Forum323 & 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 323 & 3
  6. Mazda 3 (BP 2019) - Modifikationen und Verbesserungen

Mazda 3 (BP 2019) - Modifikationen und Verbesserungen

Mazda 3 4 (BP)
Themenstarteram 23. Juni 2021 um 8:07

Modifikationen und Verbesserungen für den Mazda 3 (BP 2019), alles was praktisch und hilfreich ist, oder das Auto schöner macht ...

Ähnliche Themen
13 Antworten
Themenstarteram 23. Juni 2021 um 8:14

Batterie Ladezustandsüberwachung und Lademöglichkeit (CTEK)

Ich wollte noch ein Ladekabel in meinen 3er einbauen. Allerdings nicht im Motorraum, sondern im Innenraum. Kennt sich jemand gut mit der Elektrik hinter dem Armaturenbrett aus und kann eine Stelle empfehlen, an der man so etwas anklemmen kann? Meine Erfahrung ist, daß Batterien altern und da ist es dann nützlich sie von Zeit zu Zeit auch mal "aufzufrischen" oder nachzuladen, bevor sie dann irgendwann ganz den Geist aufgibt. Ich habe mir dafür für mein vorheriges Auto ein CTEK Ladegerät gekauft. Hatte ich übrigens auch beim Mazda Händler für die Ausstellungsfahrzeuge gesehen!

Im Motorraum wollte ich es nicht verbauen, da ich dann die Statusanzeige nicht sehen kann. Meine Idee war, es im Fußraum runterbaumeln zu lassen. Die Leuchtdioden im Kabel sind so hell, daß man den Ladezustand im Dunkeln gut erkennen kann.

20210209
Themenstarteram 23. Juni 2021 um 8:18

Türreflektoren

ich habe mir Reflektorfolie gekauft um sie in den Türen anzubringen. Ziel ist es, daß die geöffnete Tür für Fahrzeuge von Hinten sichtbarer werden. Manche Hersteller bauen Leuchten in die Türen ein um das zu erreichen. Mazda hat da leider gar nichts vorgesehen, deshalb die Modifikation. Ich werde dann noch mal Bilder posten, wenn ich die Folie verklebt habe. Ich bin noch am überlegen wie und wo ich diese anbringe, damit das auch einigermaßen gut aussieht und auch bei verschiedenen Öffnungswinkeln der Tür gut relfektiert.

Türreflektoren
Themenstarteram 23. Juni 2021 um 11:06

Elektronische Parkscheibe

von Needit gibt es eine formschöne elektronische Parkscheibe (http://needit.dk/park-mini/?lang=de). Laut StVO muß diese in Deutschland nur "gut sichtbar" in der Frontscheibe untergebracht werden. Unten ist schlecht, wegen des Batteriewechsels. Ich habe sie auf der Fahrerseite angebracht, da sie nach Innen Uhrzeit und Datum anzeigt. Das Datum fehlte mir immer im Bordcomputer. Die Zeit innen wird auch angezeigt, wenn der Motor aus ist.

Elektronische Parkscheibe
Themenstarteram 23. Juni 2021 um 11:20

Ablage in der Mittelkonsole

es gibt verschiedene Modelle von zusätzlichen Ablagen für die Mittelkonsole. Ich dachte auch erst, daß dieses nicht notwendig ist, habe aber festgestellt, daß es eine perfekte Ergänzung ist. Speziell, wenn man dort sein Handy ablegt. Ich habe mir von Goobay eine Magnetkupplung für den USB Anschluß besorgt, damit entfällt das Fummeln beim Anschließen. Allerdings sollte das Handy dann auch nicht lose herumfliegen. Dieses hier ist der link auf die, die ich mir besort habe: https://www.amazon.de/.../262-8977152-5643155?...

Diese Ablagen gibt es von ca. 10..20 Euro.

20210623

Zitat:

@eedanho schrieb am 23. Juni 2021 um 08:18:41 Uhr:

Türreflektoren

ich habe mir Reflektorfolie gekauft um sie in den Türen anzubringen. Ziel ist es, daß die geöffnete Tür für Fahrzeuge von Hinten sichtbarer werden. Manche Hersteller bauen Leuchten in die Türen ein um das zu erreichen. Mazda hat da leider gar nichts vorgesehen, deshalb die Modifikation. Ich werde dann noch mal Bilder posten, wenn ich die Folie verklebt habe. Ich bin noch am überlegen wie und wo ich diese anbringe, damit das auch einigermaßen gut aussieht und auch bei verschiedenen Öffnungswinkeln der Tür gut relfektiert.

Ich persönlich würde die Reflektorfolie mit Tesa provisorisch befestigen und aus einem gewissen Abstand dann sehen wie es wirkt.

Wenn ich mit dem Resultat zufrieden bin dann fest verkleben.

Taschenlampe aber nicht vergessen mitzunehmen.

Ladezustandsüberwachung der Batterie............dazu gibt es im Handel auch für den Zigarettenanzünder eine Anzeigemöglichkeit welche die aktuelle Spannung der Batterie anzeigt, mit integriertem USB-Anschluss fürs Handy und dergleichen. (Pearl.de)

Zitat:

@eedanho schrieb am 23. Juni 2021 um 11:06:47 Uhr:

Elektronische Parkscheibe

Laut StVO muß diese in Deutschland nur "gut sichtbar" in der Frontscheibe untergebracht werden.

Das stimmt so nicht.

