Forum323 & 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 323 & 3
  6. Mazda 3 (BM 2014) Vergleich normale vs Xenon Scheinwerfer und Frage nach Felgen für Winterreifen

Mazda 3 (BM 2014) Vergleich normale vs Xenon Scheinwerfer und Frage nach Felgen für Winterreifen

Mazda 3

Hallo Zusammen

Wir suchen gerade ein Nachfolgefahrzeug für meine Nichte. Dabei habenn wir uns nach einer Probefahrt für den Mazda 3 G120 entschieden. Baujahr um 2014 weil das grad noch ins Budget paßt. Leider war dieses Fahrzeug inzwischen verkauft, wie wir nach Ende der Probefahrt erfahren haben. Deshalb suchen wir jetzt ein vergleichbares.

Da wir mittlerweile gesehen haben, daß es den Mazda 3 BM sowohl mit als auch ohne Xenon Scheinwerfer gibt, stellen sich zwei Fragen.

1. kann man anhand von Bildern sehen, ob Xenon verbaut ist? Vielleicht taucht ja bei der Suche mal ein Auto auf, bei dem Xenon in der Ausstatungsliste nicht vermerkt ist.

2. Wie gut sind die "normalen" Scheinwerfer, sind diese deutlich schlechter als Xenon oder evtl. auch ausreichend.

3. Wie gut sind die Scheinwerfer vom Mazda 3 BM insgesamt?

Ich habe in meinem A4 Xenon Scheinwerfer, die extrem gut sind. Bin aber auch schon in Fahrrzeugen mitgefahren, die Xenon hatten und trotzdem keine gute Ausleuchtung.

Der alte Golf 5 meiner Nichte hatte normale Scheinwerfer, die noch dazu relativ dunkel waren.

Deshalb die Frage nach den BM Scheinwerfern.

Zusatzfrage nach Felgen.

Wir brauchen für den Mazda 3 BM dann auch Winterräder. Es sollen auf jeden Fall welche mit 16" Felgen sind.

Da wir ja noch kein solches Fahrzeug bzw. die entsprechenden Papiere haben, weiß ich auch nicht was hier zugelassen ist.

Frage wäre, welche Dimension haben die entsprechenden Reifen?

Und welche Breite und ET haben die Original Mazda Felgen?

Passen auf den BM evtl. auch Felgen von anderen älteren bzw. neueren Baureihen?

Danke für eure Infos.

Ähnliche Themen
41 Antworten

Hi,

 

falls der Scheinwerfer zur Innenseite hin Reflektortechnik hat, handelt es sich um H7-Leuchten (standard Halogen), ansonsten sind es Xenon (s. Anhang).

Die Xenon sind mMn von der Ausleuchtung her sehr stark und wirklich dringend zu empfehlen (auch ohne Kurvenlicht). Auch der Optik wegen, weil sie das LED-Tagfahrlicht mitbringen und bei dem Halogenscheinwerfern der Reflektorbereich als Tagfahrlicht dient.

 

16-Zoll Dimensionen:

Reifen: 205/60 R16

Felgen: 5x114,3 ET 50

 

Hoffe ich konnte helfen :)

Asset.JPG

Das auf Fotos zu erkennen dürfte schwierig sein, da müssten die Scheinwerfer schon nah abgebildet sein. Wenn Xenon oder LED verbaut ist wird das in der Fahrzeugbeschreibung aber auch erwähnt.

Mein alter Omega von 2000 und der Mazda 3 Bk von 2008 meiner Frau haben Xenon. Der Unterschied zwischen Xenon und Halogen ist sprichwörtlich ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Die 3er BM mit Xenon haben alle ein Scheinwerferreinigungsanlage, zu erkennen an den kleinen Plastikabdeckkappen unter den Scheinwerfern.

Würde auch unbedingt die Xenon Scheinwerfer empfehlen die Versionen mit Halogen sind schon sehr schwach. Bei den Varianten mit Halogen sind auch die Rückleuchten extrem schwach. Die Modelle mit Xenon haben dann auch immer die LED Rückleuchten, zumindest bei uns in Österreich

Ich bin den BM mit Xenon gefahren und war mit dem Abblendlicht sehr unzufrieden, kaum Reichweite. Das Fernlicht hingegen war sehr gut. Das gleiche gilt allerdings auch für meinen BN mit LED.

 

Störend - habe ich aber erst rückwirkend bemerkt - ist der hohe Waschwasserverbrauch bei Xenon. ...

