ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. M4 Probefahren in jungen Jahren?

M4 Probefahren in jungen Jahren?

BMW
Themenstarteram 20. Juni 2018 um 15:37

Hallo Leute,

und zwar plane ich die Anschaffung eines M4 innerhalb der nächsten 3 Monate.

Ich tendiere aktuell zu einem Jahreswagen, leider ist es recht schwer dort etwas passendes zu finden(aber das ist ein anderes Thema).^^

Ich bin noch nie einen M4 gefahren (liebe ihn aber von der Optik so sehr:D) und saß auch noch nie drinnen, da ich relativ groß bin(1,94) gerne testen würde wie die Platzverhältnisse sind und einfach mal einen gerne beim fahren erleben würde.

Nun das Problem und zwar bin ich noch echt jung(19) und passe einfach nicht in das Schema, sodass ich von Verkäufern bis her immer abgewimmelt wurde auf Probefahrt anfragen. (Keine E-Mail antworten mehr erhalten trotz Telefonat etc.)... obwohl ich doch wirklich interessiert bin...:o

Habe auch schon überlegt mir einen zu mieten mal jedoch bietet das keiner für 19 Jährige in meiner Umgebung an.

Wie könnt ich es doch noch zur einer Probefahrt schaffen?

Oder hab ich da in dem Alter einfach Pech bei Fahrzeugen dieser Preisklasse?

Ich weiß vielleicht ein bisschen untypisches Thema, dennoch wäre ich über Tipps sehr dankbar.

Lg

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@hamann19 schrieb am 21. Juni 2018 um 09:40:39 Uhr:

 

Eher sponsert by Dady.

Wohnt vermutlich noch bei Papi !!

Was für ein Einkommen muss man da mit 19 Jahre haben um das finanzieren zu können frag ich mich ???

Ist das nicht vollkommen egal, wo das Geld herkommt, oder wo er wohnt?

Typisch deutsch.. man gönnt niemandem etwas und muss sofort alles schlecht reden.

Anstatt einfach nur auf die Frage einzugehen, muss man hier alles sofort kaputtreden, damit man sich selber wieder besser fühlt.

168 weitere Antworten
Ähnliche Themen
168 Antworten

Zitat:

@Mr.Turbolader schrieb am 20. Juni 2018 um 20:25:47 Uhr:

Zitat:

@Berba11 schrieb am 20. Juni 2018 um 20:16:50 Uhr:

Dann bist du aber schnell satt. Puh. Was kommt in 1-2 Jahren dann nach dem M4?

Ich würde das Auto gerne solange es durchhält fahren und habe nicht geplant ein neues Auto mir dann anch 2 Jahren oder so zuzulegen.

War das auch dein Vorhaben beim Focus?

Themenstarteram 20. Juni 2018 um 20:30

Zitat:

@Berba11 schrieb am 20. Juni 2018 um 20:26:20 Uhr:

Zitat:

@Mr.Turbolader schrieb am 20. Juni 2018 um 20:25:47 Uhr:

 

Ich würde das Auto gerne solange es durchhält fahren und habe nicht geplant ein neues Auto mir dann anch 2 Jahren oder so zuzulegen.

War das auch dein Vorhaben beim Focus?

Nein, den Wagen hab ich von einem Verwandten günstig übernommen, da dieser aus Privaten Gründen sich diesen nicht mehr leisten konnte. Das war also niemals ein geplanter Kauf sondern hat sich eher so ergeben.

Sonst hätte ich mir auch nie einen Ford gekauft :D

Ok. Falls es tatsächlich bald ein M wird, empfehle ich dir ein Fahrertraining. Das wird dir vieles zeigen und erleichtern. Viel Glück!

Er kann ja das M Drivers Package als SA mit rein nehmen, dann hat er ja ein Fahrertraining mit dabei :D

Ansonsten bin ich den M4 auch schon mal übers Wochenende gefahren, allerdings als Cabrio. Ich kann mich eigentlich nicht erinnern das ich während der insgesamt 600 km die ich ihn gefahren bin ständig Angst haben musste in der nächsten Kurve von der Straße zu fliegen. Und ich hatte nicht nur trockene Straßen.

Man muss halt vernünftig und der Situation angemessen fahren

 

 

Korrekt, aber kann ich das alles mit 19 schon einschätzen? Möglich, aber aus meiner Sicht unwahrscheinlich. Der M4 ist schon eine „Waffe“.

