ForumKarosseriearbeiten & Lackierungen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Karosseriearbeiten & Lackierungen
  6. Mal was zur Belustigung vom VW-Lackierer

Mal was zur Belustigung vom VW-Lackierer

Themenstarteram 24. Januar 2014 um 13:10

Hallo Pflegefetischisten (zu denen ich mich natürlich mittlerweile auch zähle)! ;)

Gestern hat mich nach meinem Unfallschaden, der hier näher beschrieben ist, die Kopie der Abrechnung inclusive einer Übersicht zur Behandlung von neu lackierten Flächen und Lackerhaltung im Allgemeinen erreicht.

Ich konnte mich vor Lachen nicht mehr halten und kann euch das nicht vorenthalten :D

Nach dem Lesen dieser Tipps wundert mich auch der Zustand nach Neulackierung unseres Polo´s nicht mehr.

Viel Spaß beim Lesen!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von passatsucher

Hallo Pflegefetischisten (zu denen ich mich natürlich mittlerweile auch zähle)! ;)

Gestern hat mich nach meinem Unfallschaden, der hier näher beschrieben ist, die Kopie der Abrechnung inclusive einer Übersicht zur Behandlung von neu lackierten Flächen und Lackerhaltung im Allgemeinen erreicht.

Ich konnte mich vor Lachen nicht mehr halten und kann euch das nicht vorenthalten :D

Nach dem Lesen dieser Tipps wundert mich auch der Zustand nach Neulackierung unseres Polo´s nicht mehr.

Viel Spaß beim Lesen!

Hallo,

Ich verstwehe nicht warum du über diese Tpps so lachen kannst.

Ich unterstelle dir keine Dummheit so ist das eben bei neuen Lacken.

Jeder so wie er es begreift.

Seelze01

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von passatsucher

Hallo Pflegefetischisten (zu denen ich mich natürlich mittlerweile auch zähle)! ;)

Gestern hat mich nach meinem Unfallschaden, der hier näher beschrieben ist, die Kopie der Abrechnung inclusive einer Übersicht zur Behandlung von neu lackierten Flächen und Lackerhaltung im Allgemeinen erreicht.

Ich konnte mich vor Lachen nicht mehr halten und kann euch das nicht vorenthalten :D

Nach dem Lesen dieser Tipps wundert mich auch der Zustand nach Neulackierung unseres Polo´s nicht mehr.

Viel Spaß beim Lesen!

Hallo,

Ich verstwehe nicht warum du über diese Tpps so lachen kannst.

Ich unterstelle dir keine Dummheit so ist das eben bei neuen Lacken.

Jeder so wie er es begreift.

Seelze01

Themenstarteram 24. Januar 2014 um 15:28

Ich sehe die Tipps im Zusammenhang mit den Werkstattaufenthalten unserer zwei Autos in den letzten 2 Monaten, die ich auch verlinkt habe. Wenn ich mir dabei nur mal den Tipp1 anschaue, und dann sehe, dass meine Autos direkt nach der Lackierung durch die Waschanlage geschickt wurden, dann kann man das schon lächerlich finden.

Außerdem wird in den Tipps noch der Einsatz einer Waschbürste, bzw eines Schwamms zum Waschen empfohlen. Als wenn das nicht schon schlimm genug wäre wird ein Fensterleder zum Abtrocknen angepriesen :confused: :D Das alles sind Utensilien, die in ein Museum gehören, jedoch nich an einen gepflegten Lack!

Er ,wollt doch nur ne Komplettlackierung,wenn dies nicht möglich ,dann NEUWAGEN ! Warum,soll eine Werkstatt nix anderes zu tun haben,wie Flecken auf den Lack zu machen . ???

Mal abgesehen von Schwamm, Bürste und Fensterleder finde ich dieses Papier ganz positiv, beispielsweise mit viel Wasser waschen und nicht in der Sonne. Die Empfehlung der 2-Eimer-Wäsche hat mich sogar sehr überrascht. In welchem Zustand Du Deinen Wagen bekommen hast ... das rückt das Ganze natürlich (und leider) in ein anderes Licht.

