ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. lupo 3l Kuppler nicht/geht aus kupplungsnehmerzylinder defekt ?

lupo 3l Kuppler nicht/geht aus kupplungsnehmerzylinder defekt ?

VW Lupo 6X/6E
Themenstarteram 18. September 2020 um 19:11

Alles lief perfekt dann hatte ich ein hängendes vtg Gestänge was ich aber lösen konnte und hab dann eine Probe fahrt gemacht und bin 140 mit Vollgas gebrettert. Danach wieder langsamer und ich war kurz zuhause also Auto abgeschaltet und dann musste ich kurz wo hin, es kam ein Bus entgegen und ich hab fast komplett abgebremst (aber rollte noch ) darauf hin wollte ich los fahren es hat ein RICHTIGEN Ruck gegeben also denk ich ich es hat komplett ausgekuppelt ohne schleifen zu lassen. Dann 150 m weiter rote Ampel also stehen geblieben wollte losfahren BAAMM Genau das gleiche und Auto ging aus. Darauf hin ging nichts mehr also Auto von der Straße geschoben Akku abgeklemmt und hab wieder angeschaltet was ja nicht ging wegen notlauf. Um los zu fahren hab ich dann erstmal nachgedacht und dann hab ich auf N vorher schon Gas gegeben und dann auf D geschaltet worauf es sehr hart,unkontrolliert, angefahren ist und die Reifen haben kurz durchgedreht. Ich vermute es gab kein Schleifpunkt sondern nur 0 oder 1. dann hab ich es halt so mit dem zweiten nachhause geschafft. In den 2 hat es sehr ungewöhnlich geschaltet mit viel ruckeln etc. dann zuhause angekommen erstmal Auto aus. dann wollte ich auf n starten was davor ging und jetzt nicht mehr also nach dem ich auf n gestartet hab ist das Auto angerollt DURCH DEN ANLASSER. Motorhaube auf und mir ist aufegefallen das der knz garnicht anzieht und das auf p r n tiptron d egal. Also deswegen ist auch das Auto auf n angerollt weil die kupplung garnicht getrennt wurde. Darauf hin lapi ausgepackt,an Knopf gedrückt ,Passwort eingeben und vcds gestartet. In 002 rein und baaaaaammmm 3.7-4.1 der komplette Wert schwankt die ganze Zeit komplett. Also ist garnicht konstant. Es war irgendwie unlogisch ich schau auf den knz ich sehe -> knz ist locker,Kupplungsseil ist komplett locker also ausgekuppelt.OBWOHL ES DOCH BEI AUSGEKUPPELT 1.85-2 sein soll. Ich hab dann auf stop gemacht Bremse los Bremse treten kein Lebenszeichen.WARUM ZEIGT ES EIN WERT AN ALSO ca.4v WENN ES AUSGEKUPPELT IST, wie kann das passieren. Seitdem hat knz sich glaub ich nicht mehr angezogen.

Eine Sache die mir noch aufegefallen ist der: hydraulikblock baut ganze Zeit Druck auf egal auf n p d r tip tronic und schlüssel aus auch daraufhin Akku abgeklemmt bevor der noch leer geht. Noch eine sache die Hydraulikeinheut hat immer ein komisch Geräusch gemacht ungefähr zuuum zuumm zumm ich weiß nicht wie ich es erklären soll aber es hat sich für mich nach Luftblasen angehört.

 

Was kann es sein DEFEKTER POTI VON KNZ ?? Oder ganze hydraulickeinheit. Gangsteller läuft einwandfrei wird halt beim fahren wahrscheinlich von den unplausieblen Werten etwas verwirrt.

Ich hab noch fehler Speicher ausgelesen und es stand was drin Bild—->

 

 

Was wollt ich noch sagen ahhh genau KUPPLUNG NEU (LUK)

NEUE AUSRÜCKLAGER PLUS HÜLSE!!!!!!!

Ich hab mit einer Verlängerung und 2. Person kupplungshebel Manuell betätig und der fühlt sich wie immer an also sehr hart und wenn man diesen Punkt überdrückt geht es halt gleichmäßig runter.

 

Ich hoffe auf euer Hiilfe

 

 

LUPO 3l

210tkm

Was gibts noch ayz fle Getriebe

Asset.JPG
Ähnliche Themen
5 Antworten

Es ist genau umgekehrt !

Kupplung geschlossen/eingekuppelt 1,85 - 1,95 V

Kupplung offen/ausgekuppelt (Bremse getreten) ca. 4 V

Dein KNZ ist entweder defekt oder wurde evtl. nach Kupplungswechsel nicht wieder korrekt eingebaut.

Außerdem ist wegen des gleichzeitigen Aus-/Einbaus des Gangstellers auf jeden Fall im Rahmen der GGE bei Anzeige von ADJUST die Verbindung zwischen Schaltfinger des Gangstellers und der Schaltwelle zu lösen und spannungsfrei zu befestigen.

Das "zuuum zuumm zumm" kommt vom Magnetventil in der Hydraulikeinheit, das den KNZ hydraulisch steuert. Kontrolliert wird der Bewegungsablauf über die Signale des Poti im KNZ. Ist der Poti kaputt, ruckt es natürlich, weil das Steuergerät nicht genau weiß, wo die Kupplung steht.

Ist denn überhaupt Öl im Vorratsbehälter? Ohne Öl kann die Pumpe auch kein Druck aufbauen. Der Abschaltdruck beträgt 55 bar.

Themenstarteram 19. September 2020 um 14:22

Also ja ich hab’s komplett verwechselt eingekuppelt ist natürlich ca.4v.

Hydraulik ist genau bis auf die Mitte aufgefüllt wird es fuhr doch auch. Adjust hab ich schon lang gemacht ,kriechpunkt auch

Themenstarteram 19. September 2020 um 14:23

Eigentlich glaube ich nicht das der knz falsch eingebaut wurde er sitzt auch noch richtig in der Position. Was ich nicht versteh wieso es bei tiptronic nur bei Zündung nicht anzieht/auskuppelt oder bei stop bei brems Betätigung

 

Und kann es passieren das ein knz innerhalb von 1km komplett kaputt geht?

Alle von mir erwähnten Punkte sollten nur mögliche Fehlerquellen aufzeigen.

Wenn Du dir sicher bist (nicht nur glauben), dann liegts halt woanders dran.

Zitat:

Was ich nicht versteh wieso es bei tiptronic nur bei Zündung nicht anzieht/auskuppelt oder bei stop bei brems Betätigung

Und ich verstehe nicht, was Du damit meinst.

Warum sollte bei tiptronic ausgekuppelt werden ?

Ebenso bei STOP bei Bremsbetätigung? Bei STOP ist der 1. Gang eingelegt und der Motor ist aus. Warum sollte ausgekuppelt werden? Man startet den Motor in STOP

(1. Gang ist eingelegt) - deswegen muss dann die Bremse getreten werden, damit ausgekuppelt wird. (Sonst würde er ja einen Bocksprung machen.)

 

Themenstarteram 21. September 2020 um 20:34

Es war der knz habs grad eingebaut. Krass das der poti so schnell direkt kaputt ging ohne sich anzukündigen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. lupo 3l Kuppler nicht/geht aus kupplungsnehmerzylinder defekt ?