ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Magnetventil Nockenwellenversteller

Magnetventil Nockenwellenversteller

Audi A5 8T Sportback
Themenstarteram 4. September 2018 um 13:23

Hallo Leute,

 

Meiner Werkstatt nach müsste ich wegen eines defekten Nockenwellenverstellers das "Magnetventil" tauschen. Weiß jemand wo der sitzt? Angeblich sollte er selbst zu wechseln sein und sitzt oben nur mit nem Schrauben befestigt.

 

Meinen die den Hallgeber? Hat da jemand ein Bildchen..?

 

Lg Manuel

Ähnliche Themen
44 Antworten
Themenstarteram 5. September 2018 um 14:14

@proximtm Schaltgetriebe. 6-Gang

@Nick-Nickel Hab nochmal beim Freundlichen gefragt. Momentan keine TPI´s für das Fahrzeug. Er meinte ich müsste zur Diagnose 2h, würden 400-500€ ausmachen und dann wüsste man mehr. Allerdings garantiert er nichts. Das heißt wenn er nichts findet, dann würde er Nockwenwellenversteller + Nockenwelle tauschen inksl. Kette, Kettenspanner und Gleitschienen. Kosta Quanta 3200€.

Fehlerspeicher hat er mir ausgelesen. Keine Fehler.

Was soll ich nun tun?

Lg Manuel

Wie kommt er denn auf Nockenwellenverstellung wenn nichts im Fehlerspeicher steht?

Oder hast du da nach gefragt?

Wenn es nur ab und zu ist dann lasse es erst mal so.

Wenn der Fehler dann später häufiger auftritt dann ist die Diagnose auch einfacher.

wann tritt das problem genau auf? beim beschleunigen oder wenn du normal auf 2800 U/min bist?

schon mal den kraftstofffilter gewechselt?

 

Beim defekten Nockenwellenversteller würdest du im stand klakern horen ähnlich wie bei den defekten Hydrostößel.

 

Spanner und Ketten kannst du mal aufjedenfall gleich ausschließen

Themenstarteram 5. September 2018 um 14:54

Kraftstofffilter hab ich noch nicht getauscht. Selbst zu tauschen? Oder brauch ich ne Bühne? Gibt es überhaupt einen bei dem Motor?

Ist eher beim Beschleunigen. Ich hab es mal geschafft vom Gas runterzugehen als es geruckelt hat, und es hat sofort aufgehört zu ruckeln.

Weiß nicht ob es relevant ist oder nicht..

Themenstarteram 5. September 2018 um 16:27

@Nick-Nickel Hast du für die 2 Ventile vll Teilenummern?

Zitat:

Hast du für die 2 Ventile vll Teilenummern?

Meinst du die auf dem Bild?

Da brauchst du bei Audi nur Ventil für Nockenwellenverstellung N205 und N318 angeben dann bekommst du die richtigen.

[Urheberrechtlich geschütztes Bildmaterial entfernt. ballex, MT-Team]

Themenstarteram 5. September 2018 um 16:47

Der Herr bei Audi hat die N205 (als 2er Packet) gefunden aber bei N318 findet er nur was mit Verstelleinheit.

Nehme das Bild aus Elsa Win von meinem Post.

Zitat:

@Audi_Force schrieb am 5. September 2018 um 14:54:30 Uhr:

Kraftstofffilter hab ich noch nicht getauscht. Selbst zu tauschen? Oder brauch ich ne Bühne? Gibt es überhaupt einen bei dem Motor?

Ist eher beim Beschleunigen. Ich hab es mal geschafft vom Gas runterzugehen als es geruckelt hat, und es hat sofort aufgehört zu ruckeln.

Weiß nicht ob es relevant ist oder nicht..

natürlich hat jedes auto einen Krafstofffilter :)

 

wo genau der sitzt weiß ich bei deinem leider nicht. am besten du folgst die spritleitung nach.

 

müsste entweder rechts (beifahrerseite) im motorraum sein oder unten.

 

beim 3.0TDI sitzt der Unten da brauchst eine Bühne

Zitat:

@Nick-Nickel schrieb am 5. September 2018 um 16:52:45 Uhr:

Nehme das Bild aus Elsa Win von meinem Post.

@Nick-Nickel

Das urheberrechtlich geschützte Bildmaterial habe ich entfernt. Ich bitte dich darum zukünftig keine urheberrechtlich geschützten Inhalte im öffentlich zugänglichen Bereich von Motor-Talk zu veröffentlichen. Es gelten die Nutzungsbedingungen, die jeder Nutzer bei seiner Anmeldung hier akzeptiert hat.

Grüße

ballex

MT-Team | Moderation

Der Krafstofffilter sitzt mit der Pumpe im Tank.

Themenstarteram 6. September 2018 um 9:41

Zitat:

@Crysopo schrieb am 6. September 2018 um 07:06:18 Uhr:

Der Krafstofffilter sitzt mit der Pumpe im Tank.

Somit nicht austauschbar? Oder?

Bis Modeljahr 2012 kann man ihn einzeln noch tauschen.

Da für muß die Kraftstofffördereinheit ausgebaut.

Ab Modeljahr 2012 muß die Fördereinheit komplett getauscht werden.

Bei Benzinmotoren gibt es keine Wechselintervalle für den Kraftstofffilter.

Die verstopfen normalerweise auch nicht.

Themenstarteram 6. September 2018 um 10:50

Hey,

Habe hier ein video gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=DihEegHWaYM

Ist allerdings bei einem 2.0 TFSI. Wäre dies der selbe Arbeitsprozess wie beim 1.8TFSI?

Die beiden Ventile lassen sich einfach aus und einbauen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Magnetventil Nockenwellenversteller