Ich habe meinen Wagen (Neulackierung Stossfänger nach Reklamation der ersten Lackierung) vorgestern abgeholt und nur ein freundliches "bitte mal eine Woche nicht waschen" mit auf den Weg bekommen. Die erste Lackierung (auch an der Heckklappe) hatte ordentlich Swirls aber lange nicht so schlimm wie bei Dir. Den neu lackierten Stossfänger konnte ich so richtig noch gar nicht inspizieren (dunkel bei Abholung, jetzt wegen Wetter und Schmutz). Ich werde mich um die Beseitigung der Swirls nach überstandenem Winter selbst kümmern, da es sich in Grenzen hält und ich vor allem bei weiteren Reklamationen nur wenig Besserung erwarte. Und bevor sie es verschlimmbessern, poliere ich lieber selbst. Mein :) lackiert aber anders als bei Dir nicht selbst sondern gibt Lackierarbeiten nach extern.

Gruss DiSchu

Ich habs auch nur überflogen und bis auf die Bürste, die Bohrmaschine und und das Ledertuch finde ich nichts schlechtes oder fragwürdiges. Die Bohrmaschine finde ich wegen des Handlings einfach Kacke.

Wo wird darin denn der Schwamm empfohlen? Da steht es wird empfohlen keinen Schwamm zu benutzen da dieser wie Sandpapier mit dem Schmutz wirkt?!

Themenstarteram 25. Januar 2014 um 13:00

Zitat:

Original geschrieben von heini86

Wo wird darin denn der Schwamm empfohlen? Da steht es wird empfohlen keinen Schwamm zu benutzen da dieser wie Sandpapier mit dem Schmutz wirkt?!

Zitat:

Einen für das reine Waschwasser und der Zweite nur für das (gründliche) Ausspülen des Schwamms.

Wer lesen kann.....

das auto nur mit wasser zu waschen finde ich auch lustig :D

Also ich hatte nach dem Thread-Titel zwar etwas anderes erwartet und abgesehen von der Bürste sind die Ratschläge überraschend gut.

Aber ich kann passatsucher sehr gut verstehen wenn er so etwas bekommt und das dann mit den Ergebnissen an seinem Auto vergleicht. Sicher kommt man sich da sauber veräppelt vor.

Ich kann jetzt nichts außergewöhnliches an diesen Tipps entdecken, diese Tipps sind für den normalen Autofahrer gedacht der sein Auto maximal 2x im Monat in die Portalwaschanlage fährt und dessen Pflege nur unwesentlich darüber hinausgeht.

Für die breite Masse sind die Tipps absolut okay und die Verfasser sind sicher nicht davon ausgegangen an einen Pflegeprofi zu geraten;)

Jetzt hab ich das erstmal geschnallt. Das ist so in etwa das Gleiche, was bei Mc Donalds kürzlich abging. Die haben ihren Mitarbeitern ein Schreiben geschickt, aus dem hervor ging, dass die lieber keine Fastfoodprodukte konsumieren sollten, weil ungesund. Sprich - wie kann ich meinen Kunden eine solche Pflegeanleitung ins reparierte Auto legen wenn ich dann an diesem Fahrzeug gegen sämtliche Regeln verstoßen habe. Das ist der totale Widerspruch und in der Tat lustig oder lächerlich.

mhob scheint einer der wenigen in diesem Thread zu sein der Begriffen hat worüber sich passatsucher eigentlich so amüsiert.

Aber wenn es die meisten nicht "belustigend" finden wenn in einem frisch lackierten Auto, welches aussieht als wäre es vom Lackierer mit dem Topfschwamm gebürstet worden, solche Pflegehinweise liegen, dann haben die evtl. einfach keinen Humor.

Themenstarteram 26. Januar 2014 um 15:00

Zitat:

Original geschrieben von illStyle

Aber wenn es die meisten nicht "belustigend" finden wenn in einem frisch lackierten Auto, welches aussieht als wäre es vom Lackierer mit dem Topfschwamm gebürstet worden, solche Pflegehinweise liegen, dann haben die evtl. einfach keinen Humor.

Danke, so war es gemeint ;)

Es könnte aber auch teilweise mit der fehlenden Lesekompetenz bzw. dem Leseverständnis zu tun haben :eek:

.. nö , zu faul das pdf zu laden .... :-)

lg

Deine Antwort
Ähnliche Themen