In der StVO ist sogar sehr genau definiert, wie eine Parkscheibe aussehen muss.

StVO Anlage 3.11

Themenstarteram 23. Juni 2021 um 21:20

Zitat:

In der StVO ist sogar sehr genau definiert, wie eine Parkscheibe aussehen muss.

StVO Anlage 3.11

... Mir ging es um die Position der Parkscheibe! In deinem verlinkten Dokument habe ich auch nicht wirklich etwas dazu gefunden! Auch hier steht nur:

"Die Parkerlaubnis gilt nur, wenn die Parkscheibe gut lesbar ausgelegt oder angebracht ist."

Das Teil von Needit ist in Deutschland zugelassen und erfüllt die dazu gültigen Vorschriften. Das Teil stammt aus Dänemark, nicht aus China (auch wenn es dort produziert wird). In Dänemark muß die Parkscheibe unten links in die Frontscheibe!

@FWebe PARK MICRO besitzt die Zulassung vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung unter Verweis auf Verordnung Nr. 219 zur Ausgestaltung von elektronischen Parkscheiben LA22/7332.5/7/2007968.

PARK MICRO besitzt die Zulassung vom Kraftfahrt-Bundesamt (ECE-Genehmigung Nr. 10 R- 057203).

Die PARK MICRO ist ebenfalls geprüft von der SGS-TÜV Saar GmbH.

Diese "Parkuhr" ist hier zu finden. http://needit.dk/parkmicro/?lang=de

Nennt sich elektronische Parkscheibe.

Ich habe diesen Park Micro auch schon länger.........ohne dass das Ordnungsamt jemals etwas beanstandet hätte.

Zitat:

@eedanho schrieb am 23. Juni 2021 um 21:20:52 Uhr:

In deinem verlinkten Dokument habe ich auch nicht wirklich etwas dazu gefunden!

Schau dir das Bild zum Absatz 11 mal an. Da stehen sogar die Abmessungen dabei.

Wenn es eine Zulassung hat, ist es ja in Ordnung, jedoch gilt grundsätzlich etwas mehr, als bloß die gute Sichtbarkeit.

Themenstarteram 24. Juni 2021 um 7:03

Vielen Dank, ich hatte das übersehen, FWebe!

Jetzt habe ich mich mal bei Wiki schlau gemacht. Dort steht zu dem Thema "elektronische Parkscheibe" folgendes (https://de.wikipedia.org/wiki/Parkscheibe):

Digitale Parkscheibe

Seit 2005 hat der Gesetzgeber in Deutschland auch elektronische Alternativen für die Parkzeitüberwachung erlaubt. Diese Gesetzesänderung ermöglichte vor allem das Handy-Parken, ermöglicht jedoch auch andere Varianten. Seitdem darf eine elektronische Parkscheibe verwendet werden, wenn sichergestellt ist, dass die Uhr entsprechend stehen bleibt.[15][16]

Die Anforderungen an die digitale Parkscheibe weichen von den herkömmlichen Maßen einer manuellen Parkscheibe ab. Die derzeit gültigen Anforderungen an eine elektronische Parkscheibe wurden am 30. November 2013 im amtlichen Teil des Verkehrsblattes, dem Amtsblatt des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung der Bundesrepublik Deutschland, veröffentlicht und traten am 1. Dezember 2013 in Kraft.[17] In Deutschland müssen folgende Kriterien erfüllt sein:[18][19]

- Typengenehmigung muss erteilt sein,

- nach dem Abstellen des Fahrzeugs (Abstellen des Fahrzeugmotors oder Erkennung per Bewegungssensoren und GPS) muss sie sich selbsttätig auf die nächste halbe Stunde stellen

- nach Aktivierung darf sie ihre Einstellung nicht ändern und sie muss gegen jegliche Eingriffe gesichert sein (ausdrücklich ausgeschlossen ist auch die Verstellung nach Aktivierung des Motors durch eine Fernbedienung)

- auf der Vorderseite trägt sie eine Abbildung des Verkehrszeichens 314,

- über dem Display steht das Wort „Ankunftszeit“,

- im Display ist eine 24-Stunden-Zeitangabe mit einer Zahlenhöhe von mindestens 2 cm und

- sie muss von außen gut und zweifelsfrei lesbar sein.

VkBl. 2013 S.1046

Ich verstehe die ellenlange Diskussion und Beweisführung zum Thema "elektronische Parkuhr" nicht.

Es steht eindeutig in meinem oben aufgeführten Text und auf der Internetseite.

Hier nochmal die eindeutige Aussage.

Zitat: PARK MICRO / PARK MINI / PARK LITE alle diese elektronische Parkuhren

besitzen die Zulassung vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung unter Verweis auf Verordnung Nr. 219 zur Ausgestaltung von elektronischen Parkscheiben LA22/7332.5/7/2007968.

Diese öffentliche Genehmigung dürfe doch für jeden verständlich sein.

Wenn Interessiert da was in Wikipedia steht.??

Da brauche ich doch nicht zu suchen nach welchem Wind ich meine Fahne ausrichten muss.

Gruß Armin

Zitat:

@armin-g schrieb am 28. Juni 2021 um 10:44:21 Uhr:

Es steht eindeutig in meinem oben aufgeführten Text und auf der Internetseite.

Darauf wurde sich aber nicht bezogen, weshalb das ein anderes Thema ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 323 & 3
  6. Mazda 3 (BP 2019) - Modifikationen und Verbesserungen