 

 

Die oben genannten Daten zu den 16 Zoll Reifen passen, ich hatte damals Kompletträder bei einem Online Reifenhandel in Tüttleben gekauft, die hatten eine große Auswahl an Felgen und auch den besten Preis.

 

VG

Danke für eure Tips.

Noch eine Frage, weil ich da nichts gefunden habe.

Bei manchen Mazda 3 BM steht in der Ausstattungsliste die Sitzheizung drin, bei anderen nicht.

Ist die Sitzheizung in bestimmten Ausstattungspaketen enthalten oder ist das ein separates Extra?

Man findet für den G120 oft die Centerline Ausstattung und teilweise ist auch das Touringpaket angegeben.

Andere Ausstattuingen habe ich bei den angebotenen Fahrzeugen noch nicht gefunden.

Hallo anbei ein paar Infos zu den Ausstattungslinien in Deutschland was ich auf die schnelle gefunden habe:

https://www.auto-motor-und-sport.de/.../

Die Xenon Scheinwerfer sind erst ab Touring Paket dabei.

Weiters würde ich dir auch ein Modell mit Rückfahrkamera empfehlen, müsste in Deutschland in der Sportsline dabei sein. Habe auch eine (habe Ausstattung Revolution in Österreich entspricht der Sportsline in Deutschland). Das Auto ist ziemlich unübersichtlich und deine Nichte wird es dir danken. Vor allem wenn man oft in Parkhäusern parkt oder generell mit einer engen Parkplatzsituation zu tun hat.

Also ich würde hier wenn möglich generell nicht sparen und gleich einen Sportsline nehmen (falls finanziell möglich). Der Wiederverkauf wird dann auch einfacher, da die nackten Basismodelle richtige Standuhren sind, zumindest bei uns in Österreich.

Servus, richtig mit Xenon gibt’s auch LED Rücklichter - sieht deutlich schicker aus :) Das Touring Paket (Abstands- und Spurhalter, Kurvenlicht und Fernlichtautomatik) ist bei jeder Ausstattungslinie optional, ebenso die Rückfahrkamera. Xenon sind bei Sportsline Serie, bei Center Line optional und für die Prime Line nicht verfügbar. Würde auch zur Sportsline raten, hier bekommt man auch als einziges die Parksensoren vorne sowie ein Head-up Display und der Wiederverkaufswert ist deutlich höher. Sitzheizung ist glaube ich ab Center-Line Serie und mindestens diese hat man bei allen Motoren außer dem 100PS Einsteiger-Benziner.

 

Ich bin mittlerweile leider ehemaliger M3 BM Fahrer (D-150 Sportsline) aber war extrem zufrieden und begeistert von dem Wagen! Habe ihn wegen des Wegfalls von Langstrecken mit 144 tkm abgegeben. Davor wurde er nochmal durchgecheckt und es gab überhaupt keine Alterserscheinungen an Fahrwerk, Aufhängungen, Gummis, Manschetten oder sonstiges. Ich kann ihn nur wärmstens empfehlen, weil er wirklich ein absolut zuverlässiger Begleiter war, mit dem ich nie technische oder sonstige Probleme hatte.

Danke für eure Tips. Das ist sehr hilfreich.

Das Budget war ursprünglich niedriger und es kamen noch andere Fahrzeuge in Frage.

Nachdem feststand daß es ein Mazda 3 wird, wurde das Budget nochmal etwas erweitert, trotzdem haben wir leider nicht mehr als 12.000 Euro zur Verfügung. Winterräder werden auch noch benötigt.

Fix ist der G120 Motor und die Center Line Ausstattung, sowie möglichst das Touring Paket.

Bei Farben Weiß, Grau und Schwarz. Silber, Rot und Grün gehen für sie gar nicht.

Ich denke es wird auf Bj. 2014 hinauslaufen, 2015 Modelle haben oft ne höhere Laufleistung oder sind nicht im Budget.

Kamera und Parksensoren vorne sind vielleicht wünschenswerrt, habe ich bisher aber bei dem Budget nicht gefunden.

Wiederverkaufswert spielt jetzt nicht so die große Rolle, da der Mazda 3 wieder sehr lange gefahren werden soll.

Interessant war übrigens ihr Kommentar während der Probefahrt: der fühlt sich so an, als würde ich ihn schon seit langem fahren. Paßt also perfekt.

Noch eine Frage zum Sportsline.

