ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Mach es zu Deinem Projekt...

Mach es zu Deinem Projekt...

Themenstarteram 18. Oktober 2013 um 20:17

Ich hab mir gerade eine 89er 11er Feinripp-Gixxer in die (viel zu niedere) Werkstatt geschoben.

Das Motorrad, über dessen lustige Farbgebung bereits genug gelästert wurde ist einst von Roland Gimbel umgebaut worden, jetzt total versifft und vergammelt, ölverschmiert und mit siffenden Gabelholmen, ohne TÜV wurde diese 1100er für kleines Geld meine. Ursprünglich wollte ich schlachten, aber in meinen Augen ist diese Suzuki was Besonderes. Daher wird sie mein nächstes Projekt.

Ich habe mich entschlossen, das hier zu posten und schrittweise die Wiederbelebung zu dokumentieren, diese GSX-R steht stellvertretend für jede andere Marke, die auch schon als Projekt hier waren.

Vielleicht kann ja der eine oder Andere Anregungen zum Nachmachen mitnehmen. Man muss sich zuweilen nur trauen.

100-5975
100-5976
100-5977
+3
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 18. Oktober 2013 um 20:17

Ich hab mir gerade eine 89er 11er Feinripp-Gixxer in die (viel zu niedere) Werkstatt geschoben.

Das Motorrad, über dessen lustige Farbgebung bereits genug gelästert wurde ist einst von Roland Gimbel umgebaut worden, jetzt total versifft und vergammelt, ölverschmiert und mit siffenden Gabelholmen, ohne TÜV wurde diese 1100er für kleines Geld meine. Ursprünglich wollte ich schlachten, aber in meinen Augen ist diese Suzuki was Besonderes. Daher wird sie mein nächstes Projekt.

Ich habe mich entschlossen, das hier zu posten und schrittweise die Wiederbelebung zu dokumentieren, diese GSX-R steht stellvertretend für jede andere Marke, die auch schon als Projekt hier waren.

Vielleicht kann ja der eine oder Andere Anregungen zum Nachmachen mitnehmen. Man muss sich zuweilen nur trauen.

+3
387 weitere Antworten
Ähnliche Themen
387 Antworten

Also das Poster im Hintergrund von Bild 2 gefällt mir schon mal sehr gut. Mal schauen ob das Motorrad auch irgendwann so hübsch aussieht. ;)

Bin gespannt, wie das weitergeht. Vielleicht kann ich mir ja was abschauen.

*Daumen hoch!*

Hoffe mir auch, dass es Tipps und Tricks geben wird, die mir mal nützlich sein könnten. Habe nämlich wieder eine vernachlässigte Maschine in die Hände bekommen. Werde ich auf jeden Fall mit Interesse verfolgen.

Gutes Gelingen wünsch ich!

Themenstarteram 18. Oktober 2013 um 21:06

Das ist ein Kalender, Calle. Hat Frau sammler mir geschenkt.

Während Du drüber nachdenkst, wie man die Mädels in die Horizontale bringt, habe ich die Gixxe erst mal senkrecht gestellt. Und nackig gemacht. :D

Und jetzt mach ich Feierabend, pack meine Tasche für morgen und trinke noch einen Schluck Traubensaft.

100-5988
100-5989

Falls du einen linken Motordeckel in silber brauchst, sag bescheid.

Habe noch meinen alten angekratzten am Bike. Der wird bald ausgewechselt.

Du kannst sowas doch ausbessern...

Themenstarteram 19. Oktober 2013 um 9:38

Zitat:

Original geschrieben von CalleGSXF

 

Du kannst sowas doch ausbessern...

Du weißt ja... wir Schwaben können alles. AUSSER HOCHDEUTSCH ! :D

Aber der Deckel einer GSXF 600 wird kaum auf eine GSX-R 1100 passen. :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von moppedsammler

Zitat:

Original geschrieben von CalleGSXF

 

Du kannst sowas doch ausbessern...

