ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Lufti Einlassschlitz nach vorne oder nach hinten.

Lufti Einlassschlitz nach vorne oder nach hinten.

Harley-Davidson FXS Softail
Themenstarteram 12. August 2020 um 16:16

Moin,

Ich hab mal ne frage. Bei meinem 103 er Motor ist ein Thunderbike Lufti montiert worden. Da der Lufti eingetragen ist, habe ich das Blech zu Reduzierung der Lufteinlassmenge mit anbauen lassen. Das soll auch so bleiben.

Mein Monteur hat den Schlitz aber untypisch nach hinten gerichtet. Ich stelle mir vor, das vorne zur Frischluftversorgung besser wäre. Was meint Ihr? Ist das egal ob nach vorne oder nach hinten?

Gruss Jörg

Ähnliche Themen
17 Antworten

Nach vorne gerichtet würdest du durch den Fahrtwind etwas Staudruck bekommen. Das wäre in der Theorie besser, wenn es dir um jedes zehntel PS geht. Dafür saugt der Motor auch mehr Staub, Insekten und vor allem Regenwasser an.

Ich würde die Öffnung auch nach unten oder hinten richten.

Zitat:

@jbbreakout schrieb am 12. August 2020 um 16:16:44 Uhr:

 

Ich hab mal ne frage. Bei meinem 103 er Motor ist ein Thunderbike Lufti montiert worden.

.

Mach mal ein Bild davon.

Der Aussage von Wurstfinger ist nichts hinzuzufügen. Thread kann geschlossen werden. :D

Nach dem Bild!:D:cool:;)

Themenstarteram 12. August 2020 um 19:49

Ok danke

IMG_2020-08-12_20-01-54.jpeg

Ich habe den Schlitz natürlich nach vorne gedreht und auch noch ein bisschen erweitert, so das es oben und hinten auch noch auf ist. :D

Das Blech ist zur Lautstärkenreduzierung des Ansauggeräusches da und nicht um Fliegen und Staub abzuhalten. Das macht nach wie vor das Filterelement. :rolleyes:

Zumal er von hinten, oder unten zu viel warme Luft zugeführt bekäme.

Dem ist "nichts" hinzu zu fügen.;)

Und wenn das Blech gebogen wäre und waagerecht eingebaut würde, könnte das Bike sogar fliegen. :D:D:D

Moin zusammen,

Ich fahre das Teil seit acht Jahren auf meiner Street Bob, TC96. Ich kann nur raten, die Öffnung nach hinten zeigen zu lassen, da der Luftfilter bei Starkregen so massiv Wasser zieht, dass der Motor bei niedrigen Drehzahlen abstirbt.

 

Gruß

Jo

Wir sind doch (fast alle;)) vorwiegend Schönwetter-Fahrer!:D:cool:

Stimmt mit den Schönwetterfahrern, das Wasserargument trifft nicht auf alle zu. Allerdings sind wir (fast) alle auch "Teillast"-Fahrer, so dass das bissel mehr Luft (das wenn überhaupt nur bei höheren Geschwindigkeiten was ausmacht) überhaupt nicht relevant ist. Und unsere Kisten laufen ohne angepasstes Mapping sowieso sehr mager, so dass sie mit dem evtl. Mehr an Luft wenig anfangen können.

Auf der anderen Seite setzt sich der Luftfilter schneller zu, wenn er mehr Dreck abbekommt. Das wiederum ist in allen Drehzahl- und Geschwindigkeitsbereichen nachteilig und macht die theoretischen Vorteile schnell zunichte. Mein Lufi ist nach allen Seiten offen und ich kann deutlich sehen, dass der nach vorne gerichtete Teil dreckiger ist als der nach hinten gerichtete.

Das mit der warmen Luft finde ich auch nicht schlüssig. Während der Fahrt ist der Lufi vom Fahrtwind umspült und weiss nichts von der Wärme des Motors. Das ist höchstens an der Ampel ein Thema - und da spielt es keine große Rolle, ob er die warme Luft von vorne oder hinten holt.

Ich bleibe dabei - Öffnung nach hinten :)

Muss grad lachen... Unsere Kisten sind hemmungslos übergewichtig und - dank Vorkriegstechnik - absolut untermotorisiert und wir machen uns Gedanken, ob wir durch Drehen des Lufi daran irgendwas ändern würden ;)

Na endliche einer der es mal schnallt:):)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Lufti Einlassschlitz nach vorne oder nach hinten.