ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Mal wieder Amok laufende Mods...

Mal wieder Amok laufende Mods...

Themenstarteram 27. Mai 2017 um 9:26

https://www.motor-talk.de/.../...hr-von-honestjohn-co-uk-t6044271.html

Wo genau in meinem Post ist

* dümmliche Polemik

* rumstänkern

?

Und woran wird festgemacht, dass ich in keinster Weise objektiv oder an einem sinnvollen Austausch interessiert bin? (Mal davon abgesehen, dass ich wie alle User hier nicht zur Objektivität verpflichtet bin)

Ganz ernsthaft, ich suche schon ewig nach einer Datenbank mit bekannten Mängeln und woher der Mod wissen will, dass ich die von honestjohn schon vor 12 Monaten kannte, ist mir absolut schleierhaft. Evtl. habe ich die vergessen, das halte ich aber für unwahrscheinlich, weil ich sehr an umfangreichen Zuverlässigkeits-Daten interessiert bin. Ist aber auch egal; Vergesslichkeit kann auch kein Grund sein, mich derartig anzufahren und den Thread zu schließen. Die Vorwürfe sind schlicht völlig haltlos. Wenn man in meinen Blog schaut oder all meine Posts liest, kennt man natürlich meine Meinung, dass viele Hersteller einem überteuerten Müll andrehen wollen. Aber ich habe im o.g. sachlichen Post weder bestimmte Hersteller erwähnt, noch eine Wertung ausgesprochen.

Ich wäre froh gewesen, wenn ich bei meinen Autokäufen diese Datenbank schon gehabt hätte, um wirklich zu wissen, worauf man beim Gebrauchtkauf z.B. achten muss, da kann man dann fragen "wurde xy schon ausgetauscht?" etc. Warum darf man da im Kaufberatungsforum nicht drüber reden? Es ist doch unbestritten, dass das Wissen darüber absolut sinnvoll ist; motor-talk schreibt in den Gebrauchtwagen-Kaufberatungen doch auch die bekannten Mängel auf.

Beste Antwort im Thema

TE, Du nervst.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten
am 27. Mai 2017 um 10:43

Der Einzige der hier jetzt Amok läuft, bist Du ;). Ich hatte Dir ganz deutlich (PN) erklärt, weshalb der erste Thread von mir geschlossen wurde...

*Das Kaufberatungs-Forum ist für ganz spezielle Frage- und Hilfestellung zu bestimmten Modellen und nicht für allgemein-polemische Grundsatzdiskussionen mit subjektiv gefärbten Verlinkungen gedacht. Möchtest Du *solche* Diskussionen führen, kannst Du dies gerne in Deinem Blog in extenso machen*.

Jetzt frage ich mich, was Du mit diesem Amok laufenden Thread hier bezwecken möchtest? Ich hatte Dir die Möglichkeit eingeräumt, Deinen Blog doch für dieses Thema zu nutzen...

Im KFB-Forum ist es jedenfalls absolut deplatziert....

MFG

gamsrockl

Sein Blog findet keine Beachtung...

Themenstarteram 27. Mai 2017 um 11:35

Zitat:

@gamsrockl schrieb am 27. Mai 2017 um 10:43:37 Uhr:

*Das Kaufberatungs-Forum ist für ganz spezielle Frage- und Hilfestellung zu bestimmten Modellen und nicht für allgemein-polemische Grundsatzdiskussionen mit subjektiv gefärbten Verlinkungen gedacht. Möchtest Du *solche* Diskussionen führen, kannst Du dies gerne in Deinem Blog in extenso machen*.

Und darauf hatte ich dir ganz deutlich geantwortet:

*Warum wird dann so ein Thread nicht geschlossen? https://www.motor-talk.de/.../...ww-wirkaufendeinauto-de-t4428067.html

Darin geht es auch nicht um ganz spezielle Frage- und Hilfestellung zu bestimmten Modellen. Natürlich geht es in vielen anderen Threads ebenfalls nicht um spezielle Modelle, sondern um Kriterien mit der offenen Frage, welche Modelle dazu passen.

Was bitte ist an meinen Verlinkungen subjektiv gefärbt? Breiter aufgestellt geht es doch praktisch nicht, wenn es um Zuverlässigkeitsstudien geht - eine deutsche, eine britische und eine amerikanische Quelle. Was wären denn deiner Meinung nach in diesem Themenfeld objektivere Quellen?*

Hier ging es aber eigentlich um den im ersten Post genannten geschlossenen Thread und den seltsamen Anschuldigungen darin.

am 27. Mai 2017 um 14:23

Bleiben wir doch bitte beim Thema. Es geht allein um die zwei von Dir erstellten Threads mit dem gleichen Thema und nicht um WirKaufenDeinAuto.de ...

