ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. LWR Defekt Audi A6 C5

LWR Defekt Audi A6 C5

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 28. Juni 2013 um 12:23

Hallo Leute, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich habe einen Audi A6 Avant 2.7 Biturbo Bj. 2002.

Das Fahrzeug hat 180000KM und ist Scheckheft gepflegt.

Nun zu meinem Problem:

Ich habe vor ca. 2 monaten Kleinigkeiten an meinem Fahrzeug durchgeführt, d.h. neuen Unterbodenschutz aufgetragen, die Plastikverkleidung im Motorraum demontiert und gereinigt, also alles solche kleinen Arbeiten...

Hierzu habe ich das Fahrzeug auf Rampen gefahren...

Als ich mit den "Schönheitsoperationen" fertig war, habe ich noch beide Scheinwerfer (nach Anleitung) ausgebaut und wieder ein....(Zum reinigen etc)

Als ich dann von den Rampen runtergefahren bin, leuchtete auf einmal das Symbol der Leuchtweitenregulierung (LZW - Defekt) im FIS.

Bin anschließend zum Freundlichen gefahren und habe ihn auslesen lassen.

Ergebnis:

01535 030

Ansteuerung Stellmotor für LWR rechts - V49

Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus

statisch

01534 030

Ansteuerung Stellmotor für LWR links - V48

Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus

statisch

 

Was bedeutet das denn nun genau?

Ich muss demnächst zum TÜV und komme so wohl nicht durch.

Was kann man da denn machen?

Ich bitte um Eure Hilfe!

Vielen Dank!

Ähnliche Themen
29 Antworten

Stecker im Scheinwerfer richtig auf dem Motor für LWR? Pins am Scheinwerferstecker verbogen/rausgerutscht?

Themenstarteram 28. Juni 2013 um 12:42

Ja ist leider alles korrekt.

Soviel kann man da ja auch nicht kaputt machen, war ja nur Plug and Play... ich steh echt ein wenig auf dem Schlauch...

Der Freundliche meinte schon, evtl Kabelbruch... aber das ganz spontan nachdem er von den Rampen gefahren wurde?! Und dann noch beide Seiten gleichzeitig...

Bin langsam echt am verzweifeln...

Aber vielen Dank für deine Antwort!

Sind die extra abgesichert? Evtl. mal Batterie abklemmen und nach einigen Minuten wieder anklemmen..

Themenstarteram 28. Juni 2013 um 12:47

Ich versuche es gleich einfach mal :) bin über jeden Tipp dankbar...

Themenstarteram 28. Juni 2013 um 13:30

hmmm habs versucht geht leider auch nicht :( die Lampe ging sofort wieder an .. und die Motoren bewegen sich auch nicht :(

Das Licht geht aber...

Was kann man denn noch versuchen?

Sicherungen?

Themenstarteram 28. Juni 2013 um 13:42

Auch schon geschaut, alle und zwar wirklich ALLE heile... :/ ... es ist echt eine verzwickte Sache... oder würdest du auch von einem Kabelbruch ausgehen?

Zu der Situation:

...Aber vorher war wirklich nichts mit dem Fahrzeug... hat alles super geklappt nur nach ein und ausbau der scheinwerfer und runterfahren der Rampen war das auf einmal...

Es kann ja eig echt nicht an einem Kabelbruch liegen... und dann beide Seiten gleichzeitig... beide Stellmotoren.. etc...

Die Stellmotoren an den Achsen sind übrigens auch ganz... man kann war nicht in diese reinschauen und man steckt nicht drin... aber das beide gleichzeiti kaputt gehen ist doch eher unwahrscheinlich, oder?

Vorallem da beide Scheinwerferstellmotoren im Scheinwerfer keinen "Muchs" von sich geben...

Auch nicht bei licht ein und dann erst Zündschlüssel rein und starten?

Themenstarteram 28. Juni 2013 um 14:21

Leider nein ...

Hast du nun eine Idee was es sein könnte, da die sich schon nicht stellen?

Mmh...klingt wie eine leitungsunterbrechung. Ich hab keinen Stromlaufplan, sonst könnte ich sagen, wo du schauen könntest. Hast du die nochmal ausgebaut und die Pins am Gehäuseuntersucht und die innere Verkabelung?

Themenstarteram 28. Juni 2013 um 14:30

a wollte ich jetzt gleich bei und halte dich auf dem laufenden... Vielen Dank schonmal für deine Unterstützung! :)

Prüfe doch mal ob der Strom am Motor ankommt. Wenn ja Motoren kaputt . Wenn nein Steuergerät raus und an gleichfarbigen Kabeln den Strom auch Prüfen. Ist da Strom so ist es ein Kabelbruch was aber seltsam währe. Kommt kein strom raus, kauf dir ein neues Steuergerät. Gibt,s gebraucht schon für 25 eu

Themenstarteram 28. Juni 2013 um 14:46

Auch ein guter Tipp, danke!

Nun zuden einzelheiten:

Wie kann ich es denn Püfen ob der Strom da ankommt? Kannst du mir eine kleine Anleitung senden?

Welches Gerät und worauf einstellen?

Und wo befindet sich das Steuergerät für die LWR?

Danke..

Stecker vom lrw Motor ab und multimeter oder zur Not Strom Prüfer anschließen. Dann wirst du wohl oder übel eine stellen Diagnose machen müßten. Die Frage ist halt ob die Motoren angesteuert werden wenn die Lampe im fis schon brennt. Ich glaube ja denn die Lampe geht wieder aus wenn nun der Strom Kreis wieder gehen würde.Das heißt direkt nach dem starten muss ein kurzer Strom Kreis am Motor ankommen. Ich vermute das du 3 Kabel hast am Motor. sollte leicht raus zufrieden sein welches Erde ist und für hoch und runter. Dann weiter vorgehen wie oben beschrieben. lrw Steuergerät sitzt unter dem Hand Schuh fach hinter einem großen Steuergerät.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. LWR Defekt Audi A6 C5