Irgendwie rieche ich hier einen Trollmode.. falls nicht, sorry.

am 21. Juni 2018 um 7:27

Ich bin 21 und fahre seit einigen Wochen den M4, hatte eig keinerlei Probleme wegen Probefahrten (auch beim c63 nicht), gut lag evtl auch mit daran das ich meist älter geschätzt werde. Denke spätestens wenn du ernsthaft um den Preis verhandelst springen sie schon an...

Was ist denn ein Trollmode?

ist zwar Klischee, aber viele Verkäufer nehmen einen tatsächlich ernster, wenn man im Business-Outfit ankommt, Sakko und Hemd reicht, casual ohne Krawatte...

Alleine die Tatsache, dass sich der Threadersteller im Vorfeld darüber Gedanken macht, die Versicherungskonditionen checkt usw. zeigt schon gewisse geistige Reife und wie schon erwähnt, mit Drivers Package ist schon ein Fahrertraining speziell für den //M dabei.

Darüber hinaus würde ich zusätzlich noch mehr Fahrertrainings buchen, kostet pro Tag um 300 EUR und macht Laune :)

Dann kann man den M4/M3 schon elektronisch so zuschnüren, dass er im Grenzbereich nicht unkontrolliert ausbricht, einen gewissen Respekt vor der Leistung vorausgesetzt...

Zitat:

@Mr.Turbolader schrieb am 20. Juni 2018 um 20:25:47 Uhr:

Zitat:

@Berba11 schrieb am 20. Juni 2018 um 20:16:50 Uhr:

Dann bist du aber schnell satt. Puh. Was kommt in 1-2 Jahren dann nach dem M4?

Ich würde das Auto gerne solange es durchhält fahren und habe nicht geplant ein neues Auto mir dann anch 2 Jahren oder so zuzulegen.

Das ist unrealistisch, man will schnell was neues oder mehr Leistung, wie du an dir selbst merkst. Aber mit nem C63s oder E63s ist da schon noch Luft nach oben. Wenn das Geld eh da ist, ist das doch kein Problem. Oder dann eben 911 oder so.

Zitat:

@WilderWatz schrieb am 21. Juni 2018 um 08:19:24 Uhr:

ist zwar Klischee, aber viele Verkäufer nehmen einen tatsächlich ernster, wenn man im Business-Outfit ankommt, Sakko und Hemd reicht, casual ohne Krawatte...

Alleine die Tatsache, dass sich der Threadersteller im Vorfeld darüber Gedanken macht, die Versicherungskonditionen checkt usw. zeigt schon gewisse geistige Reife und wie schon erwähnt, mit Drivers Package ist schon ein Fahrertraining speziell für den //M dabei.

Darüber hinaus würde ich zusätzlich noch mehr Fahrertrainings buchen, kostet pro Tag um 300 EUR und macht Laune :)

Dann kann man den M4/M3 schon elektronisch so zuschnüren, dass er im Grenzbereich nicht unkontrolliert ausbricht, einen gewissen Respekt vor der Leistung vorausgesetzt...

Das man u.a. die Versicherungskonditionen checkt, zeugt von geistiger Reife? Ok, das war mir nicht bewusst, habe das jetzt „normal“ erachtet.

Der Themenstarter sollte bitte auch die Betriebskosten in seine Finanzierung mit einkalkulieren. Gerade die eine oder andere nocht geplante Reparatur, geplante Services bei BMW etc.

Da sollte das Portemonnaie dann auch hergeben.

Zitat:

@BigKahunaBurger schrieb am 21. Juni 2018 um 09:04:24 Uhr:

Der Themenstarter sollte bitte auch die Betriebskosten in seine Finanzierung mit einkalkulieren. Gerade die eine oder andere nocht geplante Reparatur, geplante Services bei BMW etc.

Da sollte das Portemonnaie dann auch hergeben.

Ist das eine relevante Größe, wenn man das Geld für einen M4 hat? Wer mit 19 über so viel Geld verfügt, der wird nicht mühsam jeden Euro erarbeitet haben, sondern dem wird das Geld eben locker sitzen, denke ich. :)

ich würde gleich einen Lamborghini nehmen :-)

Ich würde noch etwas warten und den M8 nehmen. :-)

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. M4 Probefahren in jungen Jahren?