 8+21 , oder du hast Fließheck dann nimmst du freien Ausgang 5 Pin 3+16, da du keine Originale Kontakte für den freien Stecker nachrüsten kannst musst du die Pins anlöten.

http://666kb.com/i/amq6j2s76rn9g7wte.jpg

Themenstarteram 7. Januar 2011 um 13:43

Guter Tipp, danke, hab aber nen Kombi, ist da viel anders? Ich werd mir mal des Teil angucken, vllt. find ich ja was. :-)

Fließheck und Kombi sind gleich, nur Limo ist anders.

Themenstarteram 7. Januar 2011 um 21:33

optimalst :-)

Könnte ich an diesem Anschluss auch Endstufe + Woofer dransetzen? Ist ja im Prinzip nix anderes als ein aktiver Woofer, oder? Hätte nen Kumpel der nen Hifonics Woofer verkauft.. würde sich gerade anbieten.. :-)

Thx für die Antwort!

Probieren geht über studieren

Hey zusammen,

@AGENT1: kannst du genauer erklären wie du die Pins angelötet hast, oder hast du einen Chinch-Stecker aufgetrennt und direkt angelötet?

außerdem stellt sich mir die Frage wie man das mit der Masse regelt?

Ich hab beim Chinch-Stecker einen linken und rechten Kanal (links an plus und rechts an minus?), dann habe ich aber pro Kanal einmal Masse, wird die einfach an die Masse des Steckers (pin24 laut Bild) angeschlossen? (Klingt für mich äußerst unlogisch)

Oder gehen wir hier von einem Kanal aus also auch nur ein Chinch-Stecker (Leitung an +, Masse an -), diese Variante klingt für mich logischer, allerdings habe ich dann kein Stereo und kann somit nur einen Sub anschließen (oder habe dann Mono-Sound wenn ich noch andere Boxen anhänge).

Danke für Rückmeldungen.

lg

beast

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 626 & 6
  6. Mazda 6 - Bose + Woofer?