Forum626 & 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 626 & 6
  6. Mazda 6 (2021)

Mazda 6 (2021)

Mazda 6
Themenstarteram 6. Mai 2020 um 9:53

Der Neue Mazda 6 X soll also 2011 erscheinen.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack :-)

 

LINK MICH

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@FWebe schrieb am 7. Mai 2020 um 10:19:28 Uhr:

Zitat:

@Rehana schrieb am 06. Mai 2020 um 13:58:35 Uhr:

- Skyactiv-Motortechnik mit der Kombination von Benzin- und Dieselvorzügen. Effekt leider gering im Hinblick auf den Kraftstoffverbrauch und die Beschleunigungs- bzw. Elastizitätswerte.

Das wird irgendwie gerne behauptet, obwohl objektiv das Gegenteil der Fall ist.

Ich fahre den skyactive g165 und kann bestätigen, das der Verbrauch für so ein großes Auto extrem niedrig ist, und doch ohne Turbo sich sehr spritzig fährt.

Bis jetzt der beste Benziner den ich je hatte.

Bin auf die langzeit Qualität der Skyactive X gespannt.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Bitte hört doch auf solchen Quatsch von *-Bild auch noch weiter zu verbreiten.

Es wurde bereits Anfang des Jahres berichtet das die neue RWD-Plattform erst 2023 erscheinen wird und daher kommen bis dahin bei 6er und CX-5 nur weitere Facelifts/Updates.

Zitat:

@mdfspan schrieb am 6. Mai 2020 um 09:53:11 Uhr:

Der Neue Mazda 6 X soll also 2011 erscheinen.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack :-)

 

LINK MICH

Bisschen arg spät die Info...…...gelle.:confused:

Zitat:

@unRODbar schrieb am 6. Mai 2020 um 10:34:08 Uhr:

Bitte hört doch auf solchen Quatsch von *-Bild auch noch weiter zu verbreiten.

Es wurde bereits Anfang des Jahres berichtet das die neue RWD-Plattform erst 2023 erscheinen wird und daher kommen bis dahin bei 6er und CX-5 nur weitere Facelifts/Updates.

Deine Ausführungen kann ich "voll inhaltlich" bestätigen. Zum ersten Mal fiel mir die kundenverstörende Modellpolitik der Nischenmarke "MAZDA" bei der Vorstellung des Concept-Cars "Mazda MX Sport Tourer" (2001) auf, den ich mir als Nachfolger meines damaligen 626 Fließheck sehr gut vorstellen konnte. Sogar 1:1 Photobilder waren im Showroom der Autohäuser ausgehängt.

Weitere Blamage: der Mazda RX Vision (2015) - auch dafür wurde mit originalgroßen Plakaten vorgeworben. Eines Tages waren die Poster verschwunden und durch die Brot- und Butter-Facelifts der aktuellen Modelle ersetzt.

Besonders ärgerlich war die Einstellung der MPS-Modelle 3 und 6 (2014) und die Beschränkung der Motorleistung auch bei den Topmodellen auf unter 200 PS (Schnapsidee eines Mazda-Bosses - finde leider auf die Schnelle den Artikel nicht mehr). Mein Sohn fährt seit sieben Jahren einen der letzten 3er MPS und wird kommendes Jahr wohl sein Mazda-Fantum aufgeben, um bei der qualifizierten Konkurrenz ein Aufsteigermodell zu erwerben.

Dabei kann man über viele Innovationen bei Mazda nicht meckern:

- Wankel-Technik im Renesis-Motor, leider zu teuer für den Alltagsbetrieb (hohe Verbrauchswerte Kraftstofff und Öl, Dichtungsprobleme beim Kreiskolben ...

- Skyactiv-Motortechnik mit der Kombination von Benzin- und Dieselvorzügen. Effekt leider gering im Hinblick auf den Kraftstoffverbrauch und die Beschleunigungs- bzw. Elastizitätswerte.

- Außergewöhnliches Kodo-Desing, individuell auf jede Modellreihe angepasst, so dass ein hoher Wiedererkennungswert ohne Einheitsbrei gewährleistet ist.

Bevor ich ins "Labern" gerate: Mein 6er steht nach 17 Jahren auch auf dem Prüfstand. Da jedoch der neue Dreier mit "nur" 180 PS ca. 4.000 € mehr kostet als der 166-PS-6er anno 2003, wende ich mich trotz möglicher Corona-Prämie mit Grausen ab und miete mir vielleicht nur noch einen Wagen für besondere Anlässe - viel herumreisen kann man bis auf Weiteres wegen der Corona-Beschränkungen eh nicht, v.a. wegen fehlender Hotelerie und Gastronomie.

Mazda MX Sport Tourer Concept-Car

Mazda RX-Vision Concept-Car

 

Zitat:

@armin-g schrieb am 6. Mai 2020 um 12:54:30 Uhr:

Zitat:

@mdfspan schrieb am 6. Mai 2020 um 09:53:11 Uhr:

Der Neue Mazda 6 X soll also 2011 erscheinen.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack :-)

 

LINK MICH

Bisschen arg spät die Info...…...gelle.:confused:

Gar ein Mancher - siehe meinen "Wutbeitrag" - sehnt sich nach "good old" Mazda zurück oder verlässt sogar den Kreis bisher überzeugter Markentreuer.