Sind da 18 Zoll Räder drin? Und sind da andere Sitze oder härteres Fahrwerk verbaut?

Falls 18 Zoll oder härteres Fahrwerk, bleiben wir bei Center Line.

Den Center Line mit 16 Zoll Rädern fand ich schon knackig genug. Bei uns gibt´s leider viele Straßen in schlechtem Zustand, da macht es ab ner gewissen Härte einfach keinen Spaß mehr.

Ist die Sitzheizung vorne beim Touring Paket immer drin? Egal welches Baujahr?

Das wäre noch wichtig.

Der Mazda 3 ist ein gutes, solides und, für die Kompaktwagenklasse, auch geräumiges Auto. War der Vorgänger, der 323 übrigens auch schon. Da kann man nicht viel falsch machen.

Zumindest der Bk ist recht gut übersichtlich, ausgenommen nach hinten, da braucht man die Parksensoren, besser noch eine Rückfahrkamera, unbedingt. Vorn sind sie eigentlich überflüssig.

Zumindest der Bk ist schon in Serienausstattung recht straff gefedert. Das ist gewöhnungsbedürftig aber noch akzeptabel. Von 18Zöllern, härteren Federn oder Dämpfern würde ich aber abraten. Das ist ein Kompaktwagen für den Alltag, nicht für die Rennstrecke.

Den Eindruck hatte ich auch daß er recht straff ist. Das war mit den 16 Zoll Rädern und mit drei Personen.

Mit nur einer Person fühlt sichs dann vermutl. noch straffer an. Ist bei meinem Fahrzeug auch so.

Parksensoren hinten haben ja alle drin.

Ist sie von ihrem Golf auch so gewohnt, da waren vorne auch keine. Und so unübersichtlich vorne fanden wir den Mazda 3 jetzt nicht.

Sportsline kommt auf 18-Zoll-Rädern, ja. Touring-Paket ist meines Wissens nur ein Paket an Fahrassistenten. Sitzheizung sollte ab Center-Line serienmäßig dabei sein.

Nach hinten ist der BM leider wirklich sehr unübersichtlich, aber zum Glück sind da immer Parksensoren vorhanden :)

Falsch machen kann man mit dem Auto wirklich nix, solange er einen seriösen Vorbesitzer hatte, der Wert auf die Pflege gesetzt hat. Um die 12.000 bekommt man jedenfalls sehr ordentliche Fahrzeuge. Auch vor höheren Laufleistungen (100tkm+) muss man hier eigentlich nicht zurückschrecken.

Nochmal Frage zu den Scheinwerfern.

Sind die Halogen wirklich so schlecht oder ist das einigermaßen OK?

Gibt es evtl. evtl. andere (legale) Halogenlampen, die man statt der originalen einbauen könnte und die das Licht verbessern würden?

Unser Problem ist, daß meine Nichte dringend ein Auto braucht, nachdem ihr bisheriges mit Motorschaden ausgefallen ist. Wir finden nur leider nichts was 100% paßt und können nicht mehr lange warten.

Den Mazda 3 den wir probegefahren haben war absolut perfekt und der Preis wirklich gut, deshalb war er auch so schnell weg. Verkauft während wir die Probefahrt gemacht haben.

Den, den wir jetzt ausgesucht haben, hat alles was wir wollen, nur kein Xenon.

Und alle anderen sind entweder zu teuer oder haben eine Farbe die einfach nicht in Frage kommt. Oder haben oft auch kein Xenon.

Hallo

ich finde das Hologenlicht im Vergleich zu Xenon schwach, musst du aber dann selber beurteilen und vergleichen.

Anbei noch ein Foto Rücklicht mit Halogen oben und Xenon unten mit LED.

https://m.de.aliexpress.com/.../32596461193.html?...

Und das Rücklicht bei Nacht mit Halogen ist schon sehr sehr schwach sehs immer auf der Autobahn bei Nacht.

Da du aber ein begrenztes Budget hast wird dann ohnehin nur ein Auto mit Halogen in Frage kommen.

.... die Halogen sind auch im Reparatur - Fall wesentlich preiswerter als die Xenon, von der entfallenden Scheinwerferreinigungsanlage ganz zu schweigen. Und bei allen Halogenscheinwerfern gibt's auch Premium Leuchtmittel mit 25 bis 30% mehr Lichtausbeute.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 323 & 3
  6. Mazda 3 (BM 2014) Vergleich normale vs Xenon Scheinwerfer und Frage nach Felgen für Winterreifen