ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. M220 18 Zoll auf E46 Tüv Probleme

M220 18 Zoll auf E46 Tüv Probleme

BMW 3er E46
Themenstarteram 26. Mai 2020 um 14:42

Hallo zusammen,

komme gerade vom Tüv, der sagte meine Felgen sind nicht zugelassen. Ich glaube er meinte es wären zwar BMW Felgen, aber die müssten wenn dann hinten 255mm breit sein. Meine sind vorne und hinten 225mm breit. Die Felgen gab es beim Privatkauf letzten Winter zum Auto dazu. Ich dachte erst das wären eintragungsfreie 18" M135 Felgen, jetzt sehe ich es sind wohl doch 18" M220 Felgen. Aber gibt es die überhaupt in 18 Zoll? Und besteht da eine Chance die eintragen zu lassen oder muss ich mir neue Räder kaufen?

Vielen Dank schonmal!

Felgen Hinterrad E46
Ähnliche Themen
9 Antworten

Wahrscheinlich Mischbereifung vorgeschrieben, Vorne 225/40ZR 18 auf 8 X 18, Hinten 255/35ZR 18 auf 8,5 X 18

 

Gruß

Alex

Du brauchst ein Traglastgutachten der Felge. Bekommst du kostenlos bei BMW. Damit fährst du zum TÜV und lässt eine Einzelabnahme machen. Dann passt das. Hast dann die 225er Reifen ringsum eingetragen. Hab ich mit meinen m135 genauso gemacht...

Erst mal schauen was es wirklich für Felgen sind. Für mich sehen die eher nach Zubehör Felgen aus. Ich würde schauen ob irgendwo eine KBA oder Typennummer drauf steht. Notfalls mal eine Felge vorne und hinten demontieren und nachschauen.

Themenstarteram 26. Mai 2020 um 20:09

Also mit hochbocken konnte ich innen M392 und M248 lesen eingekerbt lesen, auch noch 18x8JJ 37ET aber keine KBA Nummer. Und dieses seltsame Symbol. Abschrauben ging leider nicht, hat ATU zu fest zugeschraubt.

Img-20200526

Das sind keine originalen BMW Felgen. Frag den Vorbesitzer mal wo er die her hat. Du Brauchst ein Gutachten für die Felgen.

Sonst hilft auch ein Spiegel oder Frontkamera

Das sind zu 100 Prozent Nachbau M Design Felgen

Ja das stimmt. Das sind definitiv nachbau Felgen, die zu 99,9% kein Gutachten haben. Leider einmal neu.

Die sind glaube ich von Japanracing. Wenn ich mich richtig erinnere hießen die JR10. Schau mal da:

https://www.japanracing.de/Impressum:_:4.html?...

ich hatte die auch mal gesucht, aber scheinbar gibt es die nicht mehr.

Würde mich auch interessieren.

Der Hersteller sollte auf der Innenseite stehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. M220 18 Zoll auf E46 Tüv Probleme