Nach dem der erste Thread geschlossen wurde, hast Du aus Absicht ein identisches Thema erneut eröffnet, obwohl ich Dir davon abriet. Einmal ist problemlos, zweimal ist Vorsatz ;). Auch wurde Thread numero duo durch meinen Kollegen mit Begründung geschlossen...

Auch möchte ich noch kurz erwähnen, dass Du mit Deiner beiläufigen Bemerkung...

Mal davon abgesehen, dass ich wie alle User hier nicht zur Objektivität verpflichtet bin in Verbindung mit Wenn man in meinen Blog schaut oder all meine Posts liest, kennt man natürlich meine Meinung, dass viele Hersteller einem überteuerten Müll andrehen wollen

Deine Absicht der *Zündelei zu Übungszwecken?* sehr offensichtlich erscheinen lässt ;).

Also...entspann Dich und warte auf eine entsprechende direkte Fragestellung zum Thema Kaufberatung, zu der Du dann gerne Stellung nehmen darfst. Die von Dir erstellten Threads bleiben definitiv geschlossen.

Edit...somit wäre eigentlich schon alles gesagt, jedenfalls von meiner Seite.

Moin,

Also laufen die Moderatoren Amok, wenn nun der vierte (oder ist es der fünfte) Moderator unabhängig feststellt, dass deine Beiträge eben nicht so ganz sind, wie Du es behauptest.

Nur weil Du behauptest eine Diskussion führen zu wollen, heißt dies noch lange nicht, dass dieses auch deine reale Motivation ist. Du kommst alle paar Monate aus deiner selbst gewählten Isolation und postest die gleichen Behauptungen, gebetsmühlenhaft und verschwörungsheischend. Du willst keine Diskussion führen, denn diese ist bereits seit längerem ausdiskutiert, denn du beharrst auf einem Standpunkt und ignorierst alles andere. Das ist keine Diskussion, dass ist Missionieren. Du akzeptierst keine abweichenden Meinungen, du respektierst deine Mitdiskutanten nicht, sondern verdrehst ihre Worte, zitierst sie falsch oder beleidigst sie sogar auf sehr geflissene Art und Weise. Dazu nutzt du ausschließlich Quellen, die deiner Ideologie in den Kram passen, hinterfragst sie nicht und ignorierst jeden Versuch dies zu machen. Das ist Populismus und polemisch. Im Falle, dass dir dabei ein Moderator in die Quere, dann postest du,dass der Mod eben nur etwas persönlich gegen dich hat und eben Amok läuft. Auch so das dritte oder vierte Mal, dass du dies so macht.

Insofern liegt das Problem wohl weniger bei den Moderatoren als vielmehr bei denjenigen, dem dies immer wieder bei verschiedenen Moderatoren gelingt.

Fazit - Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut, von dem jede Gesellschaft profitiert. Zu diesem Gut gehört jedoch auch die Pflicht damit Verantwortungsbewusst umzugehen. Dies machst du eben nicht stets. Daran sind aber nicht die Moderatoren schuld, sondern derjenige der die Möglichkeiten missbraucht und dann reflexartig irgendetwas zitierst, dass irgendwie zu deinen Gunsten sprechen könnte, wenn man nur auf das "Klingelschild" guckt, denkt man drüber nach, ist das aber irgendwie nicht so.

LG Kester

Mods editiert - twindance/MT-Moderation
Fataler Fehler - ich hatte Dich kürzlich auf die Konsequenzen hingewiesen, die das "Moderatoren-Verarschen" nach sich ziehen wird

Themenstarteram 28. Mai 2017 um 8:39

@gamsrockl und @Rotherbach , ich lese nur Meta-Argumentation; nichts zur eigentlichen Sache.

Rotherbach, niemand, der halbwegs objektiv ist, würde in meinem im ersten Post verlinkten Thread "dümmliche Polemik" oder "rumstänkern" sehen. Zeig es mir bitte gerne auf, wo diese Vorwürfe darin zutreffen. Zitiere irgendwas daraus, was dümmliche Polemik oder rumstänkern war.

Eine Mängel-Datenbank ist für Hersteller-übergreifende Kaufberatung hochrelevant. Es ist ein Witz, dass darüber im Kaufberatungsforum nicht gesprochen werden darf.

(edit: Rotherbach, was sollen eigentlich diese seltsamen Vorwürfe ständig; aktuell das mit der "Isolation", merkst du eigentlich nicht, auf was für einem niedrigen Niveau sich das bewegt?)

Was an den Beiträgen der Moderatorenkollegen war jetzt nicht verständlich?

