ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Macht das sinn? und geht das so?

Macht das sinn? und geht das so?

Themenstarteram 25. Februar 2003 um 0:31

Habe schon wieder ein paar fragen...

im anhang ist ein Bild vom meinem geplanten system...

Da ich alles Aktiv aufbaue (also jeder einzelne lautsprecher einen kanal) wird das eine materialschlacht...

und ich möchte gern wissen ob Ihr auch Aktiv arbeitet.

ach und noch ein paar fragen:

- Ist es sinnvoll 1 Sub und 4 Kicker zu nehmen?

- Ist es besser die kicker zusammen also an 1Ohm zu

betreiben oder lieber 2 zusammen an 2 Ohm?

- können die kicker in der heckablage offen arbeiten oder ist

ein gehäuse besser?

- kann ich Hochtöner auch parralel betreiben also an 2 Ohm

- weche größe sollte ein kicker haben damit er kackig klingt

und nicht zu groß wird?

- ich hab eine idee und würde gern mal hören was ihr dazu

sagt... Da ich Windsurfe und schon ein paar bretter gebaut

habe dachte ich mir baue ich eine Heckablage in der

gleichen art also styroporkern mit sperrholzeinlage und

Glasfaser mantel... hat das schon mal wer gebaut?

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hmmm...also wenn es richtig wummern soll, dann bau Dir deine Türen&Türverkleidungen um...setz dort pro Seite 2xKickbässe 16ér und 1xTMT 16ér und 1xHT rein oder wenn´s ganz fett werden soll 2x16ér Kickbass & 2x16ér TMT & 1xHT...und belass es im Heck bei einem Coax als Rearfill.

Je niedriger deine Impedanz wird...desto schlechter wird der Dämpfungsfaktor der Endstufe...und somit die Kontrolle über die LS...bei einer guten Endstufe mit hohen Dämpfungsfaktor würde ich 2Ohm-Betrieb machen...wenn der Dämpfungsfaktor bei 2Ohmbetrieb zu klein ist (<100) dann würde ich persönlich drauf verzichten.

Auf Lautsprecherüberladene Heckablagen würde ich verzichten. Frontsysteme sind wesentlich mehr Arbeit...aber entschädigen auch mit dem Ergebnis ;)

Gruß

Hi

Bei der Heckablage kommt es nicht auf Leichtigkeit an sondern darauf, dass sie nicht mitschwingt.... Da ist nix besser zu geeignet als dickes MDF

Ich würde aber an deiner Stelle nicht so viele LS auf die Heckablage bauen. Wenn du ein richtig gut klingendes System mit Kick haben willst, würde ich zu einem Kickbasssystem vorne raten. Da du sowieso Lust am selberbasteln zu haben scheinst, bau dir doch Doorboards, auf jeder Seite für 2 Kickbässe...

Hinten reicht ein 13er coax für rearfill, mehr braucht man da echt nicht. EVTL. einen 2ten sub, aber nicht eine zugepflasterte Heckablage....

Der Kickbass, der von vorne kommt macht am meisten Spass!!

MfG ANdi

Themenstarteram 25. Februar 2003 um 1:28

klingt logisch

 

... also dann lasse ich mein infinity koax system hinten drin und mache die türen fertig... muss ich beim bauen der doorboards sehr auf volumen achten? und bis wieviel herz lasse ich die mitdrehen ... oder ganz auf seperaten mitteltöner verzichten?

ich würde sagen je tür 2 kicker die von 50Hz bis 500Hz spielen und einen mitteltöner der passend eingekoppelt wird... den hochtöner im amaturenbrett (habe da bereits welche) ...

und ihr meint das macht richtig schön sauber! bumbum?

wenn Du die richtigen Kompnenten nimmst...und das ordentlich verbaust...dann mach das richtig sauber BUMBUM :D

Dämmung ist das wichtigste in den vorderen Türen...da ich vor ein paar Tagen mein Frontsystem verändert hab...vom Fußraum weg in die Türen gegangen bin...kann ich dazu einiges wissenswertes sagen.

Volumen muß sein...ich hab dazu das Blech an den LS-Sitzen weggenommen....leider ist dann das ganze sehr instabil geworden....darum hab ich zur Verstärkung zurechtgebogene Lochstreifen eingeschweißt....dafür sitzen die LS nun bombenfest.

Zum Türdämmen hab ich Bitumenmatten und spezielle Kunststoffmatten gekauft. Die Kunststoffmatten haben sich als sehr empfehlenswert herausgestellt. Sehr schwer vom Eigengewicht her, lassen sich super formgerecht verarbeiten wenn sie auf einer Heizung vorgewärmt wurden, und kleben auf gereiingten Blech wie verschweißt. Die Bitumenmatten hab ich zur Türverkleidungdämmung genommen. www.frost-byte.de Produkte>Chassis>Dämmung...1,90€ pro Matte ist preis/leistungsbezogen ein nicht zu schlagendes Angebot.

Die LS-Adapterrahmen hab ich in die Türverkleidungen eingearbeitet...und passende Abstandhalter auf die Tür montiert...somit wird die Türverkleidung mit den LSérn zusätzlich auf der Tür in die aufgebrachten Abstandhalter angeschraubt...Durch die Dämmung ist die Türverkleidung echt ziemlich schwer geworden. Die Türverkleidungen hab ich mit Kunstleder neu bezogen.

