ForumSportwagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Sportwagen
  5. Maserati Quattroporte Bord Elektronik defekt

Maserati Quattroporte Bord Elektronik defekt

Maserati Quattroporte 5. Generation
Themenstarteram 13. Juli 2021 um 23:53

Hallo kann mir da jemand helfen wie ich den defekt meines Fahrzeug beheben kann evtl. Hatte jemand das selbst.

 

Bordelektronik defekt bei meinem maserati Quattroporte m139.

Sprich Sitze und Fenster gehen nicht mehr (Elektronisch nur verstellbar da es aber defekt ist.

Woran liegt es? Muss man da was auslesen oder kann ich das selbst beheben? Wo muss ich ansetzen,

 

Bei Maserati in Gohm war ich letztes Jahr wegen dem Problem und für 1 Stunde auslesen hab ich ma 600€ gezahlt, Service und Kundenfreundlichkeit lässt da ein schwachen Eindruck hervoor.

Bin für jeden Tipp und jede Hilfe dankbar.

Ähnliche Themen
5 Antworten

Ist doch noch preiswert für so ein Auto. Habe bei Ford 1.300€ für Fehlersuche und 18€ Materialkosten für ähnliches Problem bezahlt.

Ganz ehrlich, wenn 600,-€ schon zu viel sind, hast Du definitiv das falsche, also für Dich unpassende Auto gekauft. Allein die Bremsbeläge vorn kosten mal eben 950,-€, mit Einbau 1.350,-€. Bremsscheiben nur für vorne ohne Einbau 2.000,-€. Das ist KEIN Auto für jemanden, der die 20.000,-€ für ein 10 Jahre altes Modell zusammengekratzt bekommt!

Zitat:

@Ricki_Maserati schrieb am 18. Juli 2021 um 22:48:16 Uhr:

Ganz ehrlich, wenn 600,-€ schon zu viel sind, hast Du definitiv das falsche, also für Dich unpassende Auto gekauft.

Gewagter Rückschluss auf die finanziellen Möglichkeiten des Threadopeners und ziemlich dekadente Einstellung. Ganz ehrlich, wenn ich 600 Euronen für eine Stunde Auslesen hinlegen muss, dann stinkt mir das auch. Und das hat nichts mit der Größe meines Geldbeutels zu tun. Dann spende ich sie lieber für einen guten Zweck.

Themenstarteram 20. Juli 2021 um 0:00

@ricki_martin, keiner sagt das es mir ,,zu teuer ist 600€

schließlich Fahr ich kein Golf oder sonst mir war bewusst dass es kosten werden..

nur wenn du richtig gelesen hast ist das schon das zweite mal der selbe Fehler,, also maserati kassiert Kohle fürs Vorübergehende auslesen.

Jeder andere würde genauso fragen ob man Empfehlungen hat ob's der Italiener neben an für 100€ sein soll oder der Grieche der des essen verarbeitet und man zahlt 80€ verstehst du was ich meine...

Das sehe ich trotzdem anders. Es gibt keine Alternative zum Auslesen des Fehlerspeichers. Also kommen die Kosten dafür zwangsläufig zustande. Anders sind Elektrodefekte heute nicht mehr zu diagnostizieren. Du kannst also entweder eine Maserati-Werkstatt oder einen Bosch-Service suchen, der günstiger ist oder in diesen sauren Apfel beißen. Erfahrungen anderer Besitzer helfen Dir kein Stück, weil die Ursache eine völlig andere sein kann, ohne dass Du das selbst feststellen kannst oder wirst. Also hilft auch kein Jammern, da wirst Du durch müssen. Auch wenn es weh tut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Sportwagen
  5. Maserati Quattroporte Bord Elektronik defekt