Die Themen wurden als nicht zielführend und provokant eingeschätzt - Punkt. Das mag Dir nicht gefallen, aber das interessiert nicht.

Sie wurden aus diesem Grund geschlossen - Punkt. Das mag Dir nicht gefallen, aber das interessiert nicht.

Dieses ständige Herumgemaule ist einfach nur ermüdend. Wenn es Dir nicht passt, dann ärgere Dich doch nicht mit der Ignoranz und Inkompetenz der dümmlichen Moderatoren herum und begib Dich in intellektuell höhere Sphären. Natürlich ist Dein Sendungsbewusstsein löblich, doch wahrscheinlich sind Deine Mühen Perlen vor die Säue geworfen. Baue Deinen Blog zu einem Tempel des Wissens, einem Hort der Kompetenz und einem Lichtturm des freien Denkens aus - Myriaden Geknechteter und Ratsuchender werden das Hohelied auf Dich anstimmen und Dich loben und preisen.

Ironie und Sarkasmus sind nicht rein zufällig und Bezug zu lebenden und auf MT registrierten Nutzern gewollt und nicht frei erfunden

Moin,

Leider verstehst du schon wieder - beabsichtigt? - den Beitrag nicht.

Es geht nicht um eine Datenbank xyz - sondern einzig und allein um DEINE Motive, deine Art und Weise und DEINE z.T. unzulässigen Schlüsse in der Sache. Du willst nicht DISKUTIEREN, du willst missionieren und siehe auch deine Signatur einen Feldzug gegen jegliche Form einer von deiner abweichenden Meinung führen. Du behauptest lediglich objektiv zu sein, bist es aber nicht. Da dies mittlerweile mindestens vier Moderatoren unabhängig festgestellt haben und wir nun auch ein gewisses Maß an Erfahrung - auch mit dir - haben, führt dies zu Schließung des ungeeigneten Themas. Daher ist die Summation, das der Amoklauf von dir ausgeht, du lediglich die große, dramatische Bühne suchst, da dort wo du dieses Spielchen spielen darfst offenbar zu wenig Feedback kommt. Was auch kein Wunder ist - wer will sich schon mit wem auseinander setzen, der einen bereits in der Signatur als Deppen bezeichnet oder der seinen Standpunkt als die pure Vernunft verkaufen will. Das heißt zwar nicht, das alle anderen nicht auch ihre Macken hätten, aber du verirrst dich in einem sehr wunderlichen Konstrukt ohne rechts und links auch nur zu beachten. Daran scheitert deine Objektivität und wird zur Polemik - weil Du meinst, dass du der einzige bist, der genau weiß was alle brauchen und was für alle richtig ist. Dabei ignorierst du bedauerlicherweise die Freiheit der Entscheidung aller anderen.

LG Kester

Da hat der Rotherbach wohl recht.

Insbesondere wenn man sich gerade mal wieder die Beiträge zum News-Artikel liest:

https://www.motor-talk.de/.../...sserfolg-zum-bestseller-t6045219.html

Wie kann man nur soviel Lebenszeit mit "seiner Mission" verbringen?:confused:

Themenstarteram 28. Mai 2017 um 12:11

@Rotherbach: du hast nicht darauf geantwortet, was in meinem Post dümmliche Polemik oder Stänkerei war.

Frei nach Schiller - darum scheint jedes Wort an den TE vergeudete Lebenszeit :rolleyes:.

Ich versuche es ein letztes mal - es ist nicht nur ein Wort oder eine Passage - Dein gesamtes Thema und Deine gesamte Intention und Einstellung ist polemisch. Der Versuch, uns hier an der Nase durch die Manege zu führen, ist dümmlich.

Themenstarteram 28. Mai 2017 um 12:44

@twindance: Ich kann verstehen, wenn ihr meine Meinungen nicht teilt. Ich kann verstehen, dass es schwer ist, da als Mod objektiv zu bleiben. Aber wenn ihr nicht in der Lage seid, meine allgemeinen Meinungen von einem völlig wertfreien und themenbezogenem Thread von mir zu trennen, dann finde ich das bestenfalls befremdlich. Schließt ihr immer alle Threads von Leuten, die ihr nicht leiden könnt?

Doch wohl nicht, sondern ihr entscheidet von Fall zu Fall. Was also war im o.g. Fall Polemik oder Stänkerei? Eine Datenbank von bekannten Mängeln zu Auto-Modellen ist wie gesagt bei der Kaufentscheidung hochinteressant. Ich habe sie ja noch nichtmal angepriesen, sondern hinterfragt - scheinbar auch zu Recht, weil Ford dort wohl etwas zu gut weg kommt.

TE, Du nervst.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Mal wieder Amok laufende Mods...