Du weißt ja... wir Schwaben können alles. AUSSER HOCHDEUTSCH ! :D

Aber der Deckel einer GSXF 600 wird kaum auf eine GSX-R 1100 passen. :rolleyes:

Wollen wir wetten? :)

Was immer du mit der Maschine tust... behalt die Farben bei!!!

Die sind ähnlich wie Schnauzbart, Pornobrille und Hawaiihemd... damit kommt man einfach überall gut an :)

Genau. Das passt auch zu einem von Gamble&Procter gebautem Bike.

O. k., dann wird jetzt eine Feinripp-Gixxer zur Nadelstreifen-Gixxer.

Bin gespannt auf die Fortschritte und lese fleißig mit.

Viel Glück!

Nicht dass sich unter dem Kleid noch mehr Arbeit versteckt, also du vermutest.

Obwohl da schon einiges zu vermuten ist.

Farbgebung... wenn schon, dann richtig. Das Gelb hat was!

Mach sie doch mal ganz gelb, aber richtig gelb, und zwar alles.

Das wäre mal ein auffälliges Bike. Und unübersehbar.

Aber du hast sicher schon Pläne.

Gruß an die Gemahlin

R und B

Themenstarteram 21. Oktober 2013 um 20:50

Wie schon erwähnt, wurde die Lackierung bereits kontrovers diskutiert. Ich will mich in diesem thread auf die Technik beschränken, die Optik kommt später.

Eigentlich baut man ein Hinterrad schnell aus. Als sich die Achsmutter jedoch nur mit einem 80 cm Rohrhebel lösenließ, schwante mir schon übles.

Zack war die erste Schraube vom Kettenschutz ab.

Als nächstes verabschiedete sich die Verschraubung des rechten Kettenspanners trotz Ballistol und Caramba.

Also bohren, das M8 Gewinde ist am Arsch. hilft nur ein Einsatz. Zum Glück habe ich sowas da...

100-6015
100-6016
100-6018
+3

Dann hoffen wir mal daß das die letzte unangenehme Überaschung war! ;)

Achja, bei sowas kommt Freude auf.

Was ist denn mit der Achsmutter? Gewinde vermurkst, Dreck oder einfach nur wie blöd angeballert?

Themenstarteram 21. Oktober 2013 um 21:19

Nun, Marc, nennen wir es lieber eine Herausforderung. Schließlich wollen wir ja alle was lernen.

In der Aluschwinge klafft also ein Loch, in das eigentlich ein M8 - Gewindestift rein soll. Nur ist kein Material mehr da, um ein M8 - Gewinde zu schneiden.

Also kann ich gleich zeigen, wie eine einfache Gewindereparatur geht.

Von Vorteil ist natürlich, wenn man passende Gewindeeinsätze und das Werkzeug dazu im Regal hat.

Das gibt es als Set mit Bohrer, Gewindeschneider und Eindrehwerkzeug, z.B. von Baer, kostet bei M8 rund 20 Euro mit 20 Einsätzen.

Wir brauchen M8 (Bild1)

Zuerst wird das Loch mit dem beiliegenden Bohrer aufgebohrt. Dann kommt der Gewindeschneider zum Einsatz. Ein wenig Schneidöl sollte drauf.

Dann wird der Gewindeeinsatz auf das Eindrehwerkzeug gesetzt und eingedreht.

Zum Schluß schlägt man den Mitnehmerstift mit dem Abschlagwerkzeug ab. Fertig. Dauert keine 5 Minuten.

100-6023
100-6025
100-6029
+5
Themenstarteram 21. Oktober 2013 um 21:20

Zitat:

Original geschrieben von muhmann

Achja, bei sowas kommt Freude auf.

Was ist denn mit der Achsmutter? Gewinde vermurkst, Dreck oder einfach nur wie blöd angeballert?

Letzteres.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Mach es zu Deinem Projekt...