Kickbässe je nach Geschmack von 100-200/250 Hz...in geschlossenes Volumen von 4-9 Litern je nach verwendeten Kickbass...16ér TMT auf gesamtes Türvolumen spielen lassen...Trennfrequenz für TMT bei 80 Hz.

Gruß

 

Wenn Du windsurfst...dann musst eigentlich nen guten Freund oder einen seiner Brüder kennen....bei denen surfen eigentlich alle...und wohnen in Nähe Buchholz :)

Gruß

Themenstarteram 25. Februar 2003 um 1:57

in buchholz

 

in buchholz kenne ich ein paar durchgeknallte typen... fahren nen grünen bulli und sind dauerbreit??? kann das sein *G*

mach mir schon heftigst gedanken wie das mit den door boards gemacht werden könnte ... so wie ich mich kenne wird das eine komplette tür verkleidung ;-)

ich mach die tage mal bilder von meiner Verstärkerinstallation... habe nun einen kompletten doppelboden ...

p.s. das jaulen hab ich nu im griff... eine hand voll kondensatoren haben´s gebracht...

mit meiner Antenne hab ich zum Glück kein Ärger bekommen :D

könnte sein mit dem Bulli :D wenn die sich altersmässig in meiner Mittdreissiger-Ebene bewegen ;)

Themenstarteram 25. Februar 2003 um 15:50

sei froh!!!

 

da hast du echt glück ... diese dumme antenne *lol*

mir deinen buchholzern glaube ich das die das nich sind, die sind jünger...

hab mal ein foto von meinem letzten werk beigefügt...

am subgehäuse und den seitenteilen für den kofferraum areite ich jetzt ....

eigentlich sind die surfenden Brüder in Buchholz stadtbekannt :D Kapstadt-Besessene Surfer halt...

schaut ganz gut aus...wobei ich nen Sub in die Reserveradmulde im Compact gebaut hätte...und die Endstufen in die Seitenteile und dem Rest vom Boden verbannt hätte...

Da ich eher "gemässigt" mittlerweile bin...hab ich meine Endstufe nicht grossartig verbaut...muss allmählich "familienbewusst" beim Basteln denken...und der Limo-Kofferraum ist eh schon Kleinkindzubehörunfreundlich :D

Themenstarteram 25. Februar 2003 um 18:11

wenn ich den noch hätte

 

Die Mulde für ein reseverad is ja nich mehr ... die musste für den 2ten endtopf weichen... der sub wird über die beiden hinteren löcher gesetzt und die seitenverkleidungen sollen dann mal meinen rechner beheimaten ... wenn das mit der kohle nich währ...

Hi!

Sorry, daß ich euer Gespräch stör, aber ich hätt da mal kurz ne frage an Path:

hast Du ein paar Bilder von Deinem Türaufbau! Das ganze hört sich recht ordentlich und fachgerecht an, deswegen würde mich Deine Lösung interessieren!?

Greetingz Kiery

(nicht aus Buchholz) :-)

also von den Innereien hab ich keine Bilder...da meine eigene Cam mir zu schade dafür war im Dreck und Staub rumzuliegen. Ausserdem hab ich beim bauen wenig Lust gehabt diese zu unterbrechen...aber vom fertigen Anblick werde ich mal am WE Bilder auf den PC ziehen und hier reinstellen.

 

Gruß

Hay

@ M3,2 Compact

Dein Einbau gefällt mir sehrrrrrrrr gut. Find ich echt goil. Ich bin zwar auch gerade dabei meinen Kofferraum auszubauen aber bei dem Anblick hmmmmm Da komme ich auf ideen da meiner richtig schäbig dagegen aussieht. Naja meiner ist ja auch noch nicht überzogen mit stoff.

MfG Deus

Themenstarteram 26. Februar 2003 um 5:13

@deus

 

danke...das höre ich natürlich gern ;-) das mit der optik kommt immer erst wenn der stoff drüber ist....

korrekte sache

hatte auch mal vorgehabt meine ganzen compact kofferraum mit sachen vollzupumpen...

bin leider noch total unentschlossen..

das einzige was ich mir definitiv holen werde is n focal frontsystem.. (ebenfalls 4 kickbaesse ;))

sub.... da überlege ich noch (vor n paar jahren wollte ich immer magma gz) aggressor etc etc

aber da war mein gedanke noch bei nem Polo 6N..

mittlerweile habe ich mich fuer n 318ti entschieden.. d.h die anlage muss darunter leiden..

 

helft mir ma :)

Sub haette ich gerne den Hifonics Olymp (2 x 3er Bandpass)

Front = Focal

Unit = irgend n netten mp3z player.. (damals wollt ich mir clarion + clarion digi eq) holen.. aber.. urgz :P

n neuer mp3 player der optisch auchgut aussieht würde mir auch ausreichen..

verstärker.. hmm.. was schlagt ihr mir vor ?

 

kumpel hatte mal ne Son of Europa (Hifonics) gehabt.. die wollte er mir günstig abgeben , wollte ich aber nicht.. :(

was schlagt ihr mir vor? ;)

 

Auto: E36 318ti Compact

Anlagenwunsch: Sehr gutes Fronsystem mit Druck ;P

Endstufe mit sehr guter Leistung... (soll die ganze front betreiben)

+ Endstufe für Hifonics Olymp (2x30er Bandpass)

rearsystem kommt dann irgendwann ma

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Macht das sinn? und geht das so?