Im Titel 2021, im Beitrag 2011 - schätze mal, ein unbemerkter Tippfehler vom Fehlerteufelchen.

Themenstarteram 6. Mai 2020 um 15:25

jo aber leider kann ich es nicht bearbeiten.

Zitat:

@mdfspan schrieb am 6. Mai 2020 um 15:25:21 Uhr:

jo aber leider kann ich es nicht bearbeiten.

Jetzt leider nicht mehr. Aber im Gegensatz zu anderen Foren, bei denen eine Nachbearbeitung nur innerhalb von 15 Minuten möglich ist, gilt bei MotorTalk eine etwas großzügigere Bedingung:

Zitat: "Du kannst deinen noch Beitrag bis 2 Stunden nach dem Erstellen editieren. Dies geht über den kleinen Stift, neben der "Danke"-Anzeige."

Quelle: Beitrag editieren?

 

Zitat:

@mdfspan schrieb am 6. Mai 2020 um 15:25:21 Uhr:

jo aber leider kann ich es nicht bearbeiten.

Jetzt leider nicht mehr. Aber im Gegensatz zu anderen Foren, bei denen eine Nachbearbeitung nur innerhalb von 15 Minuten möglich ist, gilt bei MotorTalk eine etwas großzügigere Bedingung:

Zitat: "Du kannst deinen Beitrag noch bis 2 Stunden nach dem Erstellen editieren. Dies geht über den kleinen Stift, neben der "Danke"-Anzeige."

Quelle: Beitrag editieren?

 

Zitat:

@Rehana schrieb am 6. Mai 2020 um 14:08:19 Uhr:

Zitat:

@armin-g schrieb am 6. Mai 2020 um 12:54:30 Uhr:

 

Bisschen arg spät die Info...…...gelle.:confused:

Gar ein Mancher - siehe meinen "Wutbeitrag" - sehnt sich nach "good old" Mazda zurück oder verlässt sogar den Kreis bisher überzeugter Markentreuer.

Im Titel 2021, im Beitrag 2011 - schätze mal, ein unbemerkter Tippfehler vom Fehlerteufelchen.

Da bin ich natürlich auch von ausgegangen;

seinen eigenen Text gegen gelesen zu haben bevor der endgültig abgeschickt wird hilft (in diesem fall auch) schon.

Aber nichts für ungut.

Zitat:

@Rehana schrieb am 06. Mai 2020 um 13:58:35 Uhr:

- Skyactiv-Motortechnik mit der Kombination von Benzin- und Dieselvorzügen. Effekt leider gering im Hinblick auf den Kraftstoffverbrauch und die Beschleunigungs- bzw. Elastizitätswerte.

Das wird irgendwie gerne behauptet, obwohl objektiv das Gegenteil der Fall ist.

Zitat:

@FWebe schrieb am 7. Mai 2020 um 10:19:28 Uhr:

Zitat:

@Rehana schrieb am 06. Mai 2020 um 13:58:35 Uhr:

- Skyactiv-Motortechnik mit der Kombination von Benzin- und Dieselvorzügen. Effekt leider gering im Hinblick auf den Kraftstoffverbrauch und die Beschleunigungs- bzw. Elastizitätswerte.

Das wird irgendwie gerne behauptet, obwohl objektiv das Gegenteil der Fall ist.

Ich fahre den skyactive g165 und kann bestätigen, das der Verbrauch für so ein großes Auto extrem niedrig ist, und doch ohne Turbo sich sehr spritzig fährt.

Bis jetzt der beste Benziner den ich je hatte.

Bin auf die langzeit Qualität der Skyactive X gespannt.

Lang nix mehr gehört zum thema nex gen mazda 6. Der cx5 hat nun ein kleines update bekommen unter anderem 10.25 zoll navi.

Was denkt ihr, kommt da die nächsten wochen noch ein 6er update?

Der 6er wird vor der Ablösung kein Update ider FL bekommen. Das Letzte ist gerade 2 Jahre her und der Neue 6er kommt spätestens 2022

Naja der cx5 hatte, soweit ich weiß, auch 2018 sein letztes update, genau so wie der 6er.

Deshalb denke ich das da evtl. Noch was kommen könnte

Zitat:

@mega3333 schrieb am 5. Februar 2021 um 22:50:50 Uhr:

Naja der cx5 hatte, soweit ich weiß, auch 2018 sein letztes update, genau so wie der 6er.

Deshalb denke ich das da evtl. Noch was kommen könnte

Gerade weil beide 2022 abgelöst werden, wird es da nichts mehr geben.

Mazda macht i.d.R. 36Monate vorm Modellwechsel noch ein FL.

Das war2018, da der Neue 6er und CX-5 für 2021 geplant waren.

Das war das letzte FL für den gj/gl, seit dem geht keine neue Entwicklungskapazität in die alte Baureihe mehr.

Deine Antwort
